Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Risen 2: Dark Waters-Test für Konsolen - Technischer Tiefpunkt eines fantastischen Rollenspiels

    Wir haben den Risen 2-Test für Xbox 360 und PS3 für euch! Dabei haben wir uns das Rollenspiel extra gründlich für die Konsolen angesehen und schildern euch unsere Eindrücke vom karibischen Piratenabenteuer. Während der Titel atmosphärisch und abwechslungsreich in Sachen Quests und Gameplay daherkommt, versagt das Deep Silver-Spiel in technischer Hinsicht auf ganzer Linie.

    Risen 2: Dark Waters-Test für Playstation 3 und Xbox 360: Konsolenspieler des Vorgängers werden ahnen, was ihnen mit Risen 2: Dark Waters ins Haus steht: Eine schreckliche Portierung eines guten PC-Rollenspiels, das in technischer Hinsicht grausam daherkommt. Nicht nur, dass die Performance am unteren Ende der Skala angesiedelt ist, auch die miese Grafik trägt ihren Teil zum Erlebnis bei: Detailarme Texturen, nervtötende Clipping-Fehler und eine unterirdische Framerate haben uns im Test den Spielspaß ordentlich vermiest. Besonders schmerzhaft ist die Tatsache, dass unter den zahlreichen Problemen ein richtig gutes Rollenspiel steckt, das seine Stärken unter diesen Voraussetzungen gar nicht erst ausspielen kann. Der folgende Risen 2-Testbericht für Xbox 360 und PS3 erklärt euch, warum dies so ist.

    Risen 2: Dark Waters - darum geht's

    Wer Teil 1 von Risen verpasst haben sollte - kein Problem. Die Geschehnisse daraus können wir nämlich getrost ignorieren - sie spielen kaum eine Rolle in der Fortsetzung. Dennoch wollen wir sie euch nicht vorenthalten: Ein Held ohne Namen erlöst eine tropische Insel von einem uralten Übel, dem sogenannten Titanenlord. Ihm unterläuft allerdings ein schwerwiegender Fehler, denn er ahnt nicht, dass er damit den Weg für seine Schergen geebnet hat, die große Teile der bekannten Welt in pure Verwüstung verwandeln. Zusammen mit der Piratenbraut Patty sticht der Hauptdarsteller zu Beginn des zweiten Teils in See, um einen der Titanenlords in Ketten zu legen: Mara. Um das Ziel letzendlich zu erreichen, müssen sechs Inseln bereist und vier magische Artefakte gefunden werden.

    Das hat uns gefallen

    Realistische Spielwelt, überzeugende Atmosphäre

    Risen 2 kämpft mit technischen Problemen: Immer wieder muss das Spiel Texturen nachladen und sorgt für Clipping-Fehler. Risen 2 kämpft mit technischen Problemen: Immer wieder muss das Spiel Texturen nachladen und sorgt für Clipping-Fehler. Quelle: Deep Silver Risen 2 spielt in der Welt der Piraten und Freibeuter. Wem das auch nur im geringsten Maße gefällt, kommt im Spiel voll auf seine Kosten. Die gesamte Welt von Risen 2 ist sehr stimmig: Unzählige NPCs bevölkern die Städte und gehen ihrem Tagesgeschäft nach, im Dschungel trifft man schlafende Wildtiere, der Protagonist arbeitet als Schmied, brät Fleisch am Lagerfeuer, gräbt nach Schätzen, schürft nach Gold und Edelsteinen, weidet Tiere aus oder verkauft Trophäen. Die Atmosphäre ist besser als in den meisten Rollenspielen - das hat uns wirklich überzeugt. So wirkt die Stimmung zu jeder Zeit vorbildlich, was unter anderem auch an den großartigen Soundeffekten liegt: Plätschernder Regen, krachender Donner oder das melodische Klingen der Schmiedearbeiten in der Stadt. Auch die deutsche Synchronisation kann sich sehen lassen. Fast alle Figuren glänzen mit einer überzeugenden Persönlichkeit und die Dialoge laden zum Schmunzeln ein.

    Große Spielwelt für Explorer und Abenteurer

    Selbstverständlich können die Eilande in der Größe nicht ganz mit Himmelsrand aus Skyrim mithalten, dennoch werden Explorer voll auf ihre Kosten kommen. Immer wieder stößt man auf verborgene Höhlen, räumt verlassene Türme aus, hebt verborgene Schätze oder macht unter dem Sternenhimmel Jagd auf einen monströsen und gefährlichen Jaguar. Bei ungefähr 50 Prozent Spielfortschritt kann man sich sogar als Kapitän eines Piratenschiffes wiederfinden und reist munter und selbstbewusst von A nach B. Story-Railroading gibt es nicht - dennoch folgen wir einem roten Faden, der uns jedoch nie zu sehr eingeengt hat.

