Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Bei dem Gegenwind, den sie für diese Entscheidung bekommen haben, war dieser Sinneswandel, ja abzusehen.^^
      • Von Marcel01.Damm
        ich habe zwar kein 3DS aber so ein Speichersystem braucht keiner, weil ich finde Spielstände muss man auch wieder Löschen können
      • Von TKr007
        Na, wenn die sich damit nicht ein Stück Blei im Markt einhandeln werden. Wer will denn Spiele spielen die so sind? Da spiele ich lieber einen der anderen teile.
    • Aktuelle Resident Evil: The Mercenaries 3D Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
832497
Resident Evil: The Mercenaries 3D
Resident Evil - The Mercenaries 3D: Nicht löschbare Spielstände laut Capcom eine einmalige Sache
Als vor kurzer Zeit bekannt wurde, dass die Spielstände von Resident Evil: The Mercenaries 3D für den Nintendo 3DS nicht löschbar sind, sorgte Capcom für Unruhe unter den Fans. Schnell entstand der Glaube, Capcom wolle Gebrauchtkäufern schaden. Nun gab der Hersteller jedoch bekannt, dass dieses Speichersystem eine einmalige Sache sei.
http://www.gamesaktuell.de/Resident-Evil-The-Mercenaries-3D-Spiel-29930/News/Resident-Evil-The-Mercenaries-3D-Nicht-loeschbare-Spielstaende-laut-Capcom-eine-einmalige-Sache-832497/
05.07.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/12/resi12.jpg
resident evil,capcom
news