Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Früher undenkbar, heute Standard: Diese Gaming-Features hätten uns damals umgehauen - das sagt die Community

    Seit es Videospiele gibt, haben immer wieder neue Mechaniken und anfangs merkwürdige Features ihren Weg in die virtuellen Welten gefunden. Wer hätte vor einigen Jahren gedacht, dass es Gang und Gebe sein würde, Geld für Items und Waffen auszugeben? Wir stellen euch Features vor, die früher undenkbar waren.

    Videospiele waren schon immer Änderungen unterworfen, sei es in Grafik, KI oder Physik-Engine. Einige Features und Spielmechaniken, die heute völlig normal sind, waren vor wenigen Jahren noch undenkbar. Von diesen stellen wir euch heute einige vor und wollen von euch wissen: Welche Spielelemente waren für euch noch vor wenigen Jahren undenkbar, die ihr heute als völlig normal erachtet?

    Nehmen wir als Beispiel das mittlerweile standardmäßige Deckungs- und Regenerationssystem. Um die eigene Gesundheit wiederherzustellen, reicht es in nahezu allen Shooter-Games, kurz hinter einem Stein oder einer Mauer zu rasten. Früher musste man dazu noch nervige Medi-Packs sammeln und manuell einsetzen. Wir erinnern uns nur an die Tomb Raider-Serie. Alle Features, die früher undenkbar waren und heute zum gewohnten Standard gehören, findet ihr nachfolgend in der Bildergalerie. Nutzt die Comments für eure eigenen Vorschläge!

  • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel
    Von silenthill999tts
    Nahazu jedes free2Play Konzept riecht für mich nach Nepp. Das ist doch bald wie im Casino, zwangsläufig wird mehr…
    Von MichaelG
    Ich wünschte mir die Sanipacks zurück. Am liebsten wie beim Hardcoremodus von Vietcong 1. D.h. man kann nur einen Teil…
    Von _voyevoda_
    Gut, du hast Recht. Ich habe mich in Gedanken zu sehr auf MMORPGs konzentriert.Allerdings sollte man einfach kostenlos…
    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von silenthill999tts
        Nahazu jedes free2Play Konzept riecht für mich nach Nepp. Das ist doch bald wie im Casino, zwangsläufig wird mehr "Einsatz" gefordert um zu gewinnen. Kein Publisher der Welt steigt aus wohlgefallen zu den Konzept um. Das ist gaming auf Rate, und somit alles andere als ein Gewinn.

        Und zu den medipacks. Ich…
      • Von MichaelG
        Ich wünschte mir die Sanipacks zurück. Am liebsten wie beim Hardcoremodus von Vietcong 1. D.h. man kann nur einen Teil seiner Verletzung heilen. Und wenn sollte ein entsprechender Verletzungsgrad auch mit Einschränkungen verbunden sein (sinkendes Tempo bei Bewegungen, eingeschränkte Bewegungsfähigkeit o.ä.
      • Von _voyevoda_
        Zitat von White-Devil
        naja, das betrifft ja zum glück nicht alle f2p spiele... spiele wie zum beispiel TF2 oder DOTA2 kann man komplett spielen, und die items aus dem shop sind nur für die optik... oder auch die f2p horrorspiele, die auf der pcgames seite gerade vorgestellt wurden..…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1026481
Spiele
Früher undenkbar, heute Standard: Diese Gaming-Features hätten uns damals umgehauen - das sagt die Community
Seit es Videospiele gibt, haben immer wieder neue Mechaniken und anfangs merkwürdige Features ihren Weg in die virtuellen Welten gefunden. Wer hätte vor einigen Jahren gedacht, dass es Gang und Gebe sein würde, Geld für Items und Waffen auszugeben? Wir stellen euch Features vor, die früher undenkbar waren.
http://www.gamesaktuell.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Frueher-undenkbar-heute-Standard-1026481/
30.11.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/09/Frueher_undenkbar_Theme.JPG
games,fun-stuff,fun
specials