Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Simon the Sorcerer: Chaos ist das halbe Leben

    Verdiente Adventure-Helden betreten dieser Tage wieder die Bühne: Gelingt Simon ein ähnlich tolles Comeback wie Sam & Max? Wir sagen es Ihnen.

    Na, das ist ja eine schöne Überraschung: Nach dem 2002 veröffentlichten Murks "Simon the Sorcerer 3D" dachten wir schon, Zauberlehrling Simon wäre weg vom Fenster. Von wegen! Fünf Jahre später zaubert der deutsche Entwickler Silver Style Entertainment ein neues Adventure um den großspurigen Zipfelmützenträger aus dem Hut.

    BRUDERSTREIT

    Für das vorlaute Rotkäppchen muss Simon ein bissiges Killer-Karnickel einfangen. (PC) Für das vorlaute Rotkäppchen muss Simon ein bissiges Killer-Karnickel einfangen. (PC) Alles beginnt ganz harmlos. Simon und sein kleiner Bruder hocken vor der Glotze. Aber die beiden Teenager kriegen sich in die -- mittlerweile übrigens nicht mehr zum Zopf gebundenen -- Haare. Das Ganze endet damit, dass eine Fernbedienung an Simons Kopf knallt und er eine Vision von seiner Freundin Alix aus der Zauberwelt hat. Alix erzählt ihm von -- das ist keine echte Überraschung -- einer finsteren Bedrohung.

    In Simons Realwelt-Zimmer beginnt das Abenteuer. Der Jungzauberer und sein Bruder streiten sich wegen des TV-Programms. Das liebe Brüderchen pfeffert Simon schließlich die Fernbedienung an die Rübe. (PC) In Simons Realwelt-Zimmer beginnt das Abenteuer. Der Jungzauberer und sein Bruder streiten sich wegen des TV-Programms. Das liebe Brüderchen pfeffert Simon schließlich die Fernbedienung an die Rübe. (PC) Nachdem Simon in seinem Zimmer wieder zu sich gekommen ist, zögert er keine Sekunde: Mit Energy-Drink motzt er seinen Kleiderschrank zu einem Portal auf und reist in die Zauberwelt. Dort stellt er fest, dass seine Vision scheinbar nur ein dummer Traum war, findet aber dennoch einen Grund, im Reich der Fabeln und Hexereien zu bleiben: Ein mysteriöser Doppelgänger ruiniert mit seiner langweilig-pedantischen Art langsam aber sicher Simons Ruf. Wer seine alphabetisch archivierten Liebesbriefe der neuen Rechtschreibung anpasst, kann schließlich kein liebenswerter Mensch sein, oder? Eben! An dem Typen ist was faul.

    ROTZKÄPPCHEN

    Aus Stroh, einem Teppich und einer Glaskugel baut Simon einen Doppelgänger. (PC) Aus Stroh, einem Teppich und einer Glaskugel baut Simon einen Doppelgänger. (PC) Da wir hier von einem Adventure sprechen, kann Simon nicht einfach zu seinem Doppelgänger hingehen und die Verwirrung durch einen kurzen Plausch auflösen. Vielmehr beginnt eine Denksport-Odyssee durch eine schräge Welt voller schrulliger Figuren, die teilweise bekannten Märchen entstammen. Nur ist das Rotkäppchen hier eine rotzfreche Jung-Emanze mit Skateboard und Pfefferspray. Und Wolf Lupus ist kein passionierter Großmütter-Verschlinger, sondern ein eingeschüchterter Suffkopf, der sich als Opfer der Gesellschaft betrachtet -- was er Ihnen auch gerne lang und breit erzählt. Obwohl die Dialoge überzeugend geschrieben und meist sehr unterhaltsam sind, hätten sie hier und da noch etwas gestrafft werden können. Zur langweiligen Dampfplauderei artet das Spiel aber nicht aus.

    Der Wolf hat sich den Magen vollgeschlagen. Märchenfreunde können sich denken, wen das versoffene Vieh gerade verspeist hat. (PC) Der Wolf hat sich den Magen vollgeschlagen. Märchenfreunde können sich denken, wen das versoffene Vieh gerade verspeist hat. (PC) Um die amüsante Story zu verstehen, müssen Sie die Vorgänger nicht kennen. Serienveteranen freuen sich aber über zahlreiche Anspielungen und ein Wiedersehen mit einigen bekannten Weggefährten: So schmunzeln Sie etwa über den vergesslichen Zauber-Opi Calypso oder den grünen Sumpfling, der Simon wie in alten Zeiten mit seinem Brechmittel Sumpfsuppe malträtiert. Dummerweise kommt Simon nicht umhin, von dem schleimigen Gebräu zu kosten. Es ist nur eine der vielen Aufgaben, Simons Körper gegen das Süppchen resistent zu machen.

