Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sniper Elite 4 Vorschau: Die Wehrmacht im Visier

    Der Meisterschütze: 
Karl Fairburne ist zurück und macht erneut Quelle: 505 Games

    Flacher Atem, ruhige Hand, gutes Auge - das reicht noch nicht für den Job als Scharfschütze - ein Gespür für den richtigen Moment ist in Sniper Elite 4 auch gefragt.

    Seien wir mal ehrlich, ohne die ultra-explizite Kill Cam wäre Sniper Elite nicht mehr als eine ordentliche Deckungsshooter-Serie. Die unvergleichliche Tötungsdarstellung fungiert jedoch als Markenzeichen, von dem sich regelmäßig eine beachtliche Fanschar anlocken lässt. In Teil 4 setzt der britische Entwickler Rebellion der Röntgen-Superzeitlupe noch eins drauf, zeigt zum Beispiel, wie die Schrapnelle einer Explosivfalle in den Körper des Opfers eindringen, dabei Knochen und Organe zerschmettern.
    Derartige Explosivfallen unterstreichen den leicht veränderten Ansatz von Sniper Elite 4.

    Ordentliche Optik: 
Grafisch kann Sniper Elite 4 im Vergleich zum Vorgänger zwar zulegen. Einen Schönheitspreis gewinnt der Scharfschützen-Shooter aber bei Weitem nicht. (PC) Ordentliche Optik: Grafisch kann Sniper Elite 4 im Vergleich zum Vorgänger zwar zulegen. Einen Schönheitspreis gewinnt der Scharfschützen-Shooter aber bei Weitem nicht. (PC) Quelle: 505 Games Das MG auf dem Rücken des US-amerikanischen OSS-Scharfschützen (Office of Strategic Services) Karl Fairburne soll die meiste Zeit ruhig bleiben. Stattdessen will man den Spieler mit aller Macht zum Snipern ermuntern. Wie Rebellion dies zu erreichen versucht, konnten wir beim Probespielen in Los Angeles erleben.

    Aufmerksame KI

    Direkt nach dem Afrika-Einsatz aus Teil 3 verschlägt es uns diesmal ins italienische Örtchen Bilanti, wo wir es im Jahre 1943 wieder mit der deutschen Wehrmacht aufnehmen müssen. In der Demo-Mission gilt es, ein mächtiges Geschütz auszuschalten. Wie aus den Vorgängern gewohnt, greifen wir zum Fernglas, um Gegner zu markieren. Dann jagen wir einem Soldaten eine Kugel zwischen die Augen. Nur wenige Sekunden später gehen wir selbst zu Boden, getroffen von einem Scharfschützengeschoss. Hätten wir die Warnung der Entwickler doch ernst genommen, dass wir besonders vorsichtig sein müssen... Beim nächsten Versuch schießen wir parallel zum Geschützfeuer und bleiben unentdeckt. Merke: Die Feinde sind aufmerksamer, ständige Positionswechsel zudem überlebenswichtig.

    Einzigartig explizit: 
Karls Nahkampf-Fähigkeiten können nun mit denen der Genre-Kollegen mithalten. Auch bei Messertötungen zeigt die Kill Cam, was genau zum Ableben führt. (PC) Einzigartig explizit: Karls Nahkampf-Fähigkeiten können nun mit denen der Genre-Kollegen mithalten. Auch bei Messertötungen zeigt die Kill Cam, was genau zum Ableben führt. (PC) Quelle: 505 Games Im Dorf angekommen bestücken wir einen getöteten Widersacher mit der beschriebenen Explosivfalle, machen uns aus dem Staub und legen uns mit dem Snipergewehr auf die Lauer. Da der Wehrmacht-Trupp gnadenlos in der Überzahl ist, wäre ein direktes Feuergefecht aussichtslos - unser Maschinengewehr bleibt wie gewünscht stumm.

    Sniper Elite 4 erscheint nicht mehr für Old-Gen-Konsolen. Daher sind die Abschnitte viel größer als im Vorgänger und der Spieler hat mehr Freiheiten bei der Erfüllung seines Auftrages - muss sich aber auch einer besseren KI erwehren.

    Entwickler: Rebellion Developments | Hersteller: 505 Games

    01:26
    Sniper Elite 4: E3-Fazit nach Hands-on - Ruhiger als im Vorgänger
  • Sniper Elite 4
    Sniper Elite 4
    Release
    14.02.2017
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von pzyYchopath
    Ich hab noch kein richtiges Gameplay gesehen, kann man jetzt wieder in Deckung gehen? Das störte an Teil 3 enorm.
    Von Tito
    Das Spiel wird bestimmt wieder rocken,hoffentlich diesmal ohne die Bugs.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von pzyYchopath
        Ich hab noch kein richtiges Gameplay gesehen, kann man jetzt wieder in Deckung gehen? Das störte an Teil 3 enorm.
      • Von Tito
        Das Spiel wird bestimmt wieder rocken,hoffentlich diesmal ohne die Bugs.
    • Aktuelle Sniper Elite 4 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208244
Sniper Elite 4
Sniper Elite 4 Vorschau: Die Wehrmacht im Visier
Flacher Atem, ruhige Hand, gutes Auge - das reicht noch nicht für den Job als Scharfschütze - ein Gespür für den richtigen Moment ist in Sniper Elite 4 auch gefragt.
http://www.gamesaktuell.de/Sniper-Elite-4-Spiel-56795/Specials/Vorschau-1208244/
28.09.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/09/SE4_10-1-pc-games_b2teaser_169.jpg
sniper,action,stealth
specials