Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Preview: Pro Evolution Soccer 2008

    Da tut sich was — das neue Pro Evolution Soccer ist weit mehr als eine Wiederholung mit Detailverbesserungen. Wir haben die Latte neuer Features bereits eigenhändig ausprobiert.

    Glauben Sie an Zufälle? Jüngst hat Konami Jungstar Christiano Ronaldo als Covergesicht für Pro Evolution Soccer 2008 vorgestellt. Jetzt entdecken wir in einer ersten spielbaren Version ein brandneues Schwalben-Feature. Zur Erinnerung: Christiano Ronaldo fiel bei der WM 2006 überwiegend durch seine schauspielerischen Leistungen auf. An einen Zusammenhang glauben wir zwar nicht, immerhin zählt der portugiesische Dribbelkönig mittlerweile zu den besten und bekanntesten Kickern auf unserem Planeten. Trotzdem ist es eine ganz amüsante Randerscheinung.

    Hollywood auf dem Rasen

    Das Gesicht von Christiano Ronaldo sieht ausgesprochen echt aus. Die Akteure zeigen beim Torjubel nun mehr Emotionen als früher. Das Gesicht von Christiano Ronaldo sieht ausgesprochen echt aus. Die Akteure zeigen beim Torjubel nun mehr Emotionen als früher. »Die PES-Fans haben immer wieder nach einem Schwalben-Feature gefragt, jetzt haben wir es ins Spiel genommen. Kommt der neue Move nicht an, fliegt er nächstes Jahr wieder raus«, erläutert Konamis PR-Manager. Klar, dass wir den Freiflug gleich in den ersten Matches ausprobieren. Dazu halten wir die beiden Schultertasten des Microsoft-Controllers gedrückt und lösen die Schwalbe mit dem linken Trigger aus. Die ersten stümperhaften Versuche bestraft der Schiri sofort mit der Gelben Karte. Steht der Referee in einem schlechten Blickwinkel, lässt er das Spiel auch schon mal weiterlaufen. Doch dann klappt unser Vorhaben: Wir umdribbeln einen Verteidiger und dringen in den Strafraum ein. Dann verzögern wir das Tempo, lassen den Abwehrspieler von hinten herankommen. Ein zweiter Gegenspieler nähert sich von der Seite. Jetzt sinkt unser Spieler zu Boden, der Schiri zeigt auf den Punkt — Elfmeter!

    Fällt kurz vor Schluss der entscheidende Treffer, kommen sogar die Ersatzspieler im Hintergrund zum Torjubel herbeigerannt. Fällt kurz vor Schluss der entscheidende Treffer, kommen sogar die Ersatzspieler im Hintergrund zum Torjubel herbeigerannt. Neben der Schwalbe konnten wir noch weitere neue Bewegungen ausprobieren. Halten wir auf Höhe des Strafraums die Schultertasten gedrückt, dreht sich der Flügelspieler in die Richtung des Tores. Aus dieser Position heraus lassen sich Flanken schneller und zielgenauer schlagen. Wollen wir unseren Gegner dagegen mit einem Haken loswerden, legen wir uns den Ball vor und spurten hinterher. Auch das schnelle Ausführen von Freistößen wurde verbessert. Noch bevor sich die gegnerische Mannschaft formieren kann, passen wir den Ball mittels Analog-Stick zum Kollegen.

    Mauerbau

    Freistöße sausen mit deutlich mehr Wucht aufs Tor zu. Auch Torschüsse und Kopfbälle erzeugen künftig mehr Dynamik. Freistöße sausen mit deutlich mehr Wucht aufs Tor zu. Auch Torschüsse und Kopfbälle erzeugen künftig mehr Dynamik. Eines der größten PES-Ärgernisse hat Konami ebenfalls ausgemerzt: die Freistoßmauer. Neuerdings verdecken die größten Jungs das kurze Eck, vor dem Torwart-Eck stehen die kleineren Kameraden. Zwerge vom Schlage eines Claude Makelele finden keinen Platz mehr in der Mauer! Zudem lässt sich bestimmen, wie viele Spieler den Weg versperren. Rechnen Sie mit einem Direktschuss, ziehen Sie weitere Kameraden hinzu. Halten Sie ein Abspiel für wahrscheinlich, tut’s auch mal eine Drei-Mann-Mauer.

    Freistöße besitzen nun deutlich mehr Wucht, ebenso Kopfbälle und Torschüsse. Vor allem eine Direktabnahme aus vollem Lauf saust derart flott durch die Luft, dass Ihre Augen dem Leder kaum noch folgen können. Zudem sind einige frische Animationen hinzugekommen, etwa die eingesprungene Grätsche. Dabei streckt der Verteidiger ein Bein komplett durch und spielt den Ball mit der Sohle. Wehe da befindet sich mal ein Bein dazwischen ... schmerzverzerrte oder freudig erregte Spielergesichter bringen zudem mehr Emotionen auf den Platz. Am besten kommt das Minenspiel beim Torjubel zur Geltung. Aber auch die Verteidiger sind bei einem kassierten Tor nicht regungslos, sondern fluchen schon mal vor sich hin.

