Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Control: Stardocks Neuauflage des Strategie-Klassiker erscheint frühestens im Jahr 2015

    Nachdem Stardock die Rechte an Star Control erworben hat, wird das neue Spiel frühestens im Jahr 2015 erscheinen. Dabei handelt es sich um ein Prequel in einem alternativen Zeitstrang. Leider sind die Schöpfer der Marke, Fred Ford und Paul Reiche III nicht beteiligt.

    Stardock hat im letzten Jahr die Rechte an Star Control von Atari erworben. Laut der damaligen Aussage des Stardock-CEOs Brad Wardell will man Star Control einer neuen Generation von Spielern näher bringen. Nun sind endlich neue Infos zu dem Projekt verfügbar. Wie Brad Wardell bestätigt hat, sieht man Star Control als ein großes Abenteuer an, während man sich beim Gameplay am zweiten Teil orientieren will. Auch die Mischung aus Ernsthaftigkeit und Humor soll beibehalten werden. Zu diesem Zweck hat man sich mit den Erschaffern der Reihe, Fred Ford und Paul Reiche III, unterhalten, um heraus zu finden, was sich die beiden Männer für ein neues Spiel wünschen würden. Leider können die Schöpfer nicht am neuen Projekt mitwirken, da ihr Studio Toys for Bob zu Activision gehört. Hier wird an der Skylanders-Reihe gewerkelt. Dennoch setzt sich das zuständige Team für das neue Star Control aus Stardock-Veteranen sowie ehemaligen Entwicklern von Firaxis Games und Big Huge Games zusammen. Es ist also genügend Kompetenz vorhanden.

    Für die Neuauflage haben die Entwickler einen alternativen Zeitstrang erstellt, während die Handlung ca. 40 Jahr vor den Geschehnissen in Star Control 2 angesiedelt ist. Im Jahr 2112 haben erstmals die Aliens die Menschen kontaktiert und in diesem Zeitraum fällt auch die Gründung der Star Control. Und warum das Prequel und die Abspaltung des Zeitstrangs? Man will das Universum von Fred Ford und Paul Reiche III nicht verändern und ihnen die Chance geben, irgendwann doch noch einen echten Nachfolger zu machen. Das Spiel könnte dann an den Cliffhanger von Star Control 2 anknüpfen. Star Control 3 stammt übrigens nicht von Toys for Bob. Star Control soll die Nitrous Engine nutzen, aber leider werden wir noch etwas länger auf das Spiel warten müssen, denn es geht frühestens im Jahr 2015 in den Weltraum. Der Titel wird primär für den PC entwickelt, aber andere Plattformen, könnten folgen, darunter der Mac, die PlayStation 4, die Xbox One, SteamOS und Linux. Weitere Infos findet man bei ArsTechnica.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1103657
Star Control 1 & 2
Star Control: Stardocks Neuauflage des Strategie-Klassiker erscheint frühestens im Jahr 2015
Nachdem Stardock die Rechte an Star Control erworben hat, wird das neue Spiel frühestens im Jahr 2015 erscheinen. Dabei handelt es sich um ein Prequel in einem alternativen Zeitstrang. Leider sind die Schöpfer der Marke, Fred Ford und Paul Reiche III nicht beteiligt.
http://www.gamesaktuell.de/Star-Control-1-und-2-Spiel-34644/News/Star-Control-Stardocks-Neuauflage-des-Strategie-Klassiker-erscheint-fruehestens-im-Jahr-2015-1103657/
04.01.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/07/Star_Control-pcgh.jpg
strategie,weltraum
news