Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Citizen erreicht 23 Millionen US-Dollar - verbesserte Alpha als nächstes Stretch-Goal

    Die Entwickler von Star Citizen haben einen weiteren Meilenstein erreicht: Wie Chris Roberts über die Webseite zur neuen Weltraumsimulation bekannt gegeben hat, wurden inzwischen mehr als 23 Millionen US-Dollar für Star Citizen gesammelt. Damit wurde ein neues Stretch-Goal erreicht: Star Citizen-Spieler freuen sich nun auf ein spielbares Scout-Schiff der Xi'an.

    Star Citizen hat die 23 Millionen US-Dollar-Marke geknackt, wie Chris Roberts in einem Blog-Eintrag auf der Webseite zur neuen Weltraumsimulation mitteilt. Die Entwickler sind hocherfreut, dass sie für Star Citizen inzwischen mehr als 23 Millionen US-Dollar eingenommen haben. Fans der vielversprechenden Weltraumsimulation dürfen sich nun auf ein weiteres Spielelement freuen, das anhand eines zuvor ausgeschriebenen Stretch-Goals freigeschaltet wurde. Für das Erreichen der 23 Millionen US-Dollar hatten die Entwickler ein spielbares Scout-Schiff der Xi'an versprochen.

    Wegen eines fremdartigen Designs und Interfaces soll sich das Raumschiff nach Angaben von Roberts komplett anders spielen als andere Schiffe, die für Star Citizen geplant sind. Neben Details zum Scout-Schiff der Xi'an gab Roberts auf der Star Citizen-Webseite zudem das übernächste Stretch-Goal bekannt. Sollten 25 Millionen für Star Citizen erreicht werden, wollen die Entwickler einen umfangreicheren Alpha-Test durchführen. Einen Teil wollen die Star Citizen-Macher unter anderem in eine technisch bessere Infrastruktur investieren.

    Zudem soll es mehr Spielerplätze für die Alpha von Star Citizen geben. Weitere Details zu den neuen Stretch-Goals von Star Citizen findet ihr auf der Webseite zum Spiel. Auf unserer Themenseite zu Star Citizen halten wir euch wie gewohnt mit weiteren News, Videos und Screenshots auf dem Laufenden. Star Citizen soll 2015 auf den Markt kommen. Vor dem Release wollen die Entwickler verschiedene Spielelemente als Download zur Verfügung stellen. Vorbesteller und Backer haben derzeit Zugriff auf das Hangar-Modul (Pre-Alpha).

    01:55
    Star Citizen: Die 2944er Version der Aurora im Trailer vorgestellt
  • Star Citizen
    Star Citizen
    Publisher
    Cloud Imperium Games
    Developer
    Cloud Imperium Games

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1093240
Star Citizen
Star Citizen erreicht 23 Millionen US-Dollar - verbesserte Alpha als nächstes Stretch-Goal
Die Entwickler von Star Citizen haben einen weiteren Meilenstein erreicht: Wie Chris Roberts über die Webseite zur neuen Weltraumsimulation bekannt gegeben hat, wurden inzwischen mehr als 23 Millionen US-Dollar für Star Citizen gesammelt. Damit wurde ein neues Stretch-Goal erreicht: Star Citizen-Spieler freuen sich nun auf ein spielbares Scout-Schiff der Xi'an.
http://www.gamesaktuell.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Star-Citizen-Weltraumsimulation-erreicht-23-Millionen-US-Dollar-1093240/
18.10.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/10/StarCitizen1-gamezone.jpg
star citizen,weltraum,chris roberts
news