Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • SOCOM 3: U.S. Navy SEALs

    Stell dir vor, es ist Krieg -- und alle spielen mit!Mit dem dritten SOCOM-Teil bläst Sony zum Angriff auf den Online-Thron!

    Mal wieder typisch: In den USA dürfen Hobby-Rambos schon seit Ende letzten Jahres mit Truppenführer Spectre und den übrigen "SOCOM"-Soldaten ballern. PAL-Spieler hingegen bekommen erst jetzt die Gelegenheit, die virtuelle Welt vom internationalen Terror zu befreien. Nach etlichen Terminverschiebungen erscheint der dritte Teil von Sonys erfolgreicher Taktik-Shooter-Reihe nun endlich auch bei uns. Hat sich die lange Wartezeit auch gelohnt? Erwartet uns wirklich das bis dato beste und umfangreichste Onlinespiel auf der PS2? Wir haben uns die Tarnuniformen übergestreift, die Waffen durchgeladen und das Militär-Spektakel auf Herz und Patronen getestet!

    Vier gewinnt

    "SOCOM"-Veteranen dürfen diesen Absatz getrost überspringen. Allen Navy-Neulingen erzählen wir an dieser Stelle erst einmal, worum es hier überhaupt geht: Ihr schlüpft in die Texturhaut des knallharten Truppenführers Spectre (der in der NTSC-Version übrigens "Specter" geschrieben wird). Als Mitglied der Titel gebenden Spezialeinheit ist es eure Aufgabe, in 14 Missionen (plus einem kurzen Tutorial) eurer Pflicht als Weltpolizist nachzukommen: So kämpft ihr in Nordafrika gegen einen größenwahnsinnigen Diktator, vernichtet in Südasien illegale Waffenlager und vereitelt einen Giftanschlag im frostigen Polen.

    Dabei seid ihr stets im Team unterwegs: Mittels diverser Padkommandos (oder noch besser -- und für den echten "SOCOM"-Spezi unverzichtbar -- mit dem USB-Headset) erteilt ihr euren drei Kompagnons unterschiedliche Befehle und Kommandos. Ob sie nun ein von Feinden wimmelndes Gebiet sichern, die Stellung halten oder euch einfach nur brav folgen sollen: Eure Schützlinge reagieren militärisch-zackig auf jede eurer Anweisungen. Leider haben die Coder die gelegentlichen KI-Aussetzer des Vorgängers (Test in play 04/2004) noch immer nicht vollständig im Griff: Hin und wieder stehen sich eure Jungs nämlich selber im Weg oder tanzen munter vor eurem Pistolenlauf herum. Solche Anfälle geistiger Umnachtung bleiben gottlob aber die Ausnahme!

    Nicht ohne meine Taktik!

    Ganz klar: Von einem hirnlosen Shooter-Spektakel ist die Soldaten-Simulation meilenweit entfernt! Stattdessen sind kluge Taktik und wohl überlegtes Vorgehen in den Einsätzen der Schlüssel zum Sieg. Wer die Stärken seines Teams optimal nutzt und möglichst unauffällig vorgeht, verbessert seine Überlebenschancen ganz ungemein. Ungezügelt lospreschende Bildschirm-Rambos machen sich das Leben hier hingegen unnötig schwer.

    Okay, bis hierhin gleicht "SOCOM 3" seinen beiden Vorgängern also wie eine Eierhandgranate der anderen. Eine ganze Hand voll sinnvoller Neuerungen macht die Scheibe jedoch zur vollwertigen Fortsetzung -- und darüber hinaus zum besten Teil des Taktik-Trios. So besteigt ihr schon in der allerersten Mission einen wendigen Jeep und heizt damit über flirrenden Wüstensand. Der Geländewagen ist nur eines von neun Vehikeln, die ihr für euer Himmelfahrtskommando nutzt. Dabei könnt ihr frei entscheiden, ob ihr euch direkt hinters Steuer schwingt oder lieber als Beifahrer Platz nehmt -- immer mit der Waffe im Anschlag, versteht sich. Diese Transportmöglichkeiten kommen sehr gelegen, denn die Einsatzgebiete sind jetzt bis zu sechs Mal größer als noch im Prequel!

