Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PES 2016: Gamescom-Vorschau mit Anspiel-Eindrücken zum FIFA 16-Konkurrente

    PES 2016 - Gamescom-Vorschau: Neue Screenshots aus dem FIFA 16-Konkurrenten (1) Quelle: Konami

    PES 2016 auf der Gamescom angespielt: Unserer Vorschau der GC bietet euch Spieleindrücke vom neuen Pro Evolution Soccer 2016. Muss sich FIFA 16 warm anziehen? Wir haben für euch den Konami-Kick auf der Kölner Spielemesse umfassend gespielt. Eines vorweg: Spielerisch macht PES in diesem Jahr noch einen Schritt nach vorn.

    PES 2016 in der Gamescom-Vorschau: Ohne Zweifel, Pro Evolution Soccer 2015 war ein sehr gutes Fußballspiel und bewies, dass sich die Entwickler wieder auf dem richtigen Weg befanden nach dem eher missglückten Vorgänger. Besonders das Spiel über die Flügel wusste zu begeistern. Einen größeren Fauxpas erlaubte sich der Titel jedoch: Die Zweikämpfe kamen viel zu selten vor und fühlten sich etwas sperrig und manchmal auch nicht so ganz nachvollziehbar an. Schön also, dass Konami sich die Kritik zu Herzen genommen und die Zweikämpfe in PES 2016 einer Generalüberholung unterzogen hat.


    Schon nach wenigen Spielminuten in PES 2016 fällt auf, wie wunderschön griffig und nachvollziehbar die Spieler in den Kampf um den Ball gehen. Während wuchtige Sechser wie Vidal oder Schneiderlin mit einer geschickten Hüftdrehung ihren Körper einsetzen, um den Gegenspieler von der Pille zu trennen, versuchen Techniker wie Antoine Griezmann den Ball mit Tippelschritten vom heranpreschenden Gegner abzuschirmen. Dank einer Vielzahl von verbesserten und neuen Animationen fühlt sich das nicht nur realistisch an, sondern wirkt auch optisch ansprechend und vermittelt den Eindruck, ein echtes Fußballspiel vor sich zu haben.

    PES 2016 - Spielerische Vielfalt

          

    PES 2016 - Gamescom-Vorschau: VFL Wolfsburg als weiteres deutsches Team dabei. PES 2016 - Gamescom-Vorschau: VFL Wolfsburg als weiteres deutsches Team dabei. Quelle: Konami Einer der großen Pluspunkte der PES-Reihe war immer, das sich keine der Torraumszenen wie die vorherige anfühlte. Durch die erhöhte Anzahl der Zweikämpfe im Mittelfeld, fühlt sich jetzt aber auch das Aufbauspiel immer wieder individuell und frisch an. Beim ersten Spiel steuern wir die Bayern gegen Juventus Turin. Da die Turiner tief stehen und immer wieder mit Kontern Akzente setzen wollen, haben unsere Münchner zwar viel Ballbesitz, werden um den gegnerischen Sechzehner aber immer wieder in heftige Zweikämpfe verstrickt. Ganz anders hingegen läuft unser Spiel mit Frankreich gegen Brasilien in PES 2016. Die flinken und technisch versierten Südamerikaner pressen wie verrückt und preschen sofort heran, sobald einer unserer Spieler den Ball bekommt. Nach der Anfangsoffensive von Neymar und Co geht der Rekordweltmeister jedoch nicht mehr ganz so stürmisch auf den Mann und verlegt der Balleroberung auf das Mittelfeld. Die hart umkämpfte Partie liefert rassige Zweikämpfe en masse, welche niemals willkürlich, sondern immer gut und realistisch wirken. Einfach toll!

    PES 2016 - Abseits der Hochklassigkeit

          

    PES 2016 - Gamescom-Vorschau: Neue Screenshots aus dem FIFA 16-Konkurrenten (12) PES 2016 - Gamescom-Vorschau: Neue Screenshots aus dem FIFA 16-Konkurrenten (12) Quelle: Konami Anschließend testen wir aus, ob sich PES 2016 immer noch so realistisch anfühlt, wenn wir mal nicht hochklassige Mannschaften aufeinander ansetzen. Unsere Paarung lautet schließlich Corinthians gegen Palmeiras und erstaunt uns wieder aufs Neue. Statt wie bei vielen anderen Sportspielen die schlechteren und mittelmäßigen Mannschaften einfach nur etwas langsamer und ungelenker zu präsentieren, geht PES 2016 auch hier einen Schritt weiter. Kabinettstückchen und Direktabnahmen gehen nicht mehr so einfach von der Hand. Der Ball verspringt schon mal und bei Steilpässen und Dribblings durch die Abwehr müssen die Spieler den berüchtigten Schritt mehr gehen. Das wirkt aber alles nicht künstlich heruntergeschraubt, sondern wirkt immer vollkommen nachvollziehbar. Man sieht förmlich wie schlechtere Spieler sich viel mehr abrackern, um noch irgendwie an den Ball zu kommen, während ein Star wie Mario Götze den Ball quasi streichelt. Mangelhaftes Balancing braucht man hier jedoch nicht befürchten, denn durch die neuen Zweikämpfen kann man die Messis dieser Welt mit etwas spielerischem Geschick schnell ihres Vorteils berauben. Alle Infos zu PES 2016 gibt es hier zusammengefasst.

    Wissenswertes zur Gamescom 2016:

    So begeistert wie wir von dem Konami-Kick aber auch sind, so müssen wir doch ein wenig rummeckern. Die Präsentation des Titels ist leider, die Champions und Europa League mal ausgenommen, immer noch ziemlich altbacken. Wer auf eine TV-Atmosphäre und volle Lizenzierung wert legt, wird dieses Jahr wohl auch wieder bei FIFA besser aufgehoben sein. Bis auf Bayern und Vizemeister Wolfsburg sind noch keine weiteren deutschen Mannschaften bekannt. Mehr als drei Bundesliga-Teams wird es aufgrund lizenzrechtlicher Auflagen jedoch auf einen Fall geben. Ärgerlich, angesichts des Spaßes auf dem Platz ist das aber schnell vergessen. Spielerisch macht PES 2016 einen absolut überragenden Eindruck. Alle Videos, Eindrücke und Berichte zur Kölner Spielemesse findet ihr auch zusammengefasst auf unserer Themenseite zu Gamescom.

    PES 2016 - Der Gamescom-Trailer im Stream

          
    02:06
    PES 2016: Coverstar Neymar beim 3D-Scan
    Spielecover zu Pro Evolution Soccer 2016
    Pro Evolution Soccer 2016
  • Pro Evolution Soccer 2016
    Pro Evolution Soccer 2016
    Publisher
    Konami
    Release
    17.09.2015

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167027
Pro Evolution Soccer 2016
Gamescom-Vorschau mit Anspiel-Eindrücken zum FIFA 16-Konkurrente
PES 2016 auf der Gamescom angespielt: Unserer Vorschau der GC bietet euch Spieleindrücke vom neuen Pro Evolution Soccer 2016. Muss sich FIFA 16 warm anziehen? Wir haben für euch den Konami-Kick auf der Kölner Spielemesse umfassend gespielt. Eines vorweg: Spielerisch macht PES in diesem Jahr noch einen Schritt nach vorn.
http://www.gamesaktuell.de/Pro-Evolution-Soccer-2016-Spiel-55619/News/Gamescom-Vorschau-1167027/
06.08.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/08/pes_2016_amescom_teaser_Kopie-pc-games_b2teaser_169.jpg
pes,pro evolution soccer,gamescom,fußball,konami
news