Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Das ist Crytek.^^
        Abstriche hier und da bei der Technik, um diese Ressourcen dann anderweitig woanders in Technik zu investieren.
        Was die Polygonanzahl angeht, der Unterschied fällt doch eh nicht auf.
        Nur jetzt werden eben einige den Unterschied bemerken und meckern, weil sie jetzt wissen, dass etwas anders ist.
      • Von xStangx
        Joa, hast Recht, sieht irgendwie besser aus.^^ Trotzdem muss sich noch der Rest zeigen, und der ist noch, naja...

        Aber unser Xbox Fan kann ja jetzt beruhigt sein. ;D xD
      • Von occ86 Gelöscht
        Btw. waren damit so kaum mögliche (ausser man erzwingt es) bzw. seltene Situationen gemeint wie "jeder der 24 Spieler wirft zur gleichen Zeit eine Granate und diese explodieren zur selben Zeit".
        Also kann man durchaus sagen das es "quasi" durchweg 60 fps hat.

        Zu Ryse: Dazu gibt es einen netten Artikel auf…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090586
Ryse
Ryse: Son of Rome: Abstriche in Sachen Polygone und Auflösung
Ende November 2013 kommt das neuste Werk aus dem Hause Crytek auf den Markt. Es handelt sich dabei um Ryse: Son of Rome, welches gewisse Abstriche in Sachen Polygonen für den Held und Auflösung machen musste. Das Spiel erscheint am 22. November 2013 exklusiv für die Xbox One von Microsoft.
http://www.gamesaktuell.de/Ryse-Spiel-31218/News/Ryse-Son-of-Rome-Abstriche-in-Sachen-Polygone-und-Aufloesung-1090586/
29.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/ryse__5_-pc-games.jpg
crytek,xbox one,konsole
news