Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Review: Spider-Man 3

    Spider-Man 3 auf der PlayStation3! Wir schildern Ihnen detailliert, wie sich das offizielle Game zum spektakulärsten Kino-Highlight des Jahres spielt.

    "Spider-Man 3" gehört im Kinojahr 2007 zu den ganz großen Nummern. Der Superhelden-Blockbuster, bei dem -- wie schon bei den zwei vorangegangen Teilen -- Sam Raimi Regie führte, setzt in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe.

    Am Times Square könnte ruhig etwas mehr los sein. Man sieht nur ein paar Autos. Am Times Square könnte ruhig etwas mehr los sein. Man sieht nur ein paar Autos. Unter anderem holte sich das dritte Hollywood-Abenteuer der Spinne den Spitzenplatz in der Liste der teuersten Filme aller Zeiten. Mit einem Budget von sagenhaften 250 Millionen U.S.-Dollar hat es die bisherigen Platzhirsche "X-Men: Die letzte Entscheidung" (210 Mio.) und "Peter Jackson’s King Kong" (207 Mio.) mit relativ deutlichem Abstand auf die Plätze zwei und drei verwiesen.

    Alle bis dato veröffentlichten Filmausschnitte lassen erahnen, dass die spektakulären Special Effects unglaublich kostspielig waren. Die CGI-Experten von Sony Pictures Imageworks (z.B. "Jagdfieber") haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Superhelden und -schurken aus "Spider-Man 3" so authentisch wie möglich in Szene zu setzen, damit sie den Comicvorlagen aus dem Hause Marvel in nichts nachstehen.

    Filmstory ist gleich PS3-Story!

    Das schwarze Kostüm verbessert Spider-Mans Superkräfte. Damit springt er höher, schlägt härter zu und kann obendrein noch mehr Prügel einstecken. Allerdings zahlt er dafür einen hohen Preis: Der dunkle Anzug macht aus dem beliebten Volkshelden einen zunehmend unberechenbaren Charakter. Das schwarze Kostüm verbessert Spider-Mans Superkräfte. Damit springt er höher, schlägt härter zu und kann obendrein noch mehr Prügel einstecken. Allerdings zahlt er dafür einen hohen Preis: Der dunkle Anzug macht aus dem beliebten Volkshelden einen zunehmend unberechenbaren Charakter. Die Bösewichter dominieren von der ersten bis zur letzten Minute den rund 120 Minuten langen Action-Kracher. So lassen Sam Raimi und sein älterer Bruder Ivan den Wandkrabbler in ihrem Drehbuch beispielsweise auf den hier zu Lande kaum bekannten Sandman treffen. Der hat Mitschuld am tragischen Tod von Onkel Ben, weshalb Peter Parker alias Spidey auf Rache sinnt. Was Sandman so gefährlich macht, ist sein Körper aus organischem Sand: Seine Gliedmaßen kann er in tödliche Waffen transformieren.

    Eine weitere Bedrohung ist Peters bester Freund Harry Osborn. Dieser kennt die wahre Identität Spider-Mans, mutiert unter gewissen Umständen zum zweiten "Grünen Kobold" und will den Tod seines Vaters Norman vergelten. Als ob das nicht schon genug wäre, bringt Astronaut John Jameson -- sein Vater ist der cholerische Daily-Bugle-Chef J. Jonah Jameson -- eine bedrohliche Alien-Lebensform auf die Erde, die von Spider-Man Besitz ergreift. Daraufhin verwandelt sich dessen ansonsten blau-rotes Kostüm in ein pechschwarzes, was sich auch auf Spideys Gesinnung auswirkt. Somit ist sein Verhalten gegenüber Mary Jane Watson und der hilfsbedürftigen Bevölkerung äußerst ambivalent.

    Der ultimative Spider-Man?

    In den Sidequests befreit Spider-Man die Stadtteile von vielen Kleinkriminellen. Ist er faul, mehren sich die Gewalttaten und die Bevölkerung wendet sich gegen den Helden. In den Sidequests befreit Spider-Man die Stadtteile von vielen Kleinkriminellen. Ist er faul, mehren sich die Gewalttaten und die Bevölkerung wendet sich gegen den Helden. Wenden wir uns nun dem offiziellen "Spider-Man 3"-Game zu, das die Handlung des Films aufgreift, obendrein aber noch jede Menge zusätzliche Inhalte bietet. So ergibt sich eine Spielzeit von ca. 15 Stunden.

