Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Street Fighter 5: Gamescom-Vorschau mit Anspiel-Eindrücken - besser als der Vorgänger?

    Street Fighter 5 - Neue Screenshots von der Gamescom 2015 (5) Quelle: Capcom

    Street Fighter 5 in der Gamescom-Vorschau: Wir haben uns den neuen Ableger des Genre-Königs auf der Kölner Spielmesse angespielt. Der fünfte Teil der Street Fighter-Reihe möchte seinen vielfach gefeierten Vorgänger nach sieben Jahren Prügel-Dominanz endlich auf den zweiten Platz verweisen. Ob das gelingt?

    Street Fighter 5 in der Gamescom-Vorschau: Sieben Jahre Dominanz von Street Fighter 4. Dabei sind sieben Jahre für ein Videospiel fast schon eine halbe Ewigkeit - auf eine solch lange Lebenszeit kommen in den meisten Fällen nur MMOs und von Fans am Leben erhaltene Klassiker. 2008 schrieb es sich Capcom mit Street Fighter 4 auf die eigene Flagge, das brachliegende und in die Nische gedrängte Beat'em Up-Genre wieder ins allgemeine Spielerbewusstsein zu befördern. Ein Plan, der aufging und gerade von der Fighting Game-Community mit jahrelanger Unterstützung belohnt wurde. Doch auch für den größten Hype-Titel kommt irgendwann der Zeitpunkt, um Platz für einen Nachfolger zu machen. Ultra-Deluxe-Omega-Tournament-Untertitel haben ausgedient, der neueste Teil heißt schlicht und einfach Street Fighter 5.

    Street Fighter 5 - Alte Bekannte

          

    Street Fighter 5 - Neue Screenshots von der Gamescom 2015 (2) Street Fighter 5 - Neue Screenshots von der Gamescom 2015 (2) Quelle: Capcom Dass bei einer neuen Iteration eines Fighting Game der Kader erst einmal zusammenschrumpft, sollte jedem klar sein. Das riesigie Aufgebot an Kämpfern aus Street Fighter 4 wurde auf 16 reduziert, von denen bislang folgende Recken bekannt sind: Ryu, Ken, Chun-Li, Cammy, M. Bison, Vega, Charlie Nash, Birdie und Necalli. Letzterer ist die bislang einzige, wirklich neue Figur und erinnert auf dem ersten Blick an eine Mischung aus Tarzan und Blanka. Wie jeder andere Kämpfer auch hat er nicht nur Zugriff auf eine Palette aus unterschiedlichen Normals und Spezialangriffen. Die in Street Fighter 5 neu eingeführte V-Gauge setzt sich, wie schon die bekannte EX-Anzeige, aus zwei Balken zusammen.

    Wissenswertes zur Gamescom 2016:

    Mithilfe der V-Gauge stehen jedem Kämpfer weitere, individuelle Spezialfähigkeiten zur Verfügung. Altmeister Ryu etwa vermag damit den nächsten Schlag des Gegners zu parieren, Grinsebacke Bison hingegen absorbiert feindliche Projektile. Ist der Balken zu 100% voll, könnt ihr einen V-Trigger benutzen. Chun-Li etwa verursacht mit ihren sonst normalen Attacken deutlich mehr Treffer. Ob es im fertigen Spiel möglich sein wird, diese Kampfstile zu wechseln, ist bislang noch nicht bekannt. Es steht jedoch schon fest, dass alle Kämpfern nur einen Super-Angriff namens Critical Art zur Verfügung haben werden - die Ultras aus Street Fighter 4 gibt es nicht mehr. Weitere Berichte, Videos und mehr zur Kölner Spielemesse gibt es auf unserer Themenseite zur Gamescom.

    Street Fighter 5 - Doppelt hält besser

          

    Grafisch hinterlässt Street Fighter 5 bislang einen eher gemischten Eindruck. Über Kens neue Bananenfrisur kann man geteilter Meinung sein, doch gerade die neue Stage in Neuseeland kleidet sich in ganz schön altbackenen Texturen, welche man so noch aus dem Vorgänger kennt. Dafür knallen die toll animierten Figuren mit satten Lichteffekten umso mehr rein. Besonders Necallis rot leuchtende Dreadlock-Mähne macht echt was her! Bis zum Erscheinungstermin im Frühjahr 2016 will Capcom noch die letzten sechs Kämpfer inkl. Boss enthüllen - auf der Tokyo Game Show vom 17. bis 20 September darf bereits mit dem nächsten Teilnehmer gerechnet werden. Auch über den Release des Spiels hinaus hat Capcom schon genaue Pläne, wie neue Figuren zum Kader dazukommen werden. Durch im Spiel verdientes Fight Money lassen sich künftige DLC-Kämpfer kostenlos freischalten. Alternativ dürft ihr mit echtem Geld auch sogenannte Zennys erwerben und die Figuren damit freischalten. Ein noch akzeptabler Geschäftsweg, sofern Capcom das Gleichgewicht zwischen Zennys und Fight Money vernünftig hinbekommt.

    Street Fighter 5 - Gamescom-Trailer mit Vega

          
    01:04
    Street Fighter 5: Charakter-Trailer stellt Vega vor
    Spielecover zu Street Fighter 5
    Street Fighter 5
  • Street Fighter 5
    Street Fighter 5
    Publisher
    Capcom
    Developer
    Capcom
    Release
    1. Quartal 2016

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167216
Street Fighter 5
Gamescom-Vorschau mit Anspiel-Eindrücken - besser als der Vorgänger?
Street Fighter 5 in der Gamescom-Vorschau: Wir haben uns den neuen Ableger des Genre-Königs auf der Kölner Spielmesse angespielt. Der fünfte Teil der Street Fighter-Reihe möchte seinen vielfach gefeierten Vorgänger nach sieben Jahren Prügel-Dominanz endlich auf den zweiten Platz verweisen. Ob das gelingt?
http://www.gamesaktuell.de/Street-Fighter-5-Spiel-55091/News/Gamescom-Vorschau-1167216/
07.08.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/08/Street_Fighter_5_Gamescom_5-pc-games_b2teaser_169.jpg
street fighter,gamescom,beat 'em up,capcom
news