Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars 1313: Wie Boba Fetts Abenteuer begonnen hätte

    Wie hätte Star Wars 1313 werden sollen, bevor es ein Opfer der Schließung von Lucas Arts geworden ist? Einen etwas genaueren Eindruck vermitteln uns neue Details, die aus einer 15-minütigen Gameplay-Demo stammen, die auf der diesjährigen E3 hätte vorgeführt werden sollen. So lernen wir, dass Boba Fetts Abenteuer auf Tattooine begonnen hätte.

    Die größte Wunde, die bei Spielern durch die Übernahme des Lucas-Imperiums durch Disney entstanden ist, heißt vermutlich noch immer Star Wars 1313. Das ambitionierte Projekt starb leider zusammen mit dem Ende des Kult-Entwicklerstudios Lucas Arts. Wie Salz in der Wunde wirken daher auch die Enthüllungen, die die Redaktion von ign.com nun veröffentlicht haben. Von einer Quelle wurde dem Internetmagazin eine 15-minütige Gameplay-Demo zugespielt, die eigentlich auf der diesjährigen E3 hätte gezeigt werden sollen. Darin war der zuvor verwendete Platzhalter-Charakter bereits durch Boba Fett ersetzt, der die Hauptrolle im Action-Adventure spielte.

    In der Präsentation von Star Wars 1313 hätten wir einen Eindruck vom Anfang des Abenteuers von Boba Fett erhalten. Der Prolog des Spiels hätte noch nicht auf Coruscant, sonder auf Tattooine stattgefunden. Dort hätten wir einen jungen Boba gesehen, der bereits für Jabba den Hutten arbeitete. Da Star Wars 1313 zwischen der Prequel- und der klassischen Trilogie spielen sollte, hätte sich der Protagonist im verlauf des Spiels vor allem durch seine Rüstung optisch verändert. Trägt er zunächst nur ein rudimentäres Outfit in Kombination mit dem Helm seines Vaters, hätte sich seine Panzerung immer mehr zu den mandalorianischen Rüstung gewandelt, die wir aus den klassischen Episoden kennen.

    Im Verlauf der Geschichte von Star Wars 1313 hätte es Boba Fett nicht nur auf die namensgebende Ebene 1313 von Coruscant verschlagen, auf der verschiedenste Verbrecherbosse das Sagen haben, sonder auch auf Ebene 1314, die ein kaum erforschtes Slum voller Dunkelheit ist. Das Gameplay soll aus einer Mischung von Action-Szenen und Uncharted-ähnlichen Einlagen gewesen sein. Gescriptete Sequenzen, wie wir sie auch im Trailer von der E3 2012 gesehen haben, sollen häufigen Einsatz gefunden haben. Während seiner Abenteuer sollte der Kopfgeldjäger auch einen Droiden als Gefährten dabei haben, der im späteren Verlauf der Geschichte noch eine entscheidende Rolle spielen sollte.

    Für Boba Fett steht vor allem auch die Jagd nach seinen Zielen in Star Wars 1313 im Mittelpunkt. Dabei soll es meist nicht darum gegangen sein, diese auszuschalten, sondern lebend gefangen zu nehmen. Mit all diesen Infos wird uns noch einmal bewusst, welch potentiell großartiges Star Wars-Spiel uns hier durch die Lappen gegangen ist. Dennoch ist es faszinierend zu sehen, welche Ideen und Ziele die Entwickler mit diesem ambitionierten Projekt verfolgt haben. Den Orignalartikel zu Star Wars 1313 mit interessanten Bildern aus der Gameplay-Demos findet ihr auf der Webseite ign.com.

    01:33
    Star Wars 1313: Der Gamescom-Trailer
  • Star Wars 1313
    Star Wars 1313
    Publisher
    Lucasfilm Ltd. [US]
    Developer
    LucasArts
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von YoMasH-x01
    Das Spiel sieht sowas von geil aus. :hoch: Hoffentlich wird das noch was. Wäre echt zu Schade wenn nicht.
    Von KingDingeLing87
    Aber mal ehrlich, Disney stampft nicht so einfach ein Spiel ein, von dem sie wissen das es großen Anklang hat und für…
    Von TrakLL
    Schade, schade, ich hatte große Hoffnungen in dieses Spiel gesetzt. Vor allem sind sehr gute Star Wars Spiele…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von YoMasH-x01
        Das Spiel sieht sowas von geil aus. :hoch:

        Hoffentlich wird das noch was. Wäre echt zu Schade wenn nicht.
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von TrakLL
        Schade, schade, ich hatte große Hoffnungen in dieses Spiel gesetzt. Vor allem sind sehr gute Star Wars Spiele heutzutage fast ausgestorben.
        Aber mal ehrlich, Disney stampft nicht so einfach ein Spiel ein, von dem sie wissen das es großen Anklang hat und für viele ein echtes…
      • Von TrakLL
        Schade, schade, ich hatte große Hoffnungen in dieses Spiel gesetzt. Vor allem sind sehr gute Star Wars Spiele heutzutage fast ausgestorben.
    • Aktuelle Star Wars 1313 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090209
Star Wars 1313
Star Wars 1313: Wie Boba Fetts Abenteuer begonnen hätte
Wie hätte Star Wars 1313 werden sollen, bevor es ein Opfer der Schließung von Lucas Arts geworden ist? Einen etwas genaueren Eindruck vermitteln uns neue Details, die aus einer 15-minütigen Gameplay-Demo stammen, die auf der diesjährigen E3 hätte vorgeführt werden sollen. So lernen wir, dass Boba Fetts Abenteuer auf Tattooine begonnen hätte.
http://www.gamesaktuell.de/Star-Wars-1313-Spiel-34946/News/Star-Wars-1313-Wie-Boba-Fetts-Abenteuer-begonnen-haette-1090209/
26.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/08/star-wars-1313-pc-1345021234-015.jpg
star wars 1313,action-adventure,lucas arts
news