Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 31 Kommentare zum Artikel

      • Von filpy
        Man muss aber überlegen dass die Spiele früher waren alle sehr groß, sie haben sich an der spielstunden gemessen. Heute wenn ein Spiel die 6 stunden übeschreit, heißt es ist gigantisch.... Klar die Produktionskosten sind auch immens, für manche Spiele mindestens, aber 60€ sind auch für 6 Stunden Unterhaltung genug, vorallem für Einzelspieler...
      • Von KingDingeLing87
        Das beste Beispiel was den Druck angeht zeigt ja das Battelfield 4 Fiasko.
        Ok, das Spiel ist trotz der Probleme sehr profitabel, das Problem ist aber das gleiche.

        Genauso großes Problem ist auch das es einfach zu viele AAA Titel von den verschiedenen Publishern in einem Jahr gibt, es gibt eben viele Leute…
      • Von Umrael
        Zitat von Hoernchen1234
        Und wo zum Geier hab ich gesagt dass das die Schuld der Spieler ist?
        Easy, easy. Ich wollte damit nur sagen, dass es nicht unser Problem ist, wenn sich das Produkt nicht verkauft.

        Meine Hoffnung liegt immer noch in der Entwicklung neuer Technologie, die das…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1108147
Spielemarkt
Videospielmarkt ist krank und unprofitabel - PS4 und Xbox One kein Allheilmittel
Christofer Sundberg übt Kritik an der Videospielbranche. Insbesondere die Produktion sogenannter Triple A-Games sei "ungesund", weil häufig unprofitabel. Sowohl Publisher als auch Entwicklerstudios stünden laut Meinung des Just Cause-Schöpfers unter enormen Druck. Unzufrieden ist Sundberg auch mit dem 60-Dollar-Preismodell, das er als veraltet bezeichnet. Von der PS4 und Xbox One erhofft er sich neue Impulse, aber kein Allheilmittel.
http://www.gamesaktuell.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Videospielmarkt-ist-krank-und-unprofitabel-PS4-und-Xbox-One-kein-Allheilmittel-1108147/
05.02.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/MadMax___Melee_Combat_Kneejerk_Reaction_b2teaser_169.jpg
spielemarkt,xbox one,ps4 playstation 4
news