Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Microsoft: "Move ist Sony scheißegal"

    Niederländischer Microsoft-Chef macht Sony und PlayStation Move in einem Podcast öffentlich schlecht. Im Nachhinein scheint er zu bemerken, was er ins Rollen gebracht haben könnte.

    Paul Naber von Microsoft Paul Naber von Microsoft Im Podcast einer niederländischen Seite zieht Paul Naber, Leiter der Home & Entertainment Division bei Microsoft Niederlande, über Sony und deren Bewegungstechnologie PlayStation Move her. Naber wörtlich: "Ich bin überzeugt davon, dass Move für Sony das ist, was wir 'Fudding' nennen. Furcht, Ungewissheit, Zweifel [Anm.d.Red.: Werbestrategie, die die Konkurrenz schwächen soll]. Move ist ihnen scheißegal, aber es wird Kinect den Wind aus den Segeln nehmen, oder das könnte es."

    Paul Naber hat fünf Jahre lang bei Sony als Verkaufsleiter gearbeitet. Auf die Frage des Interview-Partners, ob er mit der erwähnten Werbestrategie das meint, was Microsoft mit der HDDVD gemacht hat, antwortet Naber: "Voila! Genau dasselbe, was wir mit HDDVD und Blu-ray gemacht haben. Wenn die Leute sich einer neuen Technologie unsicher sind, werden sie nicht anbeißen. Und das macht [Sony] nichts aus, solange es um Move geht, weil es sie sowieso nicht interessiert. Aber wenn die Leute Kinect unterstützen und es ein rasanter Erfolg wird, dann werden sie Wii auf der einen und Kinect auf der anderen Seite haben und natürlich werden sie verlieren."

    "Einfach gesagt denke ich, letztes Jahr war ihre Reaktion 'Oh shit, Microsoft arbeitet da an was, wir müssen uns schnell etwas einfallen lassen, lasst uns die Entwickler zusammenrufen und einen noch seltsameren Controller machen.' Aber wenn man sich ansieht, wie weit sie sind, welche Unterstützung sie haben und solche Dinge... Sie veröffentlichen im September mit wie vielen Spielen? Ich denke, es ist zu ungenau für Worte."

    Dennoch scheint Naber von Konkurrent Sony eingeschüchtert: "Ja, ich bin besorgt deswegen, denn Sony ist sehr -- ich habe fünf Jahre dort gearbeitet! Ich weiß, was sie tun! Den Preis reduzieren, obwohl kaum Vorräte vorhanden sind, warum? Weil man weiß, dass der Konkurrent weniger Verkäufe erzielen wird. Sie sind wirklich gut darin, mit dieser Taktik zu arbeiten." Kinect oder Move - welcher Konzern hat die Nase vorn?

    Seine Kommentare im Podcast unterstützt Paul Naber im Nachhinein durch folgende schriftliche Statements: "Die Zukunft wird zeigen, ob Sony es mit Move ernst meint oder ob sie es wirklich nur als diese Werbestrategie benutzen. Bis dato sind die Verkäufer in den Niederlanden [...] überrascht, dass jegliche Informationen von Sony bezüglich Move fehlen. Sie haben einen Ordner mit fünf Titeln und einem Release-Datum und das wars."

    Zum Abschluss schreibt Naber: "Alles, was ich gesagt habe, sagte ich aus persönlicher Überzeugung und nicht als Xbox-Boss. Meine PR-Dame bringt mich um, wenn sie hört, was ich gesagt habe." Der letzte Satz ist sicher gewichtiger als der vorletzte. Denn egal ob Paul Naber nur persönlich dieser Überzeugung ist - was er gesagt hat, könnte hohe Wellen schlagen in Zeiten der sofortigen Informationsverbreitung durch das Internet. Was meint ihr zu Nabers Ansichten? Ist es okay, solche Gedanken auszusprechen?

    In unserer Bildergalerie seht ihr erste PlayStation Move-Packshots.

    Quelle: bashers.nl

    ANZEIGE
    PlayStation Move - Starter Set bei Amazon vorbestellen
    Microsoft Kinect bei Amazon vorbestellen

  • PlayStation Move
    PlayStation Move
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    15.09.2010
    Es gibt 96 Kommentare zum Artikel
    Von DrNightmare
    :) Alter du hast es erfasst :hoch:Echt geil :D:D
    Von AZFresh
    lol^^
    Von D_Dub
    Schau' dir mal die "Flamewars" Intel vs. Nvidia an. DAS ist ekelhaft 
    • Es gibt 96 Kommentare zum Artikel

      • Von DrNightmare
        Zitat von MURATSAN
        an alle zuschauer die erst neu geschaltet haben sony vs microsoft 0-0 doch da gibt uncharted an god of war pass god of war schießt und toooorr 1-0 für sony . Anstoss für MS gears of war hat den ball und flankt aus 40 metern