Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Trek Enterprise: Season 2

    "Widerstand ist zwecklos!" In der zweiten Staffel begegnet die Crew der "Enterprise" den gefürchteten Borg

    Auch bei der zweiten Staffel wechseln sich Episoden, in denen einzelne Crew-Mitglieder im Vordergrund stehen, mit actionreichen Folgen ab. Doch bevor die Enterprise ihre Reise fortsetzt, muss Captain Jonathan Archer (Scott Bakula) in "Die Schockwelle Teil 2" aus der Zukunft zurückreisen und sein Schiff vor den Suliban retten. In der folgenden Episode "Carbon Creek" erfährt man von T'Pol (Jolene Blalock in einer Doppelrolle), dass ihre Mutter bereits lange vor dem offiziellen ersten Kontakt zwischen Menschen und Vulkaniern einmal auf der Erde war.

    Gegen Ende von Staffel zwei geht es deutlich actionlastiger zu: In "Waffenstillstand" treffen Archer und seine Mannschaft z.B. erneut auf die aggressiven Andorianer und in der Folge "Regeneration" wird die Enterprise-Crew erstmals mit den berüchtigten Borg konfrontiert ...

    Informative Boni

    Die Extras befinden sich auf Disc 7. Wer mehr über den Cliffhanger am Ende von Staffel 1 wissen möchte, wird in "Einblicke in Enterprise Season 2" (ca. 19 Min., OmU) fündig. Hinter "Enterprise Profile: Jolene Blalock" (ca. 14 Min.) verbirgt sich ein Interview mit der T'Pol-Darstellerin. Wie der aus "Star Trek -- The Next Generation" bekannte Commander La Forge-Darsteller LeVar Burton auf den Regiestuhl von "Star Trek -- Enterprise" kam, erzählt er in "LeVar Burton: ,Star Trek'-Regisseur" (ca. 7 Min.). Regie-Assistent David Trotti lüftet in "Geheimnisse von Enterprise" (ca. 5 Min.) ein paar Insiderinfos über die Strafkolonie "Rura Penthe".

    Einen Audiokommentar (dt. UT) von Michael Sussman und Phyllis Strong gibt es zu den Episoden: 031 "Todesstation", 040 "Stigma", 049 "Regeneration" und 050 "Erstflug". Darüber hinaus finden sich deleted Scenes zu den Episoden: 030 (irrtümlich als 027 angegeben) "Das Minenfeld", 031 (irrtümlich als 030 angegeben) "Eine Nacht Krankenstation", 039 "Dawn", 040 "Stigma", 041 "Waffenstillstand" und 052 "Die Ausdehnung". Alle Extras haben deutsche Untertitel. MK n

    Fazit
    Film-Check: Ab der zweiten Hälfte hat die zweite Staffel viel mehr Action und Weltraum-Gefechte zu bieten, als dies in den ersten 26 Folgen der Fall war. Die Darsteller wirken in ihren Rollen deutlich gefestigter. Wenn die Episoden auf der Erde spielen oder das Thema "Zeitreisen" aufgreifen, fühlt man sich schon mal an die bekannte Original-Serie erinnert.
    DVD-Fazit: Wie bei "Star Trek" üblich, gibt es Episoden, die für sich alleine funktionieren und solche, die die Story insgesamt vorantreiben. Die vielen Anspielungen auf vorausgegangene Ereignisse erschließen sich dabei nur demjenigen, der alle Episoden kennt. Gerade das macht die Boxen so interessant. Ordentliche Technik, informative Special Features.
  • Star Trek: Enterprise - Season 2
    Star Trek: Enterprise - Season 2
    Vertrieb
    Paramount Home Entertainment
    Regie
    LeVar Burton, Scott Bakula

    Aktuelles zu Star Trek: Enterprise - Season 2

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
716190
Star Trek: Enterprise - Season 2
Star Trek Enterprise: Season 2
"Widerstand ist zwecklos!" In der zweiten Staffel begegnet die Crew der "Enterprise" den gefürchteten Borg
http://www.gamesaktuell.de/Star-Trek-Enterprise-Season-2-DVD-228458/Tests/Star-Trek-Enterprise-Season-2-716190/
01.10.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/08/star_trek_covereps.jpg
tests