Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Virtuelle Depression: Welche Umstände ließen diese Charaktere verzweifeln?

    Wer denkt, nur Menschen in der realen Welt könnten von Depressionen und Traurigkeit geplagt werden, der irrt. Wir zeigen euch die wohl depressivsten Videospielcharaktere aller Zeiten und nennen Hintergründe und Facts, die dazu führten. Außerdem haben wir noch ein paar witzige Vorschläge für euch.

    Nicht nur in der realen Welt, auch in Videospielen können Depressionen und psychische Tiefpunkte Einzug halten. Zwar sprechen wir hier von fiktiven Ereignissen, in den virtuellen Welten können diese Art von Zuständen trotzdem eine ganze Menge Probleme mit sich bringen. Allen Beispielen voran steht natürlich der kaltschnäuzige Ex-Cop Max Payne, der seine Vergangenheit mit Alkohol und Medikamenten bekämpft. Dass dies natürlich keine Lösung für seine Probleme darstellt, bekommt der Hauptdarsteller im Rockstar-Hit Max Payne 3 spätestens im weiteren Verlauf des Spiels hautnah zu spüren.

    Zudem hat wohl noch kein anderer Gaming-Charakter eine derart fulminante Veränderung durchgemacht wie Max. In der nachfolgenden Bildergalerie präsentieren wir euch weitere Videospielcharaktere, die wohl zu den depressivsten in der virtuellen Welt zählen. Auch haben wir ein paar witzige Vermutungen angestellt. Unsere kleine Aufzählung erhebt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Schlagt weitere Charaktere vor und wir verewigen eure Ideen im kommenden Community-Update!

    23:32
    Better Together 25: Der schärfste Kartoffelchip der Welt, Portal Real Life und mehr!
  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von StHubi
    Krass, dass ihr sogar einen Independent-Titel wie Dinner Date ausgegraben habt. Das Spiel habe ich auch gespielt und…
    Von gottcengiz
    Wie wäre es mit Marcus Fenix oder Dom? Unglaublich aber wahr, was den beiden in Gears 3 um die Ohren gehauen wird,…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von StHubi Moderator
        Krass, dass ihr sogar einen Independent-Titel wie Dinner Date ausgegraben habt. Das Spiel habe ich auch gespielt und empfand es als interessantes Experiment. Leider habe ich wegen der stellenweise für mich zu undeutlichen Sprachausgabe nicht alles kapiert, was der Spieler so redet...
      • Von gottcengiz
        Wie wäre es mit Marcus Fenix oder Dom? Unglaublich aber wahr, was den beiden in Gears 3 um die Ohren gehauen wird, kann einen schon aus der Bahn werfen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1023507
Spiele
Virtuelle Depression: Welche Umstände ließen diese Charaktere verzweifeln?
Wer denkt, nur Menschen in der realen Welt könnten von Depressionen und Traurigkeit geplagt werden, der irrt. Wir zeigen euch die wohl depressivsten Videospielcharaktere aller Zeiten und nennen Hintergründe und Facts, die dazu führten. Außerdem haben wir noch ein paar witzige Vorschläge für euch.
http://www.gamesaktuell.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Die-wohl-depressivsten-Videospielcharaktere-aller-Zeiten-1023507/
13.02.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/09/Virtuelle_Depression_Theme.JPG
panorama,top 10,fun
specials