Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Respawn Entertainment: Neues Spiel der Modern-Warfare-Schöpfer laut EA noch in weiter Ferne

    Nach der Abkehr der beiden Modern Warfare-Schöpfer Jason West und Vince Zampella und der Gründung von Respawn Entertainment, ist alle Welt gespannt auf das nächste Projekt. Laut EA würde dies aber noch in weiter Ferne liegen.

    Respawn Entertainment: Neues Spiel der Modern-Warfare-Schöpfer laut EA noch in weiter Ferne Quelle: youtube.com Update vom 20.08.2010: Nachdem das neue Projekt der beiden Modern Warfare-Schöpfer nicht auf der QuakeCon 2010 gezeigt wurde, dürfen wir auf die Enthüllung wohl noch länger warten. Laut Publisher EA, liegt der erste Titel von Respawn Entertainment noch in weiter Ferne.

    EA-Partners-Chef David DeMartini sprach auf der gamescom in Köln über das neue Studio und ihr Projekt. Wie DeMartini bestätigte, würde es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis das Spiel erscheinen wird. Da Respawn Entertainment komplett bei Null anfängt, müssen wir uns also noch gedulden. Selbst das nächste Spiel der Insomniac-Studios, welches ebenfalls durch EA vertrieben wird, soll noch früher erscheinen.

    "Ich habe sie zuvor nie getroffen", verriet DeMartini im Interview. "Ich traf, sie, als sie gefeuert wurden. Natürlich kann man in dieser Industrie nicht arbeiten und diese Jungs aufgrund ihrer Reputation nicht kennen, schließlich haben sie an der Größten Sache in der Geschichte dieser Industrie gearbeitet."

    "Nachdem sie von Activision rausgeworfen wurden... Da wir schon davon sprechen, wenn ich durch einen Agenten keinen Kontakt zu diesen Jungs aufgebaut hätte, wäre ich gefeuert worden. Wenn diese Jungs verfügbar sind..."

    "Jeder andere in meiner Position hat genau das Gleiche getan. Sobald sie nicht mehr bei Activision waren und es bekannt wurde, bin ich sicher, dass THQ da war, dass EA, Take-Two und Ubi da waren. Jeder wollte mit ihnen sprechen. Wir hatten einfach das richtige Angebot."

    "Ich dachte, es lag an meinem Charisma und dem Charme, das gab den entscheidenden Ausschlag."

    Quelle: Eurogamer

    Update vom 02.08.2010: Neuesten Spekulationen zufolge, könnten die beiden Call of Duty: Modern Warfare-Schöpfer Jason West und Vince Zampella das neue Projekt ihres frisch gegründeten Studios Respawn Entertainment auf der QuakeCon 2010 enthüllen.

    So berichtet zumindest Nick Breckon von Bethesda auf seinem Twitter-Account, dass Vince Zampella auf der diesjährigen QuakeCon eine "bedeutsame, herausragende" Ankündigung tätigen wird. Auf der Facebook-Seite von Peter Hines wird zudem auch Jason West als Redner für die Ankündigung gelistet. Am 13. August werden die beiden Entwickler die Bühne der QuakeCon 2010 betreten und mit hoher Wahrscheinlichkeit ihr neues Spiel erstmals der Öffentlichkeit vorstellen.

    Ob es sich dabei um den von Michael Pachter erwarteten "Halo-Killer" handeln wird, bleibt abzuwarten.

    Quelle: Eurogamer

    Update vom 12.07.2010: Wird das neue Spiel von Respawn Entertainment, das zum Großteil aus Ex-Mitarbeiter des Studios Infinity Ward besteht, etwa ein Space-Shooter? Laut Branchenanalyst Michael Pachter wird das nächste Spiel der Macher von Call of Duty: Modern Warfare ein "Halo-Killer".

    Pachter sagt, dass das Space-Shooter-Genre die einzig mögliche Alternative ist, nachdem beinahe jedes andere Shooter-Genre von Klonen überschwemmt wurde.

    "Solange sie sich verkaufen, werdet ihr eine Menge Klone sehen und die werden sich verkaufen. Das Genre, das bisher eher selten geklont wurde, ist der Space-Shooter, deshalb werde ich an dieser Stelle eine Vorhersage machen. Respawn Entertainment, die Ex-Infinity Ward-Leute - das ist ihr nächstes Spiel. Sie werden einen Halo-Killer machen, ein Spiel, das es mit anderen Games im Space-Shooter-Genre aufnehmen wird."

