Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 21 Kommentare zum Artikel

      • Von Cid-Z
        Okay, das kann ich nachvollziehen. Natürlich muss man darüber debattieren können. Wobei ich da zunehmend desillusioniert bin, da imo der Mensch einfach kognitiv nicht mit den Möglichkeiten der Technik schritthalten kann. Dann kommt halt sowas wie Rassismus und Diskriminierungen etc. heraus. Die Deppen bekommen eine weltweite Bühne. Und wir haben die "Ehre" das mitzuerleben.
      • Von big ron
        Find ich auch gut. Aber bei Nintendo kannst du garnix schreiben, zumindest bei Mario Kart 8. Und das ist Käse. Würde ich auch nicht wollen. Das sind auch Gründe, warum ich nicht mehr so oft online bin wie früher. Zu viele Idioten, du zuviel Kontrolle haben.

        Ich hab ja damit nicht gemeint, dass man sie…
      • Von Cid-Z
        Ich bezog mich auf den "Spieß". Bevor ich solch einen verteile, dann tendiere ich eher zu Nintendos Entwurf. Das bedeutet nicht, dass dieser optimal ist. Und ganz ehrlich, wenn die Leute sich nicht benehmen können, dann finde ich eine Einschränkung legitim. Bei vielen Spielen wird das beispielsweise im Chat…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1154908
Rust
Hautfarbe des Spielers wird vorgegeben - Experiment gegen Rassismus
Die Hautfarbe und das Aussehen der Spielfiguren in der Survival-Simulation Rust wird fortan fest vorgegeben. Damit wagt Entwickler Gary Newman und sein Team an ein kontroverses Sozialexperiment. Nicht nur wollen die Rust-Macher latenten Rassismus unterdrücken, sondern jeder Spielfigur ein individuelles Aussehen verpassen. Die Resonanz unter den Spielern ist gespalten.
http://www.gamesaktuell.de/Rust-Spiel-16082/News/Hautfarbe-des-Spielers-wird-vorgegeben-Experiment-gegen-Rassismus-1154908/
28.03.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/03/rust_Hautfarbe_20150327095338-pcgh_b2teaser_169.png
indie game,action,simulation
news