Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ryse: Son of Rome für Xbox One: Microsoft über die negativen Pressekritiken

    Das Sandalen-Epos Ryse: Son of Rome entpuppte sich als Grafikbombe mit spielerischen Mängeln. Die Fachpresse übte Kritik und vergab daher größenteils nur mittelmäßige Wertungen. Metacritic listet den Xbox One-Exklusivtitel mit einer Durchschnittsbenotung von 60. Mike Ybarra von den Microsoft Studios bedauert das, gibt aber zu bedenken, dass es auch viele positive Reaktionen auf Ryse: Son of Rome gab.

    Die Wertungen zu Ryse: Son of Rome bewegen sich größenteils im durchschnittlichen Bereich. Bei Metacritic kommt das Xbox One-exklusive Action-Adventure auf 60. Angesichts der hohen Produktionswerte und des nahmhaften Herstellers ist das durchaus enttäuschend. Mike Ybarra, bei den Microsoft Studios tätig, brachte in einem aktuellen Interview sein Bedauern über die eher verhaltenden Pressekritiken zum Ausdruck. "Metacritic ist ein komplexes Thema unserer Branche", sagte er im Gespräch mit MyXboxLive. "Zum einen ist es natürlich nicht schön zu sehen, dass die Zahlen unter dem liegen, was wir angepeilt haben."

    Das sei nach Meinung von Ybarra für jedes Team schwierig, da die Entwickler schließlich eine Menge Zeit und viel Mühe in ein Spiel investiert haben. "Auf der anderen Seite haben wir aber auch viele Gamer gesehen, die das Spiel lieben. Wenn du dich auf Amazon umschaust, siehst du, dass Ryse von den Kunden dort mit 4 von 5 Sternen bewertet wird." Ybarra ist sich dessen bewusst, dass es viel Verbesserungspotenzial in dem Spiel gibt, auch habe man die Kritikpunkte verstanden. Microsoft wäre aber stolz auf Ryse und glaubt, dass es die Zielgruppe gut unterhält. Das Originalstatement von Ybarra zu den Pressekritiken für Ryse: Son of Rome lest ihr unter dem Link.

    02:09
    Ryse: Son of Rome - Die Römer im Launch-Trailer
  • Ryse
    Ryse
    Developer
    Crytek
    Release
    22.11.2013
    Es gibt 16 Kommentare zum Artikel
    Von big ron
    Ich bin Playstation-Fan und finde das Setting von Ryse super. Das hat doch nix mit der Plattform zu tun noch bezweifle…
    Von Ash2X
    Da ist halt der Punkt der den Unterschied macht - nur weil ich einen relativ schlechten Ersteindruck von dem Spiel…
    Von Umrael
    Verkaufszahlen bedeuten bei der mauen Spieleauswahl nichts. Knack hat sich in England gar besser verkauft als Super…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von big ron
        Zitat von GenX3601966
        Ich glaube Ryse ist so ein Ding, das einfach nicht massentauglich ist. Als alter "Total War: Rome"-Fan mag ich Römer-Settings einfach.
        Wer mit dem Film "Gladiator" nichts anfangen kann oder Russel Crowe nicht mag, der kann eben auch mit Ryse nicht viel anfangen…
      • Von Ash2X
        Zitat von Runzelmeier
        Knack gefällt mir persönlich wahnsinnig gut. Es ist stark auf Timing ausgelegt - und mehr ein "Prügelspiel" als ein Jump`n Run. Die Wertungen von 60-75 % halte ich auch für gerechtfertigt. Knack ist halt nicht besonders zugänglich am Anfang und für heutige Tage…
      • Von Umrael
        Zitat von GenX3601966
        Den Verkaufszahlen nach schon. Alle hängen ihre Fahnen in den Wind, in die Richtung aus denen er weht.
        Verkaufszahlen bedeuten bei der mauen Spieleauswahl nichts. Knack hat sich in England gar besser verkauft als Super Mario 3D World, das zweifellos das bessere Spiel ist…
    • Aktuelle Ryse Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109571
Ryse
Ryse: Son of Rome für Xbox One: Microsoft über die negativen Pressekritiken
Das Sandalen-Epos Ryse: Son of Rome entpuppte sich als Grafikbombe mit spielerischen Mängeln. Die Fachpresse übte Kritik und vergab daher größenteils nur mittelmäßige Wertungen. Metacritic listet den Xbox One-Exklusivtitel mit einer Durchschnittsbenotung von 60. Mike Ybarra von den Microsoft Studios bedauert das, gibt aber zu bedenken, dass es auch viele positive Reaktionen auf Ryse: Son of Rome gab.
http://www.gamesaktuell.de/Ryse-Spiel-31218/News/Ryse-Son-of-Rome-fuer-Xbox-One-Microsoft-ueber-die-negativen-Pressekritiken-1109571/
14.02.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/ryse-pc-games_b2teaser_169.jpg
ryse,action,microsoft
news