    Wie im Film ist auch beim PlayStation3-Geschehen der New Yorker Stadtbezirk Manhattan der Dreh- und Angelpunkt. Alle spielbaren Schlüsselszenen der Film- und der frei erfundenen Nebengeschichte (Scorpion und Lizard machen Trouble) tragen sich in den 18 Distrikten zu. Sie erkunden also das komplette Areal vom betongrauen Financial District im Süden bis hin zum saftig grünen Central Park im Norden. An diesen Stellen wird der Plot mit anschaulichen Zwischensequenzen und erbitterten Fights mit Spider-Mans hartnäckigen Widersachern vorangetrieben.

    Peter Parker alias Spider-Man kämpft gegen den neuen Grünen Kobold. Bei diesem Fight spielen die besagten Quicktime-Events eine wichtige Rolle. Peter Parker alias Spider-Man kämpft gegen den neuen Grünen Kobold. Bei diesem Fight spielen die besagten Quicktime-Events eine wichtige Rolle. Um von einer Station der Story zur nächsten zu gelangen, müssen Sie stets eine bestimmte Anzahl von Sidequests meistern, die sich öfters wiederholen. Die Bandbreite reicht von Verfolgungsjagden durch die engen Straßenschluchten der Millionenmetropole über das Stoppen flüchtender Fahrzeuge zur Rushhour bis hin zum Transportieren eines lebensgefährlich verletzten Patienten zum ein paar Blocks entfernten Krankenhaus.

    Wenn Ihnen das alles irgendwie bekannt vorkommt, liegen Sie vollkommen richtig! U.S.-Entwickler Treyarch recycelt kurioserweise in den meisten Fällen eigene Gamedesign-Ideen, die schon in den Projekten "Spider-Man", "Spider-Man 2" und "Ultimate Spider-Man" verwendet wurden.

    Das mysteriöse schwarze Kostüm

    Cineastischer Anblick: Spider-Man nimmt dieselbe Pose wie im Film ein. Außerdem sticht das aufwändig gestaltete und toll aussehende Kostüm ins Auge. Cineastischer Anblick: Spider-Man nimmt dieselbe Pose wie im Film ein. Außerdem sticht das aufwändig gestaltete und toll aussehende Kostüm ins Auge. Zwar werden Ihnen überraschend viele aufgewärmte Spielelemente serviert, doch dafür sind die Funktionen des regulären blau-roten Kostüms und des mysteriösen schwarzen Gegenstücks umso facettenreicher. Erreichen Sie in "Spider-Man 3" einen bestimmten Punkt, können Sie auf Knopfdruck zwischen beiden Anzügen hin und her wechseln, um deren unterschiedliche Eigenschaften zu nutzen. Das so genannte Symbionten-Gewand verleiht seinem Träger mehr Stärke, mehr Sprungkraft und zerstörerische Special Moves.

    Außerdem verbessern Sie Spideys Attribute (Schnelligkeit, Spinnenflüssigkeit, Kletterfähigkeit und so weiter) automatisch, indem Sie möglichst viele Nebenmissionen erfolgreich abschließen. Das ist auch zwingend notwendig, damit die Showdowns der Filmstory, die sich wie ein roter Faden durch das Spiel ziehen, nicht zu Frusterlebnissen werden.

    Zu Spideys Special-Move-Repertoire gehört natürlich der legendäre Schleuderwurf. Hierzu muss er allerdings erst seine Kräfte aufpowern. Zu Spideys Special-Move-Repertoire gehört natürlich der legendäre Schleuderwurf. Hierzu muss er allerdings erst seine Kräfte aufpowern. Bei diesen Fights verlässt sich Spider-Man liebend gerne auf seine sensiblen Spinnensinne. Sämtliche Alarmsignale werden als Controller-Button-Icons über den Köpfen der Gegner angezeigt, damit Sie sofort ein Ausweichmanöver oder einen blitzschnellen Konter einleiten können. Sie blicken mit dieser übermenschlichen Fähigkeit auch durch Wände oder markieren Gegner, die Rauchschwaden oder die Dunkelheit zu ihrem Vorteil nutzen wollen.

    Neu sind auch die so genannten Quicktime-Events, welche die Zwischensequenzen kurzweiliger und die Bosskämpfe spannender machen. Im Klartext heißt das: Sie drücken diejenige Symbol-Taste, die für einen kurzen Augenblick auf dem Bildschirm aufblinkt. "Resident Evil 4"- und "God of War"-Fans kennen dieses Feature nur zu gut.

