Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144491
Softwarepiraterie
Dragon Age: Inquisition - Chinesen wollen Denuvo-Kopierschutz geknackt haben
Die chinesische Crackergruppe 3DM behauptet, den Denuvo-Kopierschutz geknackt zu haben. Die offiziell als 'Anti-Tamper' bezeichnete Softwarelösung kommt bislang bei Lords of the Fallen, FIFA 15 und Dragon Age: Inquisition zur Anwendung. 3DM hat ein Beweisvideo veröffentlicht, das die Funktionsfähigkeit des Denuvo-Cracks anhand von Biowares Mammut-Rollenspiel demonstrieren soll.
http://www.gamesaktuell.de/Softwarepiraterie-Thema-233687/News/Dragon-Age-Inquisition-Chinesen-wollen-Denuvo-Kopierschutz-geknackt-haben-1144491/
02.12.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/11/Denuvo-pc-games_b2teaser_169.JPG
kopierschutz,raubkopie,dragon age inquisition
news