Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von Abstergo
        Einfach halbes Jahr warten und die Spiele für 15-20 Euro kaufen, denke da wird keiner arm von.
        Davon abgesehen verbringe ich heute auch viel mehr Zeit mit einem Spiel wie früher. 50-80 Stunden können da schonmal drin sein.

        Überlegt euch mal was einmal ins Kino gehen oder mit Freuden paar cocktails trinken kostet. Gaming muss kein teueres Hobby sein wenn man nicht alles zum Release haben muss.
      • Von softkey
        ganz ehrlich, früher also 1988-1998 mit ATARI oder COMMODORE computern, PC´s, und PS1 war das möglich und wurde weitverbreitet gemacht. heute bin ich froh wenn ich ein spiel im monat schaffe, plus teilweise immer wiederkehrende online-sessions, android handy games, gartis plus mitgliedschaft games usw. usw.…
      • Von Phuindrad
        Momentan ist es auf Onlinezwang ausgelegt und schnelles Geld, wenn die Server ausgeschaltet werden, ist das Spiel nur noch Müll, Singleplayerpatches wird es bei Onlinelastigen Spielen sicher nicht (umsonst) geben.
    • Aktuelle Spielemarkt Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182587
Spielemarkt
Raubkopierer besorgt: Keine gecrackten Spiele in den nächsten Jahren
Raubkopierern drohen womöglich schwere Zeiten: Der Betreiber eines chinesischen Cracker-Forums warnt davor, dass es in zwei Jahren keine gecrackten Spiele mehr geben könnte. Als Grund dafür gibt er aktuelle Schutzmechanismen der Hersteller an, insbesondere an Denuvo würden sich Software-Piraten die Zähne ausbeißen. Just Cause 3 würde etwa selbst Profis zum Verzweifeln bringen.
http://www.gamesaktuell.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Raubkopierer-besorgt-Keine-gecrackten-Spiele-in-den-naechsten-Jahren-1182587/
07.01.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/06/just_cause_3_e3_0006-pc-games_b2teaser_169.jpg
raubkopien,just cause 3,spiele
news