    Keine Lust auf Frust

    "SOCOM"-Profis werden uns seufzend beipflichten: Nichts ist ärgerlicher, als sich in mühsamer Kleinarbeit durch ein von Feinden besetztes Gebiet zu kämpfen -- nur um am Ende von einem einzelnen Scharfschützen niedergeschossen zu werden, der sich feige im Glockenturm versteckt hat. Um Spielernerven zu schonen, haben die Entwickler diesmal in den 14 Missionen Checkpoints verteilt. An diesen Kontrollpunkten wird nicht nur euer Spielfortschritt gespeichert, sondern sie bringen auch neue Lebensenergie und volle Magazine für eure Knarren. Apropos Knarren: Zwischen den Einsätzen könnt ihr das zur Verfügung stehende Waffenarsenal euren ganz persönlichen Vorlieben anpassen. Mehr zu diesem spielerisch gehaltvollen Feature findet ihr im obenstehenden Kasten auf Seite 55.

    Die gestalterische Freiheit gefällt uns gut. Nicht ganz so rosig sieht es hingegen mit der Cleverness eurer Widersacher aus. Sie reagieren oftmals nämlich schlichtweg dämlich: So huschen sie auch nach heftigstem Beschuss nicht immer in Deckung oder sie lassen euch so nahe rankommen, dass ihr sie einfach mit einem raschen Hieb ins Reich der Terroristen-Träume befördern könnt.

    "Gebt mir Deckung, Jungs!"

    Auch wenn die Einzelspielerkampagne in "SOCOM 3" beeindruckend umfangreich ausgefallen ist und nicht länger wie ein notdürftig zusammengeflicktes Alibi-Abenteuer wirkt, dürfte nur ein Bruchteil der Käufer als Solo-Soldat die Waffen schultern. Erst in den diversen Mehrspieler-Modi stellt die Squad-Simulation nämlich ihre wahren Qualitäten unter Beweis. Erfreulich: Die Coder von Zipper Interactive haben sich nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht, sondern das Offline- und auch das Online-Angebot noch einmal gehörig aufgemotzt. Der beste Multiplayer-Titel auf der PS2 ist dadurch noch besser geworden!

    Ob als grimmiger Attentäter oder aufrechter Navy SEAL -- zieht ihr mit bis zu 32 (!) Teilnehmern in die Schlacht, verwandelt sich jedes vormals friedliche Zockerzimmer in eine Kriegshölle. Zugegeben: Die Vielzahl unterschiedlicher Steuerungsbefehle und Teamkommandos erfordert eine gewisse Eingewöhnungszeit. Habt ihr die komplexe Bedienung aber erst einmal verinnerlicht und euch mit den taktischen Kniffen auf jeder Levelkarte vertraut gemacht, könnt ihr euch der Faszination von "SOCOM 3" kaum noch entziehen. Die sieben Mehrspieler-Varianten stellen wir euch im Kasten auf Seite 56 und 57 noch gesondert vor. Dabei müsst ihr aber wissen, dass es zum Zeitpunkt dieses Tests noch keine deutschen Server gab und wir bislang nur im LAN ballern konnten. Den ausführlichen Online-Test liefern wir in der nächsten play-Ausgabe nach.

    Nachdem sich der Pulverdampf verzogen hat und der Kampfeslärm verstummt ist, können wir endlich unser Fazit ziehen: Sonys Strategie-Schießbude setzt neue Standards in punkto Multiplayer-Spaß -- sowohl quantitativ wie auch qualitativ. Erwartet aber keine unkomplizierte Party-Daddelei! Vielmehr verlangt euch "SOCOM 3" viel Zeit, Lernbereitschaft und intensives Training ab. Wer sich dennoch (oder gerade deswegen) für eine Soldatenlaufbahn entscheidet, erlebt einen echten Taktik-Leckerbissen -- und das wahrscheinlich letzte große Online-Zugpferd der aktuellen PlayStation-Generation.

    SOCOM III: U.S. Navy Seals (PS2)

    Spielspaß
    8,5 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    bis zu 32 Spieler
    umfangreichere Solo-Kampagne
    extrem dichte Atmosphäre
    KI-Probleme
    gelegentliche Grafikfehler
  • SOCOM III: U.S. Navy Seals
    SOCOM III: U.S. Navy Seals
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Zipper Interactive
    Release
    19.04.2006

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
720099
SOCOM III: U.S. Navy Seals
SOCOM 3: U.S. Navy SEALs
Stell dir vor, es ist Krieg -- und alle spielen mit!Mit dem dritten SOCOM-Teil bläst Sony zum Angriff auf den Online-Thron!
http://www.gamesaktuell.de/SOCOM-III-US-Navy-Seals-Spiel-33662/Tests/SOCOM-3-US-Navy-SEALs-720099/
01.05.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/socom12eps.jpg
tests