Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Wenn ich das so lese, habe ich irgendwie das Gefühl, dass MS mit dem Gedanken sielen könnte, Valve aufzukaufen.^^

        Naja und sonst hat der gute natürlich recht, denn allein was Steam als Plattform angeht, war ist Steam allen mitbewerben von damals bis heute schon weit voraus gewesen.
        Und auch was die…
    • Aktuelle SteamOS Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1096224
SteamOS
Steam Machines: Microsoft lobt Valves Verdienste fürs PC-Gaming und übt Selbstkritik
Phil Spencer von Microsoft hat für Valve ausschließlich lobende Worte übrig. Die Schöpfer von Half-Life hätten das PC Gaming gestärkt, obwohl in den vergangenen Jahren der Markt für Konsolenspiele enorm gewachsen ist. In diesem Zusammenhang übt Spencer ein wenig Selbstkritik. Der Branchenriese hätte sich möglicherweise zu stark auf die Xbox konzentriert und dabei den PC sträflich vernachlässigt.
http://www.gamesaktuell.de/SteamOS-Software-258049/News/Steam-Machines-Microsoft-lobt-Valves-Verdienste-fuers-PC-Gaming-und-uebt-Selbstkritik-1096224/
07.11.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/11/steam_machines_controller_0005-pc-games.jpg
valve,microsoft,steam
news