    Mit einem Vorschlaghammer +2 zertrümmert Simon den teuren Zauberspiegel. (PC) Mit einem Vorschlaghammer +2 zertrümmert Simon den teuren Zauberspiegel. (PC) Wie jedes Adventure lebt "Chaos ist das halbe Leben" nämlich von kniffligen Kopfnüssen. Die sind größtenteils logisch und werden im Spielverlauf durchaus fordernd. An den verschiedenen Schauplätzen, die Sie komfortabel mithilfe einer Übersichtskarte bereisen können, sacken Sie alles ein, was nicht niet- und nagelfest ist. Allerdings hatten wir ab und an Probleme, kleine Gegenstände zu entdecken, etwa einen Magneten an einer Pinnwand. Häufig müssen Sie Gegenstände kombinieren, bevor Ihnen diese nützlich sind. So wird etwa aus einer Nadel, einem Korken und einer Wasserschale ein Kompass. Dankenswerterweise wird Ihr Inventar nicht zugemüllt, sondern bleibt überschaubar.

    Löblich ist das Quest-Tagebuch: Hier finden Sie immer Ihre aktuellen Aufgaben und können sich zu den besonders schwierigen Herausforderungen jeweils drei Tipps geben lassen. Auch wenn diese manchmal etwas schwammig bleiben, sind sie in der Regel doch eine gute Hilfe. Allerdings sollten Sie diesen Ratgeber nicht überstrapazieren: Der Spielspaß geht schnell flöten, wenn Sie sich jedes Rätsel vorkauen lassen und sich nicht mehr über eine selbst gelöste Knobelei freuen können.

    MAGISCHER MILCHBUBI

    Das Haus seines bösen Doppelgängers (unten links in grün) erkundet Simon (mittig in rot) aus der Vogelperspektive. (PC) Das Haus seines bösen Doppelgängers (unten links in grün) erkundet Simon (mittig in rot) aus der Vogelperspektive. (PC) Wie erwartet, ist Simon mittlerweile seinen Pixelschuhen entwachsen und erkundet die hübschen, vorgerenderten Areale als Polygon-Jüngling. Das ist zeitgemäß, trotzdem fanden wir Simon früher etwas sympathischer. Aber das ist ein Schicksal, das viele alte 2D-Helden bei ihrer Ankunft in der dritten Dimension ereilt. Die gute Synchronisation durch Erik Borner, der Simon auch in früheren Teilen gesprochen hat, bringt aber viele Sympathiepunkte zurück. Auch die meisten anderen Sprecher machen einen tadellosen Job und tragen ihren Teil zum witzigen Flair bei.

    Diverse Atmosphäre-Dämpfer sind uns jedoch auch aufgefallen. So beziehen sich die Aussagen der Figuren manchmal auf Probleme, die Sie längst gelöst haben. Ab und an überschneidet sich Simons Figur mit Objekten oder anderen Charakteren.

    Simon the Sorcerer: Chaos ist das halbe Leben (PC)

    Spielspaß
    8 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Witzige Inszenierung
    Faire Rätsel
    Hübsche Areale, aber...
    ...weniger schöne Figuren
    Arg versteckte HotSpots
    Kleine Logikfehler
    Fazit
    "Vergessen Sie den schlimmen dritten Teil. Simon hat es immer noch drauf, auch wenn es für eine Hit-Auszeichnung nicht ganz reicht."
  • Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
723326
Simon the Sorcerer: Chaos ist das halbe Leben
Simon the Sorcerer: Chaos ist das halbe Leben
Verdiente Adventure-Helden betreten dieser Tage wieder die Bühne: Gelingt Simon ein ähnlich tolles Comeback wie Sam & Max? Wir sagen es Ihnen.
http://www.gamesaktuell.de/Simon-the-Sorcerer-Chaos-ist-das-halbe-Leben-Spiel-16243/Tests/Simon-the-Sorcerer-Chaos-ist-das-halbe-Leben-723326/
30.03.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/03/t_simon_01.jpg
tests