Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Red Dead Redemption: Rockstar San Diego-Team wird reduziert

    Red Dead Redemption ist veröffentlicht, vorerst befindet sich Rockstar San Diego nicht in der heißen Phase der Entwicklung - Zeit für Entlassungen?

    Das Team von Rockstar San Diego, das zuletzt den Kracher Red Dead Redemption entwickelte, wird um etwa 40 Mitarbeiter verkleinert. Zwei Monate nach Release des Western-Spiels fällt ein beträchtlicher Teil des Studios offenbar Sparmaßnahmen zum Opfer.

    Rockstar Games selbst schiebt die Reduzierung des Teams auf die normale Fluktuation innerhalb eines Unternehmens. In einem Statement von Steve Martin, dem Studiomanager von Rockstar San Diego, heißt es: "Wie in der Spieleentwicklung typisch, variiert unsere Teamgröße vom Launch von Red Dead Redemption bis zu zukünftigen Projekten, wir ordnen unsere Ressourcen neu, um weiterhin so effektiv wie möglich zu produzieren."

    "Wir stellen sicher, dass alle Angestellten, die von diesen Veränderungen betroffen sind, mit Vorsicht behandelt werden. Während wir keine Ankündigungen betreffs einem Nachfolger zu Red Dead Redemption machen, arbeitet das Team hart daran, DLC für das Spiel [RDR] zu entwickeln." Midnight Club: Los Angeles Midnight Club: Los Angeles

    Innerhalb der ersten anderthalb Monate verkaufte sich Red Dead Redemption mehr als 1,5 Millionen mal. Die sehr guten Verkaufszahlen und Wertungen (hier geht's zu unserem Test zu RDR) des Western-Titels scheinen kein Grund zu sein, das Team nicht zu reduzieren. Rockstar San Diego hat neben Red Dead Redemption übrigens auch die Midnight Club- und Smuggler's Run-Serie entwickelt.

    Quelle: Kotaku

  • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Mjfan1996
    Rockstar ist total cool.
    Von Nizzle195
    irgnendnen grund wird das schon haben. und fluktuation ist auch eher ein schwammiger begriff. das beschreibt eher die…
    Von Scherpi
    Na toll is mal wieder typisch, toll gemacht Rockstar! Euch funkeln anscheinend noch nicht genug Dollars aus den…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Mjfan1996 Gelöscht
        Rockstar ist total cool.
      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        irgnendnen grund wird das schon haben. und fluktuation ist auch eher ein schwammiger begriff. das beschreibt eher die allgemeien abgänge, ob feiwillig oder nicht. daher kann man wohl nicht viel früber sagen. zumindest die leute, die nicht mitten drin sind.
        solange es der qualität des studios nicht schadet ists ja kein ding.
      • Von Scherpi Gelöscht
        Na toll is mal wieder typisch, toll gemacht Rockstar! Euch funkeln anscheinend noch nicht genug Dollars aus den Augenhöhlen!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
764241
Rockstar Games
Red Dead Redemption: Rockstar San Diego-Team wird reduziert
Red Dead Redemption ist veröffentlicht, vorerst befindet sich Rockstar San Diego nicht in der heißen Phase der Entwicklung - Zeit für Entlassungen?
http://www.gamesaktuell.de/Rockstar-Games-Firma-15709/News/Red-Dead-Redemption-Rockstar-San-Diego-Team-wird-reduziert-764241/
15.07.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/05/Red_Dead_Redemption_Review_17_100517183745.jpg
rockstar,gta 4,entwickler,gta,gta 5,gta 4: episodes from liberty city,red dead redemption
news