Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: Das Erwachen der Macht - Der erhoffte Mega-Film? Erste Kritiken

    Wir tragen die ersten Tests zu Star Wars: Das Erwachen der Macht zusammen. Quelle: Lucasfilm / Disney

    Am 17. Dezember kommt mit Star Wars: Das Erwachen der Macht die neue Episode der Krieg der Sterne-Saga in die deutschen Kinos. Pressevertreter hatten bereits die Möglichkeit, den neuen Streifen um Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo vor Kinostart zu schauen. Wir fassen die Aussagen und Kritiken der Presse zusammen. Der erhoffte Mega-Hit?

    Seit Monaten haben Fans gewartet, morgen ist es soweit: Mit Star Wars: Das Erwachen der Macht kommt die neue Episode der Krieg der Sterne-Saga in die deutschen Kinos. Pressevertreter hatten im Rahmen von Previewevents bereits die Möglichkeit, das neue Weltraumabenteuer um Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo zu erleben. "Die Anbindung an die erste Trilogie fungiert denn auch wie eine Art Traktorstrahl für Das Erwachen der Macht: Von einem viel mächtigeren Gefährt in schwindelerregende Höhen gezogen, hält sich der Film auf Niveau, kann aber die längste Zeit nicht eigenständig fliegen. Erst ganz kurz vor Schluss setzt er zu einem erzählerischen Kraftakt an, der eine entscheidende Verbindung kappt. Dann beginnt Episode VII endlich zu fliegen", schreibt etwa Spiegel Online.

    Heise schreibt in der Filmkritik: "Das Erwachen der Macht ist damit auch ein 'Coming of Age'-Film - und zwar einer, der seine Figuren, sein Publikum und sein Erbe ernst nimmt. Auch wenn der Film stellenweise wie ein Remake von Episode IV wirkt, hat Abrams es geschafft, die Geschichte zeitgemäß aufzumöbeln." Die Webseite des Nachrichtensenders N-TV kommentiert: "Es sind ausgerechnet die alten Helden, die dem Film seine Frische nehmen. Mit dem Auftauchen von Han Solo verliert er an Schwung, Harrison Ford wirkt im Vergleich zur jungen Garde reichlich müde. Zudem ergeht sich der Film im zweiten Teil in Anspielungen auf die erste Trilogie." Weitere Kritiken und Fazits fassen wir in der nachfolgenden Übersicht zusammen. Auf unserer Themenseite zu Star Wars: Das Erwachen der Macht halten wir euch mit weiteren Artikeln auf dem Laufenden. Der Film kommt am 17. Dezember in die Kinos.

    Star Wars: Das Erwachen der Macht - Kritiken in der Übersicht


    Spiegel Online
    Die Anbindung an die erste Trilogie fungiert denn auch wie eine Art Traktorstrahl für "Das Erwachen der Macht": Von einem viel mächtigeren Gefährt in schwindelerregende Höhen gezogen, hält sich der Film auf Niveau, kann aber die längste Zeit nicht eigenständig fliegen. Erst ganz kurz vor Schluss setzt er zu einem erzählerischen Kraftakt an, der eine entscheidende Verbindung kappt. Dann beginnt Episode VII endlich zu fliegen. Und die Neugier ist geweckt, was noch alles in dieser weit, weit entfernten Galaxie vor langer Zeit passiert ist.

    Heise
    Das Erwachen der Macht ist damit auch ein "Coming of Age"-Film - und zwar einer, der seine Figuren, sein Publikum und sein Erbe ernst nimmt. Auch wenn der Film stellenweise wie ein Remake von Episode IV wirkt, hat Abrams es geschafft, die Geschichte zeitgemäß aufzumöbeln. Damit war er schon einmal erfolgreich, bei der anderen großen Space Opera unserer Zeit. Mit "Das Erwachen der Macht" hat er nun den besten "Star Wars" seit "Episode V" vorgelegt. Der "Krieg der Sterne" ist erwachsen geworden. Endlich.

    Moviepilot
    Auf den ersten Trailer-Blick sieht es so aus, als wäre Star Wars 7 ein Zurück-zu-den-Wurzeln, das alles zwischen 1983 und 2005 komplett ignoriert, also die ungeliebten Prequels samt ihrer Eigenarten aus dem Gedächtnis löschen möchte. Das ist aber nur die halbe Wahrheit, denn Einbindungen von Neuem gegenüber der Original-Trilogie gibt es in Star Wars 7 durchaus, zum Beispiel eine stärkere Diversität der Besetzung, erneut mindestens einen großen CGI-Charakter und abermals ein weiterentwickeltes Lichtschwert des Bösewichts. Und trotz aller handfesten Kulissen, greifbaren Raumschiff-Nachbauten und quietschenden Gummimasken werden Filme 2015 schlicht nicht mehr so gedreht wie 1977.

    Filmstarts
    Endlich gibt es wieder richtiges "Star Wars"! J.J. Abrams feiert mit dem stark nostalgisch gefärbten "Das Erwachen der Macht" einen mehr als verheißungsvollen, unglaublich unterhaltsamen Auftakt für eine neue "Star Wars"-Trilogie.

