Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • SOCOM 3: U.S. NAVY SEALs

    Erwartungsgemäß besetzen die Navy SEALs zum dritten Mal auf Anhieb den Thron der Taktik-Shooter - trotz einiger kleiner Macken.

    L ange hat's gedauert, bis Zipper Interactive endlich die vollständig lokalisierte Version der Navy SEALs zum Test bereitgestellt hat. Ausgestattet mit vielen Neuerungen kann diese auf den ersten Blick überzeugen. Man merkt dem Titel wirklich an, dass der Entwickler ein offenes Ohr für die Fans hat. Die 14 Einzelspielermissionen bieten Abwechslung, Spannung und den kleinen Kick, der die Serie ausmacht.

    Als vierköpfige Elitetruppe schickt man euch zu den Brandherden dieser Welt. Wobei das Team in zwei Gruppen zu je zwei Mann eingeteilt ist. Aktiv steuert ihr immer nur Spectre, den Kommandanten der Kampftruppe. Die anderen Soldaten befolgen im Einsatz ihre Befehle und sichern beispielsweise einen Abschnitt oder stürmen mit Rauch- und Blendgranaten ein Gebäude. Gespielt wird wie gewohnt aus der Verfolgerperspektive. Bei Bedarf könnt ihr in die Ego-Perspektive wechseln, oder ihr schaltet auf Nachtsicht um. Headset und Sprachsteuerung werden wieder hervorragend unterstützt. Selbst im derbsten fränkischen Dialekt ins Mikrofon gemurmelte Befehle werden sofort von euren Teamkameraden ausgeführt. Auch tragen die vom Hauptquartier über das Headset durchgegebenen taktischen Meldungen zusätzlich zur Spielatmosphäre bei.

    Spieler, die nicht mit Headset ausgestattet sind, werden mit einem komplett überarbeiteten Befehlsmenü verwöhnt. Ihr könnt nur noch Befehle anwählen, die eure Kameraden in der entsprechenden Situation auch anwenden können. Somit gehören die Rückmeldungen "Das kann ich nicht tun, Sir!" der Vergangenheit an.

    Dutzende Neuerungen

    Neu sind die situationsabhängig eingeblendeten Schnellbefehle. Diese machen es möglich, eure Truppe mit nur einem Tastendruck loszuhetzen.

    Kommen wir nun zu den Einsatzgebieten, in denen sich die Jungs austoben dürfen. In der ersten Kampagne spuckt ihr dem korrupten Gewaltregime NAPF in Nordafrika gehörig in die Suppe. Endlose Sanddünen und glühende Hitze setzen den SEALs hier mächtig zu.

    Die zweite Kampagne findet in Südasien statt. Dichter Dschungel behindert das Fortkommen der SEALs. Zudem sieht es die Drogen- und Waffenschieber-Organisation Al-Shakoosh überhaupt nicht gerne, dass die SEALs ihr Hoheitsgebiet durchforsten und ihnen gehörig auf die Finger klopfen. Die dritte und letzte Kampagne führt euch nach Polen. Hier unterwandert ihr eine Terrororganisation, die gerade dabei ist, Massenvernichtungswaffen herzustellen und nicht einmal davor zurückschreckt, hochrangige Politiker als Geiseln zu nehmen.

    Leider kränkelt "Socom 3" ein wenig im Bereich der Künstlichen Intelligenz. Eure Gegner besitzen nach wie vor einen stark begrenzten und fest definierten Reaktions- und Aktionsradius. Solange ihr diesen nicht betretet, rühren sie sich nicht! Auch lässt die Spielroutine nicht viele verschiedene Reaktionen zu - und die wenigen würfelt sie auch noch durcheinander.

    So kann es vorkommen, dass ein angeschossener Gegner, der am Arm blutet, sich die Schuhe bindet, statt in Deckung zu gehen. Dem Kerl ist natürlich als trauriges Kanonenfutter ein Platz in der Missionsstatistik sicher.

    Gegner, dumm wie Brot

    Auch eure Teamkameraden legen ihren Auftrag zeitweise sehr eigenwillig aus. Mal rennt einer um ein Gebäude herum und scheucht dabei den Feind auf, statt durch die sperrangelweit offen stehende Türe vor seiner Nase zu treten. Andere stellen sich bei Beschuss mitten auf einen freien Platz, statt in Deckung zu gehen. Nun ja, wer die Unberechenbarkeit menschlicher Mitspieler vorzieht, bedient sich kurzerhand des LAN- und Online-Modes.

    Ab sofort dürfen sage und schreibe 32 Mitspieler im Netzwerk oder online gleichzeitig antreten! Das ist der absolute PS2-Rekord. Zur Auswahl stehen fünf Spielmodi. Neu: Auf einer Map (also in einem Gebiet) können jetzt verschiedene Einsatzarten eingestellt werden. Zu den altbewährten Einsatzzielen Supression/Demolition, Control/ Breach, Extraction (Einnehmen, Bombe legen, Geiseln befreien) haben sich Convoy und Escort gesellt.

    Leider konnten wir den Multiplayer-Online-Mode bis Redaktionsschluss nicht testen, da der Sony-Server in England noch nicht für "Socom 3" eingerichtet war. Unsere Frontberichterstattung zum Online-Mode werden wir deswegen in der kommenden Ausgabe nachholen. GH

    SOCOM III: U.S. Navy Seals (PS2)

    Spielspaß
    8,5 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Geniale, dichte Atmosphäre
    Endlich Speicherpunkte
    Keine Ladezeiten im Einsatz
    Viele Neuerungen und optimierte Details
    Team-KI manchmal fehlerhaft
    Gegner-KI enttäuschend
    Neuerungen werden nicht konsequent genug genutzt
  • SOCOM III: U.S. Navy Seals
    SOCOM III: U.S. Navy Seals
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Zipper Interactive
    Release
    19.04.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
718319
SOCOM III: U.S. Navy Seals
SOCOM 3: U.S. NAVY SEALs
Erwartungsgemäß besetzen die Navy SEALs zum dritten Mal auf Anhieb den Thron der Taktik-Shooter - trotz einiger kleiner Macken.
http://www.gamesaktuell.de/SOCOM-III-US-Navy-Seals-Spiel-33662/Tests/SOCOM-3-US-NAVY-SEALs-718319/
01.06.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/socom_3_plaineps.jpg
tests