Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Citizen: 27 Millionen US-Dollar erreicht - Nächstes Stretch-Goal bekannt

    Die Entwickler von Star Citizen haben einen weiteren Meilenstein erreicht: Für die Weltraumsimulation von Chris Roberts wurden inzwischen mehr als 27 Millionen US-Dollar gespendet. Damit wurde ein neues Stretch-Goal freigeschaltet. Spieler freuen sich somit auf das Handelsschiff der Banu in Star Citizen. Welche Inhalte bei Erreichen von 29 Millionen US-Dollar winken, erfahrt ihr in diesem Artikel.

    Entwicklerlegende Chris Roberts teilt über die Webseite von Star Citizen mit, dass inzwischen mehr als 27 Millionen US-Dollar für die vielversprechende Weltraumsimulation gespendet wurden. Damit haben Backer ein neues Stretch-Goal freigeschaltet. Somit freuen sich Spieler auf Banu Handelsschifte in Star Citizen. Diese Raumschiffe gelten als spezialisierte Handelsschiffe von besonders hohem Wert. Gleichzeitig gab Roberts im aktuellen Blog-Eintrag zu Star Citizen das Stretch-Goal für 29 Millionen US-Dollar bekannt.

    Sollte die Summe erreicht werden, dürfen sich Spieler auf ein erweitertes Missionsdesign für Squadron 42 freuen. Mit einem Teil der Summe wolle Roberts dem dafür zuständigen Team, Foundry 42, mehr Ressourcen zur Verfügung stellen. "Erin Roberts und andere Veteranen bei Foundry 42 arbeiten hart am Spiel. Und seid versichert: das wird großartig!", teilt Roberts mit. Weitere Details zum neuen Stretch-Goal für Star Citizen entnehmt ihr dem aktuellen Blog-Eintrag.

    Bei Erreichen von 28 Millionen US-Dollar winkt mit dem Mustang übrigens ein weiteres Start-Schiff für Star Citizen. Spieler haben zu Spielbeginn somit die Möglichkeit, zwischen Aurora und Mustang zu wählen. Auf unserer Themenseite zu Star Citizen halten wir euch mit weiteren News, Videos und Screenshots auf dem Laufenden. Die Veröffentlichung der Weltraumsimulation ist für 2015 geplant. Bis dahin wollen die Entwickler einzelne Spiel-Elemente als Download anbieten. Derzeit lässt sich das Hangar-Modul (frühe Alpha-Phase) herunterladen und ausprobieren.

    02:58
    Star Citizen: Die Anvil Aerospace Hornet F7C im neuen Trailer
  • Star Citizen
    Star Citizen
    Publisher
    Cloud Imperium Games
    Developer
    Cloud Imperium Games

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1096958
Star Citizen
Star Citizen: 27 Millionen US-Dollar erreicht - Nächstes Stretch-Goal bekannt
Die Entwickler von Star Citizen haben einen weiteren Meilenstein erreicht: Für die Weltraumsimulation von Chris Roberts wurden inzwischen mehr als 27 Millionen US-Dollar gespendet. Damit wurde ein neues Stretch-Goal freigeschaltet. Spieler freuen sich somit auf das Handelsschiff der Banu in Star Citizen. Welche Inhalte bei Erreichen von 29 Millionen US-Dollar winken, erfahrt ihr in diesem Artikel.
http://www.gamesaktuell.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Star-Citizen-27-Millionen-US-Dollar-gespendet-1096958/
12.11.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/11/NewHornet_screen28-pc-games.jpg
star citizen,weltraum,chris roberts
news