Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: Das Erwachen der Macht - Kinos boykottieren Disney-Blockbuster

    Star Wars: Das Erwachen der Macht wird nicht von allen Kinos gezeigt. Grund dafür sind die harten Auflagen von Disney. Quelle: Disney

    Boykott von Star Wars: Das Erwachen der Macht - Die deutsche Kino-Kette Cinemaxx zieht seine Konsequenzen aus den strengen Verleihbedingungen von Disney. Seit vergangenem April verlangt Disney 53 Prozent des Ticketpreises als Miete. Seitdem wehren sich verschiedene Kinobetreiber gegen die harten Auflagen und verbannten Disney-Produktionen von der Leinwand. So auch den neuen Star Wars-Film.

    Star Wars: Das Erwachen der Macht wird nicht in allen Lichtspielhäusern gezeigt. Die deutsche Kino-Kette Cinemaxx zieht etwa seine Konsequenzen aus den strengen Verleihbedingungen von Disney. Hintergrund sind Disneys neue Auflagen, die im vergangenen April in Kraft traten und seitdem für Unmut unter den Kinobetreibern sorgen. 53 Prozent des Ticketpreises verlangt Disney als Miete für seine Produktionen. Für viele Kinos und damit die Kinobesucher bedeutete dies eine Erhöhung der Ticketpreise. Doch nicht alle Kinos spielen mit. Star Wars: Das Erwachen der Macht wird daher nicht überall zu sehen sein.

    Die Kinokette Cinemaxx hat mit dem Vorverkauf des neuen Sci-Fi-Streifens noch gar nicht begonnen, wohingegen besonders in den Vereinigten Staaten sämtliche Rekorde gebrochen werden. "Aufgrund von noch laufenden Vertragsverhandlungen mit unserem Partner The Walt Disney Company GmbH können wir den Vorverkauf von Star Wars 7 zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht starten. Sobald wir zu einem positiven Ergebnis gekommen sind, startet der Vorverkauf auch bei uns", heißt es auf der Website von Cinemaxx. Nicht nur der erhöhte Mietpreis ist für den Boykott von Disney-Filmen verantwortlich, der in manchen Kinos schon sechs Monate andauert.

    Neben der Erhöhung des Mietpreises von 47,5 auf 53 Prozent sorgt auch eine sogenannte Verlängerungsklausel für die drastische Gegenreaktion der Kinos: Unter Umständen könnte Disney den Betreibern vorschreiben, wie lange ein Film in ihren Kinos laufen muss. Damit würde der Konzern in das Programm der Kinos eingreifen. Wie Spiegel Online berichtet, sollen rund 50 deutsche Kinos an dem Boykott von Star Wars: Das Erwachen der Macht teilnehmen. Cinemaxx und Disney äußerten sich nicht weiter zu aktuellen Vertragsverhandlungen. Weitere News und Infos zum Film entnehmt ihr unserer Themenseite.

    Quelle: Spiegel Online

    15:27
    Star Wars: Das Erwachen der Macht - Trailer-Analyse - Video-Special
    Spielecover zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
    Star Wars: Das Erwachen der Macht
  • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    undNaja es ist einfach so das sich die Kinos es sich nicht leisten können solch einen Publikumsmagneten der ja Star…
    Von LordVessex
    richtig so, wenn da jetzt alle mitziehen würden, was denkt ihr wie schnell Disney das ändern würdegenau so ist es aber…
    Von kaepteniglo
    Das stimmt doch so gar nicht.Aktuell laufen die Vertragsverhandlungen zwischen Cinemaxx und The Walt Disney Company…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        und
        Zitat von LordVessex
        richtig so, wenn da jetzt alle mitziehen würden, was denkt ihr wie schnell Disney das ändern würde

        genau so ist es aber auch in der Gaming-Community, man lässt sich einfach zu viel gefallen....
        Naja es ist einfach so das sich die Kinos es sich nicht leisten können…
      • Von LordVessex
        richtig so, wenn da jetzt alle mitziehen würden, was denkt ihr wie schnell Disney das ändern würde

        genau so ist es aber auch in der Gaming-Community, man lässt sich einfach zu viel gefallen....
      • Von kaepteniglo
        Zitat
        Die deutsche Kino-Kette Cinemaxx zieht seine Konsequenzen aus den strengen Verleihbedingungen von Disney.
        Das stimmt doch so gar nicht.

        Aktuell laufen die Vertragsverhandlungen zwischen Cinemaxx und The Walt Disney Company GmbH.
    • Aktuelle Star Wars: Das Erwachen der Macht Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176645
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Star Wars: Das Erwachen der Macht - Kinos boykottieren Disney-Blockbuster
Boykott von Star Wars: Das Erwachen der Macht - Die deutsche Kino-Kette Cinemaxx zieht seine Konsequenzen aus den strengen Verleihbedingungen von Disney. Seit vergangenem April verlangt Disney 53 Prozent des Ticketpreises als Miete. Seitdem wehren sich verschiedene Kinobetreiber gegen die harten Auflagen und verbannten Disney-Produktionen von der Leinwand. So auch den neuen Star Wars-Film.
http://www.gamesaktuell.de/Star-Wars-Das-Erwachen-der-Macht-Film-256622/News/Kinos-boykottieren-Disney-Blockbuster-1176645/
03.11.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/10/1480073862845759778-pc-games_b2teaser_169.png
star wars: das erwachen der macht,disney,kino
news