Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Finger weg! - Die schlimmsten Gaming-Weihnachtsgeschenke aller Zeiten

    Während wir uns an Weihnachten zumindest aus Höflichkeit über Geschenke aller Art - mehr als eventuell nötig - freuen, gibt es einige Präsente, die wir nun wirklich keinem wünschen. In unserer Bildstrecke findet ihr 10 Weihnachtsideen, die ihr unter keinen Umständen euren Freunden zukommen lassen solltet. Es sei denn, ihr wollt euch für irgendwas rächen.

    Es existiert da diesen einen Menschen in eurem Freundeskreis, dem ihr mal wieder so richtig eins auswischen wollt? Dann gibt es wohl kaum eine bessere Möglichkeit, als ein komplett unbrauchbares Weihnachtsgeschenk hübsch zu verpacken! Wen auch immer ihr in die Pfanne hauen wollt, in unserer Galerie werdet ihr garantiert fündig. Gleichzeitig wünschen wir natürlich keinem von euch, dass er am Ende selbst eines dieser Präsente unterm Weihnachtsbaum vorfinden muss.

    Familienangehörigen, die einfach wenig Ahnung von Videospielen haben, können wir ja nichts vorwerfen - schließlich zählt allein der gute Wille. Trotzdem fällt in einigen Fällen selbst die höfliche Floskel "Dankeschön" schwer. Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchklicken unserer Bildstrecke und natürlich ein besinnliches Weihnachtsfest! Habt ihr an Heiligabend ein unnützes Präsent erhalten? Hinterlasst uns einen Kommentar.

    20:12
    Better Together 13: GTA 5 für PC? Das Kresse-Experiment Teil 3, Evoland und Voodoo-Time!
  • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Tito
    Kann ja nicht schwer sein das richtige Game zu verschenken,ansonsten ein Einkaufsgutschein bekannter Shops.
    Von Hoernchen1234
    Wer sich als Gamer nicht über eine neue Konsole freut die er noch nicht hat der hat am besten garnichts verdient. Auch…
    Von XxDeadmanxX
    also diese 10 Dinge sind ja wirklich gemein, über die Ouya musste ich lachen, alle 10 Beispiele fande ich sehr amüsant…
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Tito
        Kann ja nicht schwer sein das richtige Game zu verschenken,ansonsten ein Einkaufsgutschein bekannter Shops.
      • Von Hoernchen1234
        Wer sich als Gamer nicht über eine neue Konsole freut die er noch nicht hat der hat am besten garnichts verdient. Auch wenn es "nur" ne Ouya ist.
      • Von XxDeadmanxX
        also diese 10 Dinge sind ja wirklich gemein, über die Ouya musste ich lachen, alle 10 Beispiele fande ich sehr amüsant aber das zu Weihnachten bekommen ist nicht schön.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101150
Spiele
Finger weg! - Die schlimmsten Gaming-Weihnachtsgeschenke aller Zeiten
Während wir uns an Weihnachten zumindest aus Höflichkeit über Geschenke aller Art - mehr als eventuell nötig - freuen, gibt es einige Präsente, die wir nun wirklich keinem wünschen. In unserer Bildstrecke findet ihr 10 Weihnachtsideen, die ihr unter keinen Umständen euren Freunden zukommen lassen solltet. Es sei denn, ihr wollt euch für irgendwas rächen.
http://www.gamesaktuell.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Finger-weg-Die-schlimmsten-Gaming-Weihnachtsgeschenke-aller-Zeiten-1101150/
23.12.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/12/Grauenhafte_Geschenkideen-pc-games.PNG
games,top 10,fun
specials