    Pachter betonte zugleich, dass das Ego-Shooter-Genre alles andere als innovationsarm sehen. Im Gegenteil, Ego-Shooter hätten in den letzten Jahren Dutzende von Innovationen gezeigt.

    Quelle: CVG

    Update vom 09.06.2010: Seien wir mal ehrlich: So richtig haben wir der Ankündigung des ersten Respawn-Titels für die E3 2010 nicht über den Weg getraut. Dass die ehemaligen Modern Warfare-Entwickler schon zwei Monate nach Gründung des Studios den nächsten Blockbuster enthüllen, schien einfach zu unglaubwürdig. Jetzt hat Publisher Electronic Arts bestätigt, dass an den Gerüchten nichts dran ist.

    Gegenüber den Kollegen von IGN sagte EA, dass man auf der E3 nächste Woche keine Ankündigung zum neuen Projekt von Respawn Entertainment machen werde.

    Wie bereits in der Originalmeldung geschrieben, scheint es sich bei dem Facebook-Account um einen Fake zu handeln. Der saloppe Spruch "big time announcement at E3 next week. stay tuned, kiddies!" schien aber auch so gar nicht die Art der Ex-Infinity Wards zu sein.

    Quelle: IGN

    Originalmeldung vom 08.06.2010: Nach dem Rechtsstreit zwischen Call of Duty: Modern Warfare-Entwickler Infinity Ward und Publisher Activision, verliesen Vince Zampella und Jason West das Studio und gründeten Respawn Entertainment. Nach und nach wanderten immer mehr Leute von Infinity Ward ab und wechselten zu Respawn. Nun könnte es auf der diesjährigen E3 die erste große Ankündigung des neuen Studios geben. Das behaupten zumindest die beiden Chefs Zampella und West auf ihrem Facebook-Account.

    Allerdings solltet ihr diese Meldung mit Vorsicht genießen, da der Facebook-Account einige Merkmale aufzeigt, die seine Echtheit bezweifeln lassen. Wieso findet man unter den Bildern lediglich ein EA- und ein Infinity Ward-Logo? Auch die Schreibe der beiden Studiochefs scheint etwas unseriös zu wirken. Ob es sich bei dem Account um einen Fake handelt, bleibt also unklar. Immerhin wurde Respawn Entertainment erst vor knapp zwei Monaten gegründet. Genügend Zeit um eine Ankündigung für die E3 zu planen oder gar erste handfeste Infos zu liefern? Warten wir am besten die nächste Woche ab.

    Quelle: Facebook

  • Es gibt 44 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Mit der langen Wartezeit kann ich leben.Aber ich vesrtehe nicht, warum sie nicht schon sagen, in was für einem Genre…
    Von Pommking
    innerhalb eines jahres nach gründung muss man sicher nicht mit einem spiel von den jungs rechnen.
    Von Donapulo
    "Halo-Killer" dieser Begriff ist ein simples Werkzeug der PR. Und es Funktioniert ja. Aber ernsthaft, die konkurenz zu…
    • Es gibt 44 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Mit der langen Wartezeit kann ich leben.
        Aber ich vesrtehe nicht, warum sie nicht schon sagen, in was für einem Genre das Spiel angesieldelt ist.
      • Von Pommking Gelöscht
        innerhalb eines jahres nach gründung muss man sicher nicht mit einem spiel von den jungs rechnen.
      • Von Donapulo Gelöscht
        "Halo-Killer" dieser Begriff ist ein simples Werkzeug der PR.
        Und es Funktioniert ja.

        Aber ernsthaft, die konkurenz zu beleidigen ist einfach so alt und unseriös.

        Vor allem in der Videospielbranche ist dieses Verhalten fast schon Lächerlich.

        Erwachsene Männer die sich streiten wer das Coolere Spiel gemacht hat.
    • Aktuelle Respawn Entertainment Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
750216
Respawn Entertainment
Respawn Entertainment: Neues Spiel der Modern-Warfare-Schöpfer laut EA noch in weiter Ferne
Nach der Abkehr der beiden Modern Warfare-Schöpfer Jason West und Vince Zampella und der Gründung von Respawn Entertainment, ist alle Welt gespannt auf das nächste Projekt. Laut EA würde dies aber noch in weiter Ferne liegen.
http://www.gamesaktuell.de/Respawn-Entertainment-Firma-234712/News/Respawn-Entertainment-Neues-Spiel-der-Modern-Warfare-Schoepfer-laut-EA-noch-in-weiter-Ferne-750216/
20.08.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/05/jason_west_vince_zampella.jpg
respawn entertainment,ea electronic arts,call of duty 6 modern warfare 2,ps3 playstation 3,xbox 360,activision
news