Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von day
        Mangels sprachlicher Exaktheit, wage ich eine Interpretation.
        Leander wollte aussagen, dass es wohl ziemlich egal ist, welcher der beiden Fraktionen gemeint ist. Es träfe auf alle zu...

        Richtig? ^^
      • Von Hoernchen1234
        Zitat von Leander96ps
        Wenn du meinst. :rolleyes:
        Wenn du meinst? Da gibts wohl nicht mehrere Meinungen. Da hat der GenX schon recht;)
      • Von Leander96ps
        Zitat von GenX3601966
        Der Publisher ist der Verleger von Videospielern. Der Hersteller hat das zu verlegende Produkt gefertigt. Es ist keinesfalls das gleiche.
        Wenn du meinst. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1055558
Spielemarkt
Analyst Jesse Schell: Demos schaden Verkaufszahlen
Jesse Schell, Analyst und CEO von Schell Games, sprach in dem Vortrag "The Secret Mechanisms" auf dem DICE Summit 2013 über Entwicklungen des Spielemarktes. Dabei kam er unter anderem auf Demos zu sprechen. Seiner Ansicht nach hätten kostenlose Anspielversionen, die vor dem Release eines Titel erscheinen, eine verkaufsschädigende Wirkung. Stattdessen sollten Publisher bei der Vermarktung eher auf Trailer setzen.
http://www.gamesaktuell.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Analyst-Demos-schaden-Verkaufszahlen-1055558/
15.02.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/02/jesseschell.jpg
spielemarkt
news