    USA Today - 100
    The Force Awakens reveals surprising connections, begins a few bromances, solves mysteries while digging up others, and sets a strong tone for what comes next in Star Wars lore. Best of all? It'll make you feel like a kid being introduced to something truly special once again.

    The Telegraph - 100
    From the off, JJ Abrams's film sets out to shake Star Wars from its slumber, and reconnect the series with its much-pined-for past. That it achieves this both immediately and joyously is perhaps the single greatest relief of the movie-going year.

    The Guardian - 100
    The Force Awakens is ridiculous and melodramatic and sentimental of course, but exciting and brimming with energy and its own kind of generosity. What a Christmas present.

    The New York Times - 90
    Mr. Abrams may be as worshipful as any Star Wars obsessive, but in The Force Awakens he's made a movie that goes for old-fashioned escapism even as it presents a futuristic vision of a pluralistic world that his audience already lives in. He hasn't made a film only for true believers; he has made a film for everyone (well, almost).

    Entertainment Weekly - 83
    The ending he's come up with for The Force Awakens feels so perfect it's hard to imagine it any other way. In an age when we've all become binge watchers, we feel as if it's become our right to immediately roll right into the next episode, the next sequel. And when The Force Awakens ends, it's bittersweet because you so badly want to head right into the next chapter.

    The Hollywood Reporter - 80
    Star Wars: The Force Awakens pumps new energy and life into a hallowed franchise in a way that both resurrects old pleasures and points in promising new directions.

    The Seattle Times - 75
    Ridley is the picture's real find. Her Rey is fearless, forceful, resourceful, and with a hidden side to her personality that slowly manifests itself and will surely be more deeply explored in the sequels.

    The Playlist - 75
    Abrams makes big decisions and takes chances that command respect, especially in the very safe current tentpole film industry, but he doesn't always quite sell them as he could. Still, as this new chapter props the franchise back up on sturdy legs, the Force seems to be in capable hands with a fresh forward direction.

    Variety - 70
    The reassuring familiarity of Abrams' approach has its limitations: Marvelous as it is to catch up with Han Solo, Leia and the rest of the gang, fan service takes priority here over a somewhat thin, derivative story that, despite the presence of two appealing new stars, doesn't exactly fire the imagination anew.

    New York Post - 70
    The shamelessness with which Star Wars: The Force Awakens replays the franchise's greatest hits is startling. To put it another way, it's a satisfying meal — but it's $200 million worth of leftovers.

    Washington Post - 63
    The Force Awakens strikes all the right chords, emotional and narrative, to feel both familiar and exhilaratingly new. Filled with incident, movement and speed, dusted with light layers of tarnished "used future" grime, it captures the kinetic energy that made the first film, from 1977, such a revelation to filmgoers who marveled at Lucas's mashup of B movies, Saturday-morning serials, Japanese historical epics and mythic heft.

    Los Angeles Times - 60
    Though a definite improvement on the last three abortive Star Wars prequels directed by series creator George Lucas, The Force Awakens is only at its best in fits and starts, its success dependent on who of its mix of franchise veterans and first-timers is on the screen.

    26:23
    Star Wars: Episode 7: Video-Talk - Erwartungen an Das Erwachen der Macht
    Spielecover zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
    Star Wars: Das Erwachen der Macht
  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Ash2X
    Der Film lässt sich ja auch nicht wiederholen,auch wenn er heute noch gut ist.Es war halt eine andere Zeit.Der Film…
    Von TrakLL
    Der Film wird polarisieren ...entweder er wird gehasst oder geliebt werden, denke ich. Ich als Fan der ursprünglichen…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Ash2X
        Zitat von TrakLL
        Ich erwarte keinen Film a la 1977, was auch Schwachsinn wäre, sondern ein modernes Star Wars, welches mich visuell einfach umhauen wird.
        Der Film lässt sich ja auch nicht wiederholen,auch wenn er heute noch gut ist.Es war halt eine andere Zeit.
        Der Film ist vom Hype so…
      • Von TrakLL
        Der Film wird polarisieren ...entweder er wird gehasst oder geliebt werden, denke ich. Ich als Fan der ursprünglichen Trilogie Episode 4, 5 und 6 liebe auch die Episoden 1 bis 3. Man sollte fair mit seinen Erwartungen sein und realistisch. Ich erwarte keinen Film a la 1977, was auch Schwachsinn wäre, sondern ein modernes Star Wars, welches mich visuell einfach umhauen wird.
    • Aktuelle Star Wars: Das Erwachen der Macht Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181148
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Star Wars: Das Erwachen der Macht - Der erhoffte Mega-Film? Erste Kritiken
Am 17. Dezember kommt mit Star Wars: Das Erwachen der Macht die neue Episode der Krieg der Sterne-Saga in die deutschen Kinos. Pressevertreter hatten bereits die Möglichkeit, den neuen Streifen um Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo vor Kinostart zu schauen. Wir fassen die Aussagen und Kritiken der Presse zusammen. Der erhoffte Mega-Hit?
http://www.gamesaktuell.de/Star-Wars-Das-Erwachen-der-Macht-Film-256622/News/Erste-Kritiken-1181148/
16.12.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/12/star_wars_7_poe-pc-games_b2teaser_169.png
star wars,disney,film
news