Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Resident Evil 6: Capcom äußert sich zur Fan-Kritik am Horror-Spektakel

    Resident Evil 6 ist seit gestern für die Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erhältlich und musste neben Lob auch bereits erste Kritik einstecken. Aus diesem Grund hat sich Capcom nun in einem aktuellen Interview zur Fan-Kritik und zu den Unterschieden im Vergleich zu den bisherigen Resident Evil-Spielen geäußert.

    Resident Evil 6 musste trotz Lob auch schon erste Kritik einstecken, zu der sich Capcom nun in einem aktuellen Interview äußerte. So sagt Capcoms Hiroyuki Kobayashi zur Fan-Kritik: "Ich sehe Resident Evil immer als Kind, dessen Eltern die Fans und wir sind. Das dann entstandene Spiel ist unser gemeinsamer Zögling. Und wie es bei richtigen Eltern eben ist, sind wir nicht immer beide einer Meinung, was am besten für das Kind ist. Wir sind immer am Puls der Fancommunity und versuchen, ihre Wünsche weitestgehend in die Entwicklung eines Spiels einfließen zu lassen. Aber unsere Aufgabe ist es, ein neues Spielerlebnis zu kreieren und den Fans etwas Tolles und Herausforderndes zu liefern. Wir versuchen sicherzustellen, dass unsere Spiele Freude und Spaß bereiten, aber manchmal sind die ersten Reaktionen nicht immer durchweg positiv. Die Fans liegen uns sehr am Herzen, aber wir können nicht alle ihre Wünsche berücksichtigen, sonst würden wir mit der Serie niemals Fortschritte machen."

    Produzent Yoshiaki Hirabayashi ist hingegen davon überzeugt, dass es auch im Bereich des Zombie-Genres noch Raum für Innovationen gäbe: "Wir müssen uns den nächsten Entwicklungsschritt gut überlegen, aber im Grunde ist das Zombie-Element inzwischen zu einem eigenständigen Genre geworden. Es gibt so vieles, was man mit ihnen anstellen kann. Die Herausforderung besteht darin, uns etwas völlig Neues einfallen zu lassen, was bislang noch nicht in unseren Spielen aufgetaucht ist."

    Doch worin liegt der Unterschied zwischen Resident Evil 6 und seinen Vorgängern? "Ich denke, wir wollten diesmal die menschliche Tragödie direkter vermitteln. Das Drehbuch platzt fast aus den Nähten vor Ideen. Es war eine riesige Herausforderung, das Script mit dem Spiel-Design zu verschmelzen. Während wir das Script geschrieben haben, haben wir versucht, das Level-Design und das Design des Spiels selbst fließend ineinander übergehen zu lassen. Das war der schwierigste Teil," so der Director Eiichiro Sasaki. Das vollständige Resident Evil 6-Interview findet ihr unter playstation.com.

    02:53
    Resident Evil 6: Deutscher TGS-Trailer
    Spielecover zu Resident Evil 6
    Resident Evil 6


  • Resident Evil 6
    Resident Evil 6
    Publisher
    Capcom
    Developer
    Capcom
    Release
    22.03.2013
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Perfekt an dem Kernthema herumgequatscht, sage ich da nur.^^Und ein wenig Kritik ist gut, das Spiel wird doch geradezu…
    Von Fortinbras
    Eine Spielserie sollte aber im Kern immer das sein, was sie in Vergangenheit ausgezeichnet hat. Sonst könnte…
    Von GenX66
    Die Ausreden sind mal wieder typisch japanisch. Es wird auf freundliche Art versucht, fadenscheinige Gründe…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Perfekt an dem Kernthema herumgequatscht, sage ich da nur.^^

        Und ein wenig Kritik ist gut, das Spiel wird doch geradezu zerissen, wie ich es noch nie bei einem Blockbuster Titel und bei einem Spiel, mit so großem Namen gesehen habe.
      • Von Fortinbras
        Zitat von TrakLL
        Niemand wird gezwungen Resident Evil 6 zu kaufen!!! Wenn sich Resident Evil nicht mehr genügend verkauft, werden die Entwickler nachdenken. Aber Resident Evil 5 hatte sich trotz der Kritik super verkauft, deswegen war der Schritt zu Resident Evil 6 keine Überraschung.…
      • Von GenX66
        Die Ausreden sind mal wieder typisch japanisch. Es wird auf freundliche Art versucht, fadenscheinige Gründe vorzuschieben, warum ein dahingeklatschtes Produkt nicht auf große Gegenliebe bei den Fans stößt. Hier wird versucht rechtzufertigen, warum man ein größeres Stück vom (markfinanziellen) Kuchen abhaben…
    • Aktuelle Resident Evil 6 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028111
Resident Evil 6
Resident Evil 6: Capcom äußert sich zur Fan-Kritik am Horror-Spektakel
Resident Evil 6 ist seit gestern für die Xbox 360 und die PlayStation 3 im Handel erhältlich und musste neben Lob auch bereits erste Kritik einstecken. Aus diesem Grund hat sich Capcom nun in einem aktuellen Interview zur Fan-Kritik und zu den Unterschieden im Vergleich zu den bisherigen Resident Evil-Spielen geäußert.
http://www.gamesaktuell.de/Resident-Evil-6-Spiel-29905/News/Resident-Evil-6-Capcom-bezieht-Stellung-zur-Fan-Kritik-1028111/
03.10.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/01/Resident_Evil_6_Screenshots.jpg
resident evil 6,action,capcom
news