Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Resident Evil 4

    Das Horror-Ereignis des Jahres 2005 kommt für die PS2! Wir verraten euch, warum ihr Capcoms phänomenale Panikperle auf keinen Fall verpassen dürft.

    J ahrelang galt die "Resident Evil"-Saga als Inbegriff des Survival-Horrors. Seit seligen PSone-Zeiten hat Capcom das blutgetränkte Schocker-Konzept zigmal neu aufgelegt, ohne die Grundzutaten großartig zu verändern. Erst für Teil vier kündigten die Entwickler um Serienerfinder Shinji Mikami die längst fällige Generalüberholung an. Doch der Relaunch des Schauermärchens ging nicht ganz reibungslos über die Bühne: Ideen wurden immer wieder verworfen, viele Storyelemente und Schauplätze abgeändert. So rückte der Release in immer weitere Ferne. Dann ließen die Japaner verlauten, dass das für die PS2 geplante Comeback nur noch für den GameCube erscheinen solle. Ob dieses "Konsolenwechsels" ging ein Aufschrei der Empörung durch die Reihen der Sony-Fans. Das allererste "Resident Evil" war ja schließlich auch auf der PlayStation erschienen!

    Happy End

    Doch Ende gut, alles gut! Letztlich haben PlayStation2-Besitzer gleich drei Gründe zur Freude. Erstens: Bereits Ende 2004 wurde bekannt, dass "Resident Evil 4" nun doch auch auf der PS2 veröffentlicht wird. Des Weiteren hat die im Frühling erschienene GameCube-Version technisch wie spielerisch alle Erwartungen übertroffen. Und last but not least scheint die PS2-Umsetzung dem überragenden Original in nichts nachzustehen -- wie wir auf der E3 mit eigenen Augen sehen konnten.

    Welten-Wundertüte

    Mehr Action, weniger Horror, so lautet das neueste Erfolgsrezept. Leon S. Kennedy -- einst Polizist, jetzt Agent einer geheimen Organisation -- wird mit einem delikaten Auftrag betraut. Irgendwo in Europa wurde die Tochter des U.S.-Präsidenten gekidnappt, Leon soll das Mädel zurückholen. Doch was als einfache Rettungsmission beginnt, entpuppt sich schnell als Höllentrip. Denn hinter der Entführung steckt nicht bloß die hinterwäldlerische Landbevölkerung, sondern eine Terrorsekte mit einem teuflisch ausgeklügelten Welteroberungsplan.

    Ein entscheidender Trumpf von "Resident Evil 4" ist seine Schauplatzvielfalt. So beginnt Leon seinen Spezialauftrag in einem Bauerndorf inmitten eines entlegenen Waldes. Bald darauf erforscht er ein Burggemäuer, Minenanlagen und düstere Höhlensysteme. Selbstredend liegt auch ein Forschungslabor auf seiner Reiseroute.

    Darüber hinaus garantieren Tag- und Nachtwechsel sowie verschiedene Wetterbedingungen permanente Abwechslung. Das Beste daran: Teil vier ist nicht nur das komplexeste, sondern auch das umfangreichste "Resi", das es je gab. Bis ihr den Endboss trefft, vergehen 20 Spielstunden.

    Die enorm vielseitige Gegnerpalette sorgt dafür, dass ihr euch in dieser Zeit keine Minute langweilt. Zu Beginn stellen sich euch lediglich mit Mistgabel und Kettensäge bewehrte Hinterwälder entgegen. Bald machen jedoch Mönchsmutanten mit Armbrust und Katapulten Jagd auf euch und auch widernatürliches Otterngezücht lässt nicht lange auf sich warten: Riesenheuschrecken, schleimige Formwandler oder Knochenspinnen sind nur einige Vertreter der vielseitigen "Resi 4"-Horrorfauna.

    Ein-Mann-Armee

    Da euch das Lumpengesindel zahlenmäßig deutlich überlegen ist, wurde die bekanntermaßen recht träge "Resi"-Steuerung überarbeitet. Erstmals kontrolliert ihr Leon nun in einer freien Third-Person-Ansicht.

    Auf Schultertastendruck zückt der Recke die Wumme und ihr dürft über den verlängerten Arm eures Helden die Gegner anvisieren: Ein gezielter Schuss ins Bein und der heranstürmende Axt-Bauer sackt in sich zusammen, was euch eine wertvolle Verschnaufpause verschafft. Ein exakter Treffer auf die Schädeldecke und selbige trennt sich spritzend vom Rumpf. Doch Vorsicht: Hier hat sich auch was verändert! Enthauptet ihr einen Gegner, bedeutet das nicht mehr unbedingt, dass die Gefahr gebannt ist. Lasst euch überraschen!

    Genauso vielseitig wie die Feindesriege ist auch Leons Waffenkammer. Unter Pistolen und Schrotflinten, Raketenwerfern, Maschinengewehren, Handgranaten und sogar einer Sniper-Rifle findet sich für jeden Gegner die passende Wumme. Das hochgradig motivierende Aufrüst- und Shop-System (siehe Infokasten) verleiht der ausgeklügelten Balleraction den letzten Schliff.

    Technik-Tornado

    Nicht nur spielerisch ist der bis ins kleinste Detail ausgetüftelte Europatrip eine Wucht. Grafisch fackeln die Japaner ebenfalls ein wahres Feuerwerk ab -- auch auf der PS2. Aufwändige Hintergrund-Texturen, fein modellierte Figuren sowie spektakuläre Licht- und Partikeleffekte stehen der GameCube-Fassung in nichts nach. Nur ein paar fehlende Polygone hier und da könnten dem Expertenauge auffallen. Dafür dürfen sich PS2-Fans auf ein inhaltliche Extras freuen. So werdet ihr aller Voraussicht nach die Nebenheldin Ada Wong steuern können. Was weitere Dreingaben betrifft, hält sich Capcom aber noch bedeckt.

    ? Colin Gäbel

  • Resident Evil 4 (dt.)
    Resident Evil 4 (dt.)
    Release
    02.11.2005
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von GenX66
    Die Gamecube-Version von Teil 4 war noch einen Tick hübscher - auch wenn Separate Ways fehlte! :hoch:
    Von Dr. Kratos666
    Nee, ich fand den aller ersten Teil am besten, gleich danach kommt Code Veronica X.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Haydee Release: Haydee
    Cover Packshot von Bioshock: The Collection Release: Bioshock: The Collection 2K Games
    Cover Packshot von Eisenhorn: XENOS Release: Eisenhorn: XENOS
    Cover Packshot von Space Rift Release: Space Rift bitComposer Games
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66 Temporär gesperrt
        Die Gamecube-Version von Teil 4 war noch einen Tick hübscher - auch wenn Separate Ways fehlte! :hoch:
      • Von Dr. Kratos666 Gelöscht
        Zitat von Toto1972
        das beste resi
        Nee, ich fand den aller ersten Teil am besten, gleich danach kommt Code Veronica X.
    • Aktuelle Resident Evil 4 (dt.) Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 11/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 10/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 11/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
718562
Resident Evil 4 (dt.)
Resident Evil 4
Das Horror-Ereignis des Jahres 2005 kommt für die PS2! Wir verraten euch, warum ihr Capcoms phänomenale Panikperle auf keinen Fall verpassen dürft.
http://www.gamesaktuell.de/Resident-Evil-4-dt-Spiel-29900/News/Resident-Evil-4-718562/
01.08.2005
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/capture_0002eps.jpg
news