Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Song of the Deep Test: In tiefblauen Welten

    [b]Aufdringliches Getier: [/b]
Auf ihrem großen Abenteuer muss Merryn sich allerlei garstiger Meeresbewohner erwehren, darunter die hier abgebildeten Quallen, Anglerfische und Ammoniten. (PC) Quelle: Games Aktuell

    In dem liebevollen Metroidvania Song of the Deep verschlägt es ein kleines Mädchen auf große Abenteuerreise in die Weiten der See.

    Die junge Merryn lebt mit ihrem Vater an der Küste. Eines Tages kehrt dieser nicht vom Fischen zurück. Als Merryn ihn in einem Traum als Gefangenen am Grund des Meeres sieht, baut sie kurzerhand ein kleines U-Boot und macht sich auf in die marinen Weiten.

    Der Ozean, unendliche Tiefen

    Im Hörbuch-Stil erzählt eine Frauenstimme die emotionale Geschichte über das laufende Spiel und in den Zwischensequenzen, die als Durchblättern eines handgezeichneten Bilderbuchs inszeniert sind. Untermalt wird das Ganze von einem herrlich melancholischen Soundtrack. Die Grafik ist gut, aber nicht weltbewegend - das liebevolle und detailreiche Design hingegen ist große Klasse.

    Die dunklen Abgründe: 
In den düsteren Arealen der Tiefe ist Vorsicht geboten, denn Scheinwerfer ziehen schnell unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich. (PC) Die dunklen Abgründe: In den düsteren Arealen der Tiefe ist Vorsicht geboten, denn Scheinwerfer ziehen schnell unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich. (PC) Quelle: Games Aktuell In klassischem 2D-Metroidvania-Stil steuern wir das U-Boot durch eine weitläufige und verwinkelte Unterwasser-Welt. Dort finden wir allerlei Upgrades für unser Vehikel, die der Erschließung neuer Areale oder dem Kampf dienen. Dazu zählen unter anderem Greifhaken, Torpedos, Scheinwerfer, Düsenantrieb und eine Atemmaske für kurze Außeneinsätze. Außerdem lassen sich wertvolle Schätze bergen, die wir bei einem großen Einsiedlerkrebs gegen Verbesserungen für ebendiese Upgrades eintauschen können.

    Kämpfe sind wenig abwechslungsreich und Bosse etwas rar gesät - dafür machen das Erkunden und die Rätsel umso mehr Spaß: Die erlernten Spielmechaniken an den richtigen Stellen einzusetzen bringt zahlreiche Aha-Momente mit sich.

    Gut: Zwischen den drei Schwierigkeitsgraden kann man jederzeit wechseln. Ein Wermutstropfen stellt die Framerate dar, die gelegentlich merklich abfällt, vor allem an Speicherpunkten. Und die Steuerung ist eindeutig auf Controller ausgelegt - die Kontrolle per Maus und Tastatur erfordert leider einiges an Eingewöhnungszeit.

    Entwickler: Insomniac Games | Hersteller: Gametrust Games | Sprache: Englisch (deutsche Texte) | Altersfreigabe: Ab 6

    Song of the Deep (PC)

    Spielspaß
    8 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Spaßiges Gameplay in schönem Leveldesign
    Viele Upgrades und Boni
    Atmosphärischer Stil und Soundtrack
    Emotionale Geschichte
    Steuerung per Maus und Tastatur gewöhnungsbedürftig
    Vereinzelte Framerate-Einbrüche
    Kämpfe bieten wenig Abwechslung
    Fazit
    Kein perfektes, aber ein liebevolles Metroidvania, das emotional wie spielerisch unterhaltsame Stunden beschert.

    01:10
    Song of the Deep: Erster Trailer zum angekündigten Spiel der Ratchet & Clank-Macher
  • Song of the Deep
    Song of the Deep
    Developer
    Insomniac Games
    Release
    2016

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208316
Song of the Deep
Song of the Deep Test: In tiefblauen Welten
In dem liebevollen Metroidvania Song of the Deep verschlägt es ein kleines Mädchen auf große Abenteuerreise in die Weiten der See.
http://www.gamesaktuell.de/Song-of-the-Deep-Spiel-56551/Tests/Test-1208316/
05.10.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/09/oben-pc-games_b2teaser_169.jpg
action-adventure,metroidvania,insomniac games
tests