Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sonic the Hedgehog 4 - Episode 1: Sega setzt Ranglisten aufgrund Cheater zurück

    Wie Publisher Sega bekannt gab, wurden die Ranglisten von Sonic the Hedgehog 4: Episode 1 auf Null zurück gesetzt. Der Grund: Cheater belegen durch unmögliche Zeiten die ersten Plätze der Leaderboards der Xbox-360-Version.

    Ehrliche Spieler haben wieder einmal allen Grund zum Ärger. Die Ursache: Wie Publisher Sega bekannt gab, wurden die Online-Ranglisten von Sonic the Hedgehog: Episode 1 mit sofortiger Wirkung auf Null zurück gesetzt, da sich Cheater mit unmöglichen Zeiten an die Spitze gesetzt hatten. So erreichten die unfairen Spieler durch einen Exploit das Level-Ende bereits in 0 Sekunden. Den Reset der Leaderboards von Sonic the Hedgehog: Episode 1 kündigte Sega im offiziellen Forum an.

    Fleißige Spieler, die sich nun erneut auf die ersten Plätze der Leaderboards spielen wollen, sollten jedoch erst abwarten. Bislang hat Sega keinen Patch veröffentlicht, um den besagten Exploit in Sonic the Hedgehog: Episode 1 zu beheben. Auch angekündigt wurde ein Update nicht, sodass in Zukunft weitere Mogeleien oder gar Leaderboard-Resets zu erwarten sind. Ob die PlayStation-3- und Wii-Version des Jump & Runs auch von Cheatvorfällen betroffen ist, ist noch nicht bekannt. Die Originalmeldung lest ihr auf Joystiq.com nach.

  • Sonic the Hedgehog 4: Episode 1
    Sonic the Hedgehog 4: Episode 1
    Publisher
    Sega
    Release
    13.10.2010
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Ich frage mich auch, wie sowas Spaß machen kann.:motz:Das ist einfach nur dumm.:rolleyes:
    Von Pommking
    zeugt wahrscheinlich vond er tatsache, dass cheater kein hirn haben 
    Von NaturalGenius-san
    @StHubi: Ja, stimmt. In manchen Fällen können Cheater wohl auf die Nachlässigkeit bzw. Gleichgültigkeit der Hersteller…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skylanders: Imaginators Release: Skylanders: Imaginators
    Cover Packshot von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Release: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von LEGO Marvel's Avengers Release: LEGO Marvel's Avengers Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von Star Wars: Battlefront 3 Release: Star Wars: Battlefront 3 LucasArts , Free Radical Design
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Kenis75
        Multiplayer/Onlinecheating is so was von selbstbeschiss und nur was für ego-gestörte.
        Ich frage mich auch, wie sowas Spaß machen kann.:motz:
        Das ist einfach nur dumm.:rolleyes:
      • Von Pommking Gelöscht
        Zitat von NaturalGenius-san
        Können die Cheater sich eigentlich nicht denken, dass bei ner Zeit von 0:00 jemand stutzig werden könnte?
        zeugt wahrscheinlich vond er tatsache, dass cheater kein hirn haben 
      • Von NaturalGenius-san
        @StHubi: Ja, stimmt. In manchen Fällen können Cheater wohl auf die Nachlässigkeit bzw. Gleichgültigkeit der Hersteller bauen. Ich nehme aber mal an, selbst die Hersteller denken sich, dass man sich das bei manchen Spielen nicht leisten kann. Um mal ein paar berühmte Beispiele zu nennen: Call of Duty und Starcraft 2. Da wurde ja selbst auf Cynamite auf Cynamite berichtet, wie ActivisionBlizzard gegen Cheater vorgeht.
    • Aktuelle Sonic the Hedgehog 4: Episode 1 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801945
Sonic the Hedgehog 4: Episode 1
Sonic the Hedgehog 4 - Episode 1: Sega setzt Ranglisten aufgrund Cheater zurück
Wie Publisher Sega bekannt gab, wurden die Ranglisten von Sonic the Hedgehog 4: Episode 1 auf Null zurück gesetzt. Der Grund: Cheater belegen durch unmögliche Zeiten die ersten Plätze der Leaderboards der Xbox-360-Version.
http://www.gamesaktuell.de/Sonic-the-Hedgehog-4-Episode-1-Spiel-33858/News/Sonic-the-Hedgehog-4-Episode-1-Sega-setzt-Ranglisten-aufgrund-Cheater-zurueck-801945/
28.11.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/06/Sonic_the_Hedgehog_4_-_Episode_1__11_.jpg
sonic the hedgehog 4,sega
news