    Tolle Spezialfähigkeiten

    Ihr steht auf schmutzige Tricks? Dann bietet euch Risen 2 eine Menge fieser Taktiken in Sachen Spezialfertigkeiten. So könnt ihr, falls ihr eine Flasche Brandöl euer Eigen nennt, munter zum Feuerspucker mutieren oder einen Widersacher mit einem flatternden Papagei beschäftigen. Auch eine Portion Sand lässt sich direkt in die Augen des Gegenübers befördern oder ihr feuert klassisch einen Schuss aus eurer Pistole ab. Klingentänze dürfen in einem Piraten-Setting auch nicht fehlen, so laden zahlreiche Block- und Konterangriffe zum Fecht- und Schwertduell ein. Diese Arten von Tricks sind eine willkommen Hilfe im Kampf - vor allem gegen eine Übermacht an Gegnern. Bis ihr die hinterhältigen Angriffe jedoch beherrscht, müsst ihr euch ein wenig gedulden. Die Attacken sind erst im späteren Verlauf des Spiels erlernbar. Auf jeden Fall verleihen die Möglichkeiten dem Spiel mehr Dynamik und sorgen für zusätzliche Spannung.

    Passend zum Fluch der Karibik-Szenario gibt es in Risen 2 keine traditionelle Elementarzauberei, sondern Voodookräfte. Damit fertigt ihr an Altären Zepter an, die ihr im Kampf wie eine Waffe schwingt. Das Zepter der Furcht versetzt Feinde zum Beispiel in eine minutenlange Schockstarre. Mit dem Zepter der Macht dagegen hetzt ihr zwei Kreaturen oder Menschen aufeinander. Außerdem gibt es noch Fluchpuppen, die einen Feind kurzzeitig schwächen.
    Im Spielverlauf entscheidet ihr euch zwischen zwei Fraktionen: Schließt ihr euch der Inquisition an, erlernt ihr den Umgang mit Musketen. Freunde der dunkelhäutigen Ureinwohner nutzen dagegen die komplette Bandbreite der Voodozauber. Gut: Auch Inquisitionsanhänger dürfen Voodootränke brauen und Eingeborenen-Sympathisanten erhalten ebenfalls ein Gewehr, das aber weniger Bums hat als die Inquisitionsknarren.

    04:13
    Risen 2 - Auf diese Bestien sollten sich Konsoleros vorbereiten
    Spielecover zu Risen 2: Dark Waters
    Risen 2: Dark Waters
  • Risen 2: Dark Waters
    Risen 2: Dark Waters
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    Piranha Bytes
    Release
    03.08.2012
    Es gibt 27 Kommentare zum Artikel
    Von vauman
    Das hab ich gemacht und bin entäuscht und dennoch nicht abgeneigt . werde mir die PC Version holen sobald Steam sie…
    Von Maverick
    Ich werde es mir mal probehalber aus der Videothek für nen Tag mitnehmen und mal reinspielen, um mir ein fundiertes…
    Von "alter" Mann
    Da werde ich wohl noch überlegen, ob ich es mir für die Konsole hole. Ansonsten bleibt ja wohl nur die PC-Fassung.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 27 Kommentare zum Artikel

      • Von vauman
        Das hab ich gemacht und bin entäuscht und dennoch nicht abgeneigt . werde mir die PC Version holen sobald Steam sie nochmal günstiger anbietet . Allein die Audio optionen sind zumindest bei der X-Box schlecht , teilweise hör ich garnicht was ich sagen , geschwiege den mein gegeüber . Ich kann eigendlich nur…
      • Von Maverick
        Ich werde es mir mal probehalber aus der Videothek für nen Tag mitnehmen und mal reinspielen, um mir ein fundiertes Bild von der Xbox 360 Version zu machen. Danach entscheide ich mich, ob das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt (hab noch einiges an Games zuhause derzeit) in der Konsole rotieren wird.
      • Von "alter" Mann
        Da werde ich wohl noch überlegen, ob ich es mir für die Konsole hole. Ansonsten bleibt ja wohl nur die PC-Fassung.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014123
Risen 2: Dark Waters
Risen 2: Dark Waters-Test für Konsolen - Technischer Tiefpunkt eines fantastischen Rollenspiels
Wir haben den Risen 2-Test für Xbox 360 und PS3 für euch! Dabei haben wir uns das Rollenspiel extra gründlich für die Konsolen angesehen und schildern euch unsere Eindrücke vom karibischen Piratenabenteuer. Während der Titel atmosphärisch und abwechslungsreich in Sachen Quests und Gameplay daherkommt, versagt das Deep Silver-Spiel in technischer Hinsicht auf ganzer Linie.
http://www.gamesaktuell.de/Risen-2-Dark-Waters-Spiel-30277/Tests/Risen-2-Test-Xbox-360-PS3-1014123/
02.08.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/07/Risen_2_08.jpg
risen,rollenspiel,deep silver
tests