Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Citizen: "Ich liebe die Plattform" - Chris Roberts bekennt sich zum PC

    Chris Roberts hält im offiziellen Forum zu Star Citizen ein leidenschaftliches Plädoyer für den PC als Spieleplattform und entschärft damit aufkommende Diskussionen der Community, die durch ein PS4-Devkit ausgelöst wurden, das auf einem Bild aus den Büros der Entwickler zu sehen war. Für Konsolen-Umsetzungen haben die Macher derzeit keine Pläne.

    Auf einem Bild aus den Büros der Entwickler von Star Citizen erspähten Fans der Weltraumsimulation vor kurzem ein PS4-Devkit, was zahlreiche Diskussionen innerhalb der Community auslöste. In einem ausführlichen Beitrag meldet sich nun Chris Roberts persönlich zu Wort, um die Wogen zu glätten. Dabei zeigte er sich zunächst sehr erfreut über die Leidenschaft der Community gegenüber dem PC als beste Spieleplattform. "Das wärmt mir das Herz", freut sich der Desginer über das Engagement der Fans.

    "Star Citizen ist ein PC-Spiel. Es wird niemals vereinfacht für eine schlechtere Plattform. Wir werden die Eingabemöglichkeiten oder unterstützten Peripheriegeräte nicht auf den kleinsten gemeinsamen Nenner reduzieren. Wir werden nicht auf Features oder Technologien verzichten, weil sie nun auf einigen Hardware-Konfigurationen laufen", gibt Chris Roberts ein energisches Statement für Star Citizen als PC-Spiel ab.

    Auch unabhängig von Star Citizen verleiht Roberts seiner Begeisterung für den PC Ausdruck: "Ich liebe den PC als Plattform, weil er offen ist, sich ständig weiter entwickelt, mit neuen leistungsstarken Komponenten, die für Spieler jedes Jahr verfügbar werden. [...] Die PC-Plattform ist großartig, weil sie nicht statisch ist. Es gibt keine Regeln oder eine kontrollierendes Wesen, dass entscheidet was im Ökosystem sein wird und was nicht."

    Aus diesen Gründe werde Star Citizen primär immer ein PC-Spiel sein und auf neueste Technik setzen. So zum Beispiel auch auf die neue Mantle-Technologie von AMD, mit deren Hilfe der PC noch mehr aus seiner leistungsstarken Hardware herausholen kann. Was die Konsolen angeht, schließt Chris Roberts eine Umsetzung für PS3 und Xbox 360 definitiv aus. Für die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One haben die Entwickler derzeit keine konkreten Pläne. Vollständig ausschließen will Roberts diese Möglichkeit jedoch nicht.

    "Wenn die Plattform-Eigentümer (Sony und Microsoft) uns erlauben Code und Daten ohne Restriktionen und abscheulich zeitaufwendige QC-Prozeduren zu updaten, wenn sie unserer Community erlauben offen mit einander über Plattformen hinweg zu interagieren, dann würde ich darüber nachdenken sie zu unterstützen", so Chris Roberts über die Voraussetzungen für eine Umsetzung auf PS4 und Xbox One. "Also, fürchtet euch nicht. Der PC ist die Plattform von Star Citizen. Alles andere, wenn es überhaupt dazu kommt, wäre nur zusätzlich", schließt Chris Roberts seinen Beitrag über den PC als Plattform im offiziellen Forum.

    04:06
    Star Citizen Tipps-Video: Mit diesem Trick kann man schon jetzt durch den Weltraum fliegen
  • Star Citizen
    Star Citizen
    Publisher
    Cloud Imperium Games
    Developer
    Cloud Imperium Games

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1098014
Star Citizen
Star Citizen: "Ich liebe die Plattform" - Chris Roberts bekennt sich zum PC
Chris Roberts hält im offiziellen Forum zu Star Citizen ein leidenschaftliches Plädoyer für den PC als Spieleplattform und entschärft damit aufkommende Diskussionen der Community, die durch ein PS4-Devkit ausgelöst wurden, das auf einem Bild aus den Büros der Entwickler zu sehen war. Für Konsolen-Umsetzungen haben die Macher derzeit keine Pläne.
http://www.gamesaktuell.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Star-Citizen-Ich-liebe-die-Plattform-Chris-Roberts-bekennt-sich-zum-PC-1098014/
18.11.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/10/Chris_Roberts_2.JPG
star citizen,simulation,chris roberts
news