    Public Viewing

    Regelmäßige Zwischensequenzen lockern den Meisterschafts-Modus auf. Die grafische Qualität der Filmchen ist aber eher schwach. Regelmäßige Zwischensequenzen lockern den Meisterschafts-Modus auf. Die grafische Qualität der Filmchen ist aber eher schwach. Nahezu perfekte Animationen sorgten schon immer für den hohen Realitätsgrad der Serie. In PES 2008 kommen nun auch exzellent modellierte Spieler hinzu. An der Backe des Neu-Bayern Frank Ribery finden wir seine markante Narbe. Auch Ex-Weltfußballer Ronaldinho gleicht seinem Original bis aufs Haarband. Allerdings haben die Entwickler bei den Bewegungen der Zotteln etwas getrickst. Während sich die Spitzen im Wind bewegen, wirkt der Rest der Frisur wie mit Haarlack betoniert. Die Mähne des Italieners Andrea Pirlo ist hierfür ein gutes Beispiel. Auf die grafische Qualität von Stadien und Zuschauern haben die Entwickler auch keinen besonders großen Wert gelegt — zumindest vorerst. Mehr Beachtung schenkt man dafür dem Lizenzpaket. Diesmal sollen bedeutend mehr Teams mit Original Namen und -Trikots vertreten sein. In der Vorabversion waren die Daten auf dem Stand der letzten Saison. Grund: Die Lizenz-Verhandlungen mit Ligen und Teams sind noch in vollem Gange.

    3D-Menü: Vor Auswechslungen sehen Sie im eingeblendeten Fenster, welche Ersatzspieler Ihnen noch zur Verfügung stehen. 3D-Menü: Vor Auswechslungen sehen Sie im eingeblendeten Fenster, welche Ersatzspieler Ihnen noch zur Verfügung stehen. Gerne hätten wir Ihnen mehr zum neuen Teamvision-Feature erzählt. Von einer lernfähigen und auf ihre Spielweise reagierenden KI, haben wir beim dreistündigen Probezock allerdings noch nichts bemerkt. Ohnehin unterscheidet sich das Spielgefühl nur leicht vom brillanten Vorgänger. Das Flügelspiel erscheint jedoch weniger effektiv.

  • Pro Evolution Soccer 2008
    Pro Evolution Soccer 2008
    Developer
    Konami
    Release
    25.10.2007

    Aktuelles zu Pro Evolution Soccer 2008

    Tipp PC Wii X360 PSP PS3 NDS PS2 Pro Evolution Soccer 2008 0

    Pro Evolution Soccer 2008

    Lesertest PC Wii X360 PSP PS3 NDS PS2 Pro Evolution Soccer 2008 3

    Pro Evolution Soccer 2008

    Lesertest PC Wii X360 PSP PS3 NDS PS2 Pro Evolution Soccer 2008 0

    Pro Evolution Soccer 2008

    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Lehmano
    träum weiter!Bevor PES auch nur annähernd an FIFA rankommt, friert die Hölle ein:motz:Die Grafik is ja voll mies (erst…
    Von pr00f
    ne jatz ma ohne sch***, links sieht der echt übel abgemagert aus, und außerdem hat PES auf der schlechtesten…
    Von ShadowDuke
    hehe von 08 aber sieht aus wie jedes jahr ^^

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Lehmano
        träum weiter!

        Bevor PES auch nur annähernd an FIFA rankommt, friert die Hölle ein:motz:
        Die Grafik is ja voll mies (erst recht für next gen), von der Menüführung reden wir mal lieber gar nicht
        und außerdem ist dass mit den fehlenden Lizenzen voll beknackt (Jaja ich weiß: is oft gesagt und ich laber nur alles nach -.-, aber es is einfach mal die Wahrheit)
      • Von pr00f
        ne jatz ma ohne sch***, links sieht der echt übel abgemagert aus, und außerdem hat PES auf der schlechtesten grafikeinstellung, bessere grafik als fifa auf höchsten^^
      • Von ShadowDuke
        hehe von 08 aber sieht aus wie jedes jahr ^^
    • Aktuelle Pro Evolution Soccer 2008 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
727871
Pro Evolution Soccer 2008
Preview: Pro Evolution Soccer 2008
Da tut sich was — das neue Pro Evolution Soccer ist weit mehr als eine Wiederholung mit Detailverbesserungen. Wir haben die Latte neuer Features bereits eigenhändig ausprobiert.
http://www.gamesaktuell.de/Pro-Evolution-Soccer-2008-Spiel-28560/News/Preview-Pro-Evolution-Soccer-2008-727871/
11.09.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/08/pro_evolution_soccer_2008_pc_01.jpg
news