    Blick hinter die Spidey-3-Kulissen

    Dank der intuitiven Steuerung sind auch größere Gegnerscharen schnell besiegt. Das Handling von Spider-Man ist ausgesprochen intuitiv. Dank der intuitiven Steuerung sind auch größere Gegnerscharen schnell besiegt. Das Handling von Spider-Man ist ausgesprochen intuitiv. Die relativ weit fortgeschrittene Preview-Version der PS3-Fassung offenbarte bei unserem ausführlichen Probespiel sowohl Stärken als auch Schwächen. So faszinierten uns die Bewegungsabläufe des Netzspinners. Er schwang sich so elegant wie noch nie von Haus zu Haus und krabbelte geschmeidig an einer Wolkenkratzerfassade empor. Offenbar haben sich die Animationskünstler am fantastisch aussehenden Film-Original orientiert. Dieser Eindruck wird vor allem durch eine Szene verstärkt, in der Spidey auf einer Fahnenstange kniet: Sony Pictures veröffentlichte vor Kurzem einen Filmtrailer mit einer ähnlichen Kameraeinstellung.

    Auf den Gleisen der New Yorker Metro kämpft Spidey gegen Sandman. Auf den Gleisen der New Yorker Metro kämpft Spidey gegen Sandman. Genauso einwandfrei wie die akrobatischen Fortbewegungsmöglichkeiten präsentiert sich das eng damit verknüpfte Kampf- system. Egal ob Standard-Faustschlag oder ausgefallene Spezialattacke -- die Steuerung ist präzise, direkt und leicht erlernbar. Treyarch hat sich die Kritik am Vorgänger wohl zu Herzen genommen. Als zweischneidiges Schwert entpuppt sich die Grafik. Während Spider-Man und seine berühmten Filmwidersacher mit Zuckeroptik glänzen (Kostüme und Gesichter sehen einfach klasse aus!), enttäuschen in den Nebenmissionen stereotype Figuren mit deutlich weniger Grafikdetails. In der Vorabversion war in den Straßen von New York auch nicht gerade die Hölle los. Beispiel Times Square: Die vielen blinkenden Neonlichter und Reklametafeln können nicht darüber hinwegtäuschen, dass nur wenige Passanten und Fahrzeuge unterwegs sind.

    Ferner wirkt die Farbgebung der Großstadtkulisse vielerorts recht trist. Man sieht, dass "Spider-Man 3" eine Multiplattform-Entwicklung ist: Das Game wird für PSP, PS2, PS3 usw. entwickelt. Treyarch kann somit nicht unbedingt auf die technischen Feinheiten einer jeden Konsole eingehen. Ob das "Spider-Man 3"-Spiel letztlich genauso großartig ist wie der Film, erfahren Sie höchstwahrscheinlich schon in der nächsten Ausgabe von play3.

    Stay tuned!

  • Spider-Man 3
    Spider-Man 3
    Developer
    Treyarch Corporation
    Release
    03.05.2007

    Aktuelles zu Spider-Man 3

    Test PC NDS Wii PS3 PS2 X360 PSP GBA DVD Film In einem alten Kinosaal treibt eine Schulmädchen-Gang ihr Unwesen. Was die Kamera nicht zeigt: Etwa sieben Gegner, die in zwei Sekunden zuschlagen. 0

    Review: Spider-Man 3

    PC NDS Wii PS3 PS2 X360 PSP GBA DVD Film Spider-Man 3 - Tests - PC 0

    Spider-Man 3 - Tests - PC

    PC NDS Wii PS3 PS2 X360 PSP GBA DVD Film Spider-Man 3 - Tests - Xbox360 0

    Spider-Man 3 - Tests - Xbox360

    PC NDS Wii PS3 PS2 X360 PSP GBA DVD Film Preview: Spider-Man 3 0

    Preview: Spider-Man 3

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle Spider-Man 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
725247
Spider-Man 3
Review: Spider-Man 3
Spider-Man 3 auf der PlayStation3! Wir schildern Ihnen detailliert, wie sich das offizielle Game zum spektakulärsten Kino-Highlight des Jahres spielt.
http://www.gamesaktuell.de/Spider-Man-3-Spiel-13898/News/Review-Spider-Man-3-725247/
31.05.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/04/spider_man_3_09.jpg
news