Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Ist natürlich nicht alles rosig, aber Angst, braucht man um Sony trotzdem nicht zu haben denke ich.
        Das größte Problem für Sony ist und bleibt die Vita.
        Und da wird Sony drauß gelernt haben denke ich.
        Sie wird wohl die letzte Handheld Konsole von Sony sein.
        Da bin ich mir sicher.
      • Von Killing Spree
        Selbst Capcom macht "Verlust". Kaum zu glauben bei diesen Spiele Serien. Man darf einfach nicht alles glauben was man da so liest.
      • Von mastero
        Also 1,4 Millionen Absätze sprechen jetzt nich unbedingt für Umsatzgewinn.
        Das wären im Jahr gerade mal 5,6 Einheiten auf beide Handhelds verlegt - gut mit Weihnachten viell. 7,0, aber davon sind auch gut 2 Millionen, PSP-Einheiten.

        Sieht meiner Meinung nach nich sehr prickelnd aus^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014630
Sony
Sony: Neuer Finanzreport spricht von 312 Millionen US-Dollar Verlust
Sony, Hersteller der Playstation 3 und Playstation Vita, kämpft weiter mit Verlusten. Der jüngste Finanzbericht für das erste Viertel des Finanzjahres verzeichnet 312 Millionen US-Dollar Verlust.
http://www.gamesaktuell.de/Sony-Firma-15716/News/Sony-mit-312-Millionen-US-Dollar-Verlust-1014630/
02.08.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/sony_e3_2012_066.jpg
sony,wirtschaft,ps3 playstation 3
news