Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Bin ich der einzige der so denkt oder hätte Sega von dem Geld lieber Shenmue 3 machen sollen!?^^
      • Von Fortinbras
        Jetzt schafft es wahrscheinlich kein Persona mehr in den Westen oder aber man verlegt nun den Schwerpunkt auf Pachinko-Automaten. Ganz ehrlich: Mich freut es nicht dass ausgerechnet Sega Atlus gekauft hat.
      • Von [zen]
        Damn it.. Sega tut sich zurzeit sehr schwer mit westlichen Veröffentlichungen japanischer Spiele. Ich warte immer noch auf Yakuza 5 und die HD Collection.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088857
Sega
Sega kauft Atlus für 105 Millionen Euro
Sega kauft Atlus. Der Deal soll am 1. November für 14 Milliarden japanische Yen, was umgerechnet rund 105 Millionen Euro entspricht, über die Bühne gehen. Sega möchte bekannte Marken wie die Persona-Serie für seine Smartphone- und Online-Sparte nutzen.
http://www.gamesaktuell.de/Sega-Firma-18682/News/Sega-kauft-Atlus-fuer-105-Millionen-Euro-1088857/
18.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/10/Atlus.jpg
sega,japan,demons soul
news