Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • SWAT 4

    Todessekten und psychopathische Serienschlitzer -- genau das Richtige für Ihr Swat-Team.

    E rinnern Sie sich noch an den Thriller "Das Schweigen der Lämmer"? Ein Serienmörder verschleppt junge Frauen auf sein Anwesen und steckt sie in den Keller, um aus ihnen... o.k., alles Weitere sparen wir uns aus Jugendschutzgründen. Irrational Games, Macher des Taktik-Shooters "Swat 4", haben sich anscheinend von Horror- und Thrillerstreifen aus Hollywoods Traumfabrik inspirieren lassen. Die Verwandtschaft zu bekannten Filmen wird schon nach den ersten der insgesamt 14 Szenarios überdeutlich -- zumindest im Hinblick auf die Missionsinhalte. Die Rahmenhandlung ist leider umso spartanischer und daher schnell erklärt.

    STORY: Sie sind Kommandant einer fünfköpfigen Spezialeinheit. Gerade erst aus Los Angeles weggezogen, haben Sie sich zwei Dinge auf Ihren Badezimmer-Spiegel geschrieben. Erstens: Der Job steht vor allem anderen. Zweitens: Verdiene dir den Respekt des Teams!

    SPIEL: Bevor Sie mit Ihren treuen Kameraden die Tatorte von Kleinkriminellen, Waffenhändlern und Serienmördern säubern, steht ein Missions-Briefing an. Wer jetzt eine cineastische Einstimmung auf den kommenden Einsatz erwartet, wird leider enttäuscht. Ein bisschen Text, ein wenig Sprachausgabe, mehr oder minder nützliche Karten, das war's. Fesselnde Atmosphäre wird dadurch nicht gerade erzeugt.

    Dafür sind die Einsatzorte an Glaubwürdigkeit kaum zu übertreffen. Als wir mit unserem Team das Haus des mutmaßlichen Frauen-Schlächters betreten, zeigt sich uns ein Bild des Grauens. Eine Arzt-Liege steht mitten im Raum. An der Wand kleben Fahndungsfotos des Gesuchten, dazu Zeitungsartikel über begangene Verbrechen. Durch eine Mauer hindurch vernehmen wir das Wimmern einer Frau. Wir finden die Tür zum Keller. Ein junges Mädchen liegt auf einer Matratze -- gefesselt. Wir beenden ihren Alptraum. Es gilt aber, keine Zeit zu verlieren, denn der Psychopath ist noch irgendwo im Haus.

    In den Anfangsmissionen hält sich die Gegenwehr der Verbrecher noch in Grenzen. Zumeist sind diese hoffnungslos in der Unterzahl und dazu vergleichsweise spartanisch ausgerüstet. Doch werden die Aufgaben mit der Zeit deutlich kniffliger und bleihaltiger. Am besten halten Sie sich strikt an das virtuelle "Swat"-Taktikhandbuch, das folgende Vorgehensweise empfiehlt: Zunächst weisen Sie einen Kameraden an, mit der Endoskopkamera das Treiben hinter der nächsten Tür zu checken. Ist dort jemand, sollten Sie über den Einsatz von Splitter-, Gas- oder Blendgranaten nachdenken. Ansonsten wäre die Gefahr zu groß, dass Ihnen prompt einige Gewehrgeschosse entgegenfliegen.

    Die Steuerung Ihrer Teamkameraden wurde gegenüber dem letzten "Swat" deutlich vereinfacht. Mussten Sie sich bisher noch als Klavierspieler betätigen, dirigieren Sie Ihre Mannschaft nun mit der Maus. Sie visieren einfach ein Objekt an, etwa eine Tür, und halten die rechte Maustaste gedrückt. Nun wählen Sie per Mausrad den gewünschten Befehl aus und schon schreiten die Kollegen zur Tat. An einigen Stellen macht es Sinn, das Team aufzuteilen, zum Beispiel, um Gegner einzukreisen. Über ein Fenster am oberen Bildrand können Sie dabei die Gruppen beobachten und fernsteuern.

    Ihre Kollegen denken bei ihrer gefährlichen Arbeit in aller Regel mit. Behält ein Widersacher trotz ausdrücklicher Warnung seine Waffe in der Hand, eröffnet Ihr Swat-Team selbstständig das Feuer. Auch die Wegfindung ist nahezu perfekt, selten bleibt ein Kamerad an einer Tür hängen. Dafür scheinen die KI-Verbrecher gelegentlich an plötzlicher Erblindung zu leiden.

    Unsere Augen werden dagegen von detailliert gestalteten Umgebungen, geschmeidigen Animationen und stimmungsvollen Lichteffekten verwöhnt -- eine getunte Unreal-Engine macht's möglich. Die Sounduntermalung gefällt mit realistischen Gefechtsgeräuschen. Die Musik ist zwar dynamisch, hätte aber zur Abwechslung einige melodische Stücke vertragen können.

    Bis zu 16 Spieler dürfen sowohl im LAN als auch übers Internet die 14 Maps mit Blei und Granaten füllen. Vier Modi stehen dafür zur Auswahl (siehe Kasten ganz links).

    FAZIT: Das Entwickler-Briefing für den vierten "Swat"-Einsatz war wohl deutlich umfangreicher als noch beim Vorgänger. Die klar verbesserte Steuerung trägt einen wichtigen Teil zur Erfüllung der gesetzten Spielspaß-Ziele bei. Auch die glaubwürdigen Szenarios sowie das intelligente Vorgehen der Kameraden dürfen wir bei unserer Einsatzbesprechung positiv vermerken. Negativ fällt hingegen die mangelhafte Präsentation auf -- es fehlt eine Rahmenhandlung. Darunter leidet ganz klar die Atmosphäre. Auch wird die immer gleiche Vorgehensweise auf Dauer etwas öde: Mit der Kamera unter der Tür durchschauen, Granate auswählen, in Raum eindringen. Hier wären Befehlsketten schön gewesen. Trotzdem: Taktik-Shooter-Fans sollten sich "Swat 4" unbedingt an ihren Item-Gürtel klemmen. az

  • SWAT: Urban Justice
    SWAT: Urban Justice
    Publisher
    Vivendi
    Developer
    Sierra
    Release
    09.2002

    Aktuelles zu SWAT: Urban Justice

    Test PC SWAT 4 0

    SWAT 4

    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von SirJoker
    Zuerst fängt der Test in der Höflichkeitsform und geht weiter in der ersten Person Plural. Seit wann werden die Leser…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Bioshock: The Collection Release: Bioshock: The Collection 2K Games
    Cover Packshot von Eisenhorn: XENOS Release: Eisenhorn: XENOS
    Cover Packshot von Space Rift Release: Space Rift bitComposer Games
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von SirJoker Beta-Tester
        Zuerst fängt der Test in der Höflichkeitsform und geht weiter in der ersten Person Plural.

        Seit wann werden die Leser in der GA mit "Sie" angeredet?
    • Aktuelle SWAT: Urban Justice Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
717847
SWAT: Urban Justice
SWAT 4
Todessekten und psychopathische Serienschlitzer -- genau das Richtige für Ihr Swat-Team.
http://www.gamesaktuell.de/SWAT-Urban-Justice-Spiel-36233/Tests/SWAT-4-717847/
01.07.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/swat4_bild_2eps.jpg
tests