Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Open-World macht für mich nur Sinn, wenn es auch genug Abwechslung beinhaltet, sprich das es viel neben der Story zu tun gibt.
        Und das war bei Guerilla einfach nicht der Fall.
        ich habe zwar nur die Demo gezockt und die hat mir schon nicht gefallen.
        Und was ich übers Spiel in den reviews gelesen habe, hat…
      • Von Falconer Beta-Tester
        Da sind die Macher imo auf dem richtigen Weg.
      • Von MW
        Open- World hab ich nie so gemocht und ne gute Storry ist immer wichtig^^
    • Aktuelle Red Faction: Armageddon Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
771162
Red Faction: Armageddon
Red Faction - Armageddon: Weniger Open-World, mehr Story
Der Produzent von Red Faction: Armageddon, Dan Sutton, erzählt mehr über das neue Spielsetting und warum die Welt linearer geworden ist als in den Vorgängern.
http://www.gamesaktuell.de/Red-Faction-Armageddon-Spiel-29681/News/Red-Faction-Armageddon-Weniger-Open-World-mehr-Story-771162/
07.09.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/06/Red_Faction_Armageddon__2_.jpg
red faction armageddon
news