Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Mont4n4
        Allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, dass Rockstar ein wenig überheblich ist. Auch wenn sie gute Spiele machen, sind sie mir persönlich viel zu eingebildet. Macht sie als Verein nicht wirklich sympatisch.
      • Von Hoernchen1234
        So ne Doku hätte eigentlich potential. Vielleicht hätte die BBC da mit Rockstar zusammenarbeiten sollen.
    • Aktuelle Rockstar Games Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171390
Rockstar Games
GTA-Doku ist "willkürlich ausgedachter Quatsch"
Game Changer, das BBC-Drama über die Entstehung von Grand Theft Auto und die wiederholten Auseinandersetzung mit US-Anwalt Jack Thompson, wird von Rockstar harsch kritisiert. Als "willkürlich ausgedachten Quatsch" wird das Doku-Drama über den offiziellen Twitter-Kanal der GTA-Macher bezeichnet. Verschiedene Entwickler der Reihe melden sich im Zuge dessen ebenso zu Wort.
http://www.gamesaktuell.de/Rockstar-Games-Firma-15709/News/GTA-Doku-ist-willkuerlich-ausgedachter-Quatsch-1171390/
16.09.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/09/IP-Verschleierung_soll_zur_Straftat_werden__fordert_die_BBC-pcgh_b2teaser_169.jpg
rockstar,gta
news