Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Star Wars Battlefront II im Test

    Drei brillante Einspieler-Modi, Star-Wars-Helden in Hülle und Fülle und atemberaubende Weltraumschlachten: Das Erfolgsrezept des zweiten Teils geht voll auf!

    Der Krieg der Sterne geht weiter! Nachdem mit "Episode III" das letzte Kapitel der Saga aufgeschlagen wurde, geht deren Schöpfer George Lucas neue Wege. In einem Interview gab er an, dass sich momentan zwei TV-Serien in Produktion befänden.

    Zum einen handle es sich dabei um eine Zeichentrickserie im Stil der "Clone Wars"-Mini-Cartoons. Zum anderen stünden bekannte Schauspieler für eine Fernsehreihe vor der Kamera, in der die Ereignisse zwischen dem dritten und dem vierten "Star Wars"-Teil erzählt werden. Beide Spin-offs sollen im Laufe des nächsten Jahres auf Sendung gehen.

    Begonnen die Klonkriege haben!

    Nachdem "Star Wars Battlefront" (83%) im letzten Jahr einige Defizite aufwies, legten sich die Pandemic Studios jetzt richtig ins Zeug. Beispielsweise haben die Kalifornier die Einspieler-Sektion deutlich aufgewertet.

    Ganz neu ist der Aufstieg des Imperiums. Hier wird die Geschichte von Darth Vaders Leibgarde, der 501. Legion, erzählt. Die Story beginnt mit den Kämpfen der Republik, also mit missionsbasierten Massenschlachten gegen die Separatisten in "Episode III". Am Ende gipfelt sie in der Schlacht auf dem Eisplaneten Hoth ("Star Wars: Episode V -- Das Imperium schlägt zurück").

    Darüber hinaus sind zwei alte Bekannte mit von der Partie: Zum einen der Strategie-Action-Mix Eroberung der Galaxis. Hier kommandiert ihr Raumflotten rundenbasiert kreuz und quer durch das "Star Wars"-Sternensystem, um dann in "Battlefront"-typischer Manier um die Herrschaft der einzelnen Planeten zu kämpfen.

    Zum anderen ist der "Soforteinsatz" das beste Training für die heiß umkämpften Online-Schlachten, an denen bis zu 24 Sternenkrieger teilnehmen.

    Rot Fünf, bereit!

    Der Kampf um Coruscant ("Episode III") und die Weltraumschlacht um Endor ("Episode VI") gehören unumstritten zu den atemberaubendsten Momenten der ganzen "Stars Wars"-Saga. Genau diese Szenen werden jetzt in "Star Wars: Battlefront II" spielbar.

    Man zwängt sich dazu ins enge Cockpit eines Jedi Star Fighters, eines X-Wing Fighters oder Tie Fighters und liefert sich hoch oben über vielen der aus den Filmen bekannten Planeten spannende Dogfights. Schafft ihr es, die Schutzschilde eines feindlichen Raumkreuzers auszuschalten, könnt ihr im feindlichen Hangar landen. Im nächsten Schritt steigt ihr aus dem Jäger, ballert euch mit eurem Laserblaster durch die feindverseuchten Gänge und jagt letztendlich die Kommandozentrale in die Luft.

    Schade nur, dass die modellierten Vehikel-Innenansichten bei der PS2-Version aus technischen Gründen abermals weggefallen sind. Darüber hinaus stellt sich die Frage, warum das viel zu kleine Blickfeld in der Ego-Ansicht nicht vergrößert wurde, nachdem es dafür im letzten Jahr harsche Kritik gehagelt hatte.

    Luke, ich bin dein Vater!

    "Star Wars Battlefront II" ist nicht zuletzt ein Schaulaufen vieler Filmhelden. Angefangen bei Darth Maul über Ki-Adi-Mundi bis hin zu Luke Skywalker -- das gesamte Who's who der Jedi- und Sith-Riege lässt sich blicken. Außerdem geben sich normalsterbliche Charakterköpfe wie Prinzessin Leia ein hoheitlich-ballerlastiges Stelldichein.

    Natürlich wurde auch für "Star Wars Battlefront II" die bekannte, Pandemic-typische Grafik-Engine verwendet. Der Programmcode wurde weiter verfeinert, sodass der milchig-unscharfe Look nicht mehr ganz so deutlich ins Auge sticht. Unschön fallen hingegen die Ruckeleinlagen in manchen Levels auf. Ein Kandidat für Slowdowns am laufenden Band ist der Kampf am Strand von Kashyyyk (Szenario aus "Episode III"). Auf Chewbaccas Heimatplanet zwingen höchstwahrscheinlich die vielen herumwuselnden Clonetrooper und Wookies die ansonsten konstante Bildwiederholungsrate drastisch in die Knie.

    Star Wars: Battlefront 2 (PS2)

    Spielspaß
    8,5 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    erstmals Weltraumschlachten
    spielbare Filmhelden
    tolle Einspieler-Modi
    eingeengte Ego-Perspektive
    levelabhängiges Ruckeln
    weniger Teambefehle
  • Star Wars: Battlefront 2
    Star Wars: Battlefront 2
    Publisher
    LucasArts
    Developer
    Pandemic Studios
    Release
    31.10.2005

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle Star Wars: Battlefront 2 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 11/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 10/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 11/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
721781
Star Wars: Battlefront 2
Star Wars Battlefront II im Test
Drei brillante Einspieler-Modi, Star-Wars-Helden in Hülle und Fülle und atemberaubende Weltraumschlachten: Das Erfolgsrezept des zweiten Teils geht voll auf!
http://www.gamesaktuell.de/Star-Wars-Battlefront-2-Spiel-34952/Tests/Star-Wars-Battlefront-II-im-Test-721781/
13.01.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/packshoteps_060728140203.jpg
tests