Playtime

Camelot Unchained, Divinity: Original Sin, Worlds of Magic und mehr - Shut Up and Take My Money No. 17

05.04.2013 20:51 Uhr
|
Neu
|
In der siebzehnten Folge von Shut Up and Take My Money haben wir mit Camelot Unchained und Divinity: Original Sin wieder zwei Hauptthemen für euch - ein MMORPG von einer Genregröße und ein Rollenspiel mit Tiefe und Humor vom belgischen Studio Larian. Außerdem stellen wir ein Fußball-Tabletop-Gartenspiel, die rundenbasierte Fantasy-Strategie Worlds of Magic und eine Lösung für Leute ohne grünen Daumen vor.

Camelot Unchained ist - neben Divinity: Original Sin - eines der Hauptthemen von Shut Up and Take My Money 17. Camelot Unchained ist - neben Divinity: Original Sin - eines der Hauptthemen von Shut Up and Take My Money 17. [Quelle: Computec Media AG] In Shut Up and Take My Money Nummer 17 konnten wir uns mal wieder nicht zwischen zwei Möglichkeiten für das Hauptthema entscheiden - daher widmen wir Camelot Unchained und Divinity: Original Sin dieselbe Aufmerksamkeit. Camelot Unchained ist das MMORPG-Projekt von Dark Age of Camelot-Chefdesigner Mark Jacobs, das auf RvR mit drei Fraktionen und Crafting setzen will und in einer postapokalyptischen, gleichzeitig aber stark von Historie, Mythen und Fantasy beeinflussten Welt spielt. Divinity: Original Sin hingegen ist ein Rollenspiel von den Larian Studios, die mit dem ursprünglichen Divine Divinity bewiesen haben, dass Action-Rollenspiele auch eine gute Story besitzen können. Original Sin setzt technisch zwar auf rundenbasierte Kämpfe, bringt aber ähnlich wie der Ursprung der Serie eine große Welt und zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten mit. Außerdem soll es einen Koop-Modus geben, in dem auch die zahlreichen Story-Entscheidungen gemeinsam getroffen werden können. PCGames-Redakteur Viktor Eippert hat die Larian Studios vor kurzem besucht und erzählt uns etwas mehr zum Thema in einem Interview.

An weiteren Themen haben wir diesmal die rundenbasierte Fantasy-Strategie Worlds of Magic, die sich auf den Genreklassiker Master of Magic bezieht und eine Landkarte für weitreichende Strategien sowie Schlachtenkarten für ebenfalls rundenbasiert Kämpfe kombiniert. Eine Lösung für Leute mit eher schwarzem als grünem Daumen stellt der Smart Herb Garden dar, der von alleine Kräuterpflanzen wässert, in speziellem Nanomaterial wachsen lässt und dank spezieller LEDs gesund beleuchtet... Hightech für den heimischen Rosmarin. In die zwanziger Jahre geht es mit Lords of New York, einem Adventure rings um Mafia, Alkoholschmuggel und Poker. Zu guter Letzt haben wir in der Abteilung 'Kurioses' ein deutsches Projekt aufgetan, das Fußball, Tabletop und den heimischen Garten miteinander verbinden will. Mehr Folgen von Shut Up and Take My Money sowie andere Formate zu Gaming und verwandten Themen findet ihr auf unserer Playtime-Startseite.

Die Themen der Sendung in der Übersicht:

Worlds of Magic - rundenbasierte Fantasy-Strategie
Smart Herb Garden - Hightech-Kräuter für Gartenidioten
Lords of New York - Prohibitionszeit-Adventure
Camelot Unchained - MMORPG von Mark Jacobs
Divinity: Original Sin - Rollenspiel mit Charme und Tiefgang
Kicket - Fußball für Tabletop-Spieler

14:27
Shut Up And Take My Money 17: Divinity: Original Sin, Camelot Unchained und mehr in unserer Crowdfunding-Show
Für die Verwendung in unseren Foren:
Video-Redakteurin

05.04.2013 20:51 Uhr
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
ce5
Mitglied
Bewertung: 0
04.04.2013 00:50 Uhr
Guter Artikel und sehr gutes Video.
Ich freue mich schon darauf, dass Divinity 3 herauskommt.