Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sacred-Entwickler Ascaron meldet Insolvenz an

    Die Ascaron Entertainment GmbH hat kurz nach der Fertigstellung von Sacred 2 für PS3 und Xbox 360 Insolvenz angemeldet. Trotzdem scheint die Weiterentwicklung von Sacred möglich.

    Sacred-Entwickler Ascaron meldet Insolvenz an Wie der Gütersloher Spiele-Entwickler Ascaron meldet, wurde am 14. April 2009 beim Amtsgericht Bielefeld die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Ascaron will hierdurch die Chance wahrnehmen, das Unternehmen sowie viele Arbeitsplätze zu retten.

    Die von Ascaron in dieser Woche eingeleiteten rechtlichen Schritte wurden notwendig, nachdem es in der 4-jährigen Entwicklungsphase des Erfolgestitels Sacred 2 zu Entwicklungsverzögerungen gekommen war. Trotz hohen persönlichen Einsatzes aller Mitarbeiter in der Entwicklung konnte dieser Rückstand nicht gänzlich wettgemacht werden.

    Sacred 2 hat als PC-Version in Deutschland ab Oktober 2008 für 5 Wochen Platz 1 in den Charts belegt und mehrere Auszeichnungen bekommen. Bereits Ende 2008 konnten Sacred 2 mehr als 100.000 verkaufte Spiele vermelden. International hat Ascaron mit Sacred 2 Top-Platzierungen in den Charts und mehr als 400.000 Verkäufe erreicht.

    Die Entwicklung der PS3- und Xbox-360-Versionen von Sacred 2 konnten vor wenigen Tagen erfolgreich abgeschlossen werden. Die notwendigen Approvals wurden durch Sony und Microsoft erteilt.

    Beide Versionen von Sacred 2 werden am 29. Mai im Handel verfügbar sein (wir berichteten).

    Derzeit arbeiten die Entwickler an einem Sacred-2-PC-Add-On als auch an der Entwicklung des Nachfolgeprodukts Sacred 3.

    Die von der Geschäftsleitung bereits begonnenen Gespräche mit mehreren namhaften Interessenten zur Übernahme werden zusammen mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter fortgesetzt.

  • Sacred 2: Fallen Angel
    Sacred 2: Fallen Angel
    Publisher
    Koch Media
    Developer
    Ascaron Entertainment GmbH (DE)
    Release
    25.05.2009
    Es gibt 12 Kommentare zum Artikel
    Von Kjetl
    echt schade und das wo der spielemarkt boombt wie noch nie! Hoffe alle beteiligten kommen gut aus der sache raus!
    Von PerianSebastian
    Dann werd ich wohl Sacred 2 für die 360 kaufen um den Unternehmen zu helfen^^
    Von Nizzle195
    Jetzt müssen die irgendwann an keohle kommen, damit der laden am laufen bleibt.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Kjetl
        echt schade und das wo der spielemarkt boombt wie noch nie! Hoffe alle beteiligten kommen gut aus der sache raus!
      • Von PerianSebastian
        Dann werd ich wohl Sacred 2 für die 360 kaufen um den Unternehmen zu helfen^^
      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        Jetzt müssen die irgendwann an keohle kommen, damit der laden am laufen bleibt.
    • Aktuelle Sacred 2: Fallen Angel Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
738343
Sacred 2: Fallen Angel
Sacred-Entwickler Ascaron meldet Insolvenz an
Die Ascaron Entertainment GmbH hat kurz nach der Fertigstellung von Sacred 2 für PS3 und Xbox 360 Insolvenz angemeldet. Trotzdem scheint die Weiterentwicklung von Sacred möglich.
http://www.gamesaktuell.de/Sacred-2-Fallen-Angel-Spiel-491/News/Sacred-Entwickler-Ascaron-meldet-Insolvenz-an-738343/
17.04.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/m_daswar2005_ascaron_02eps.jpg
Ascaron, Insolvenz, Sacred 2, PS3, PC, Xbox 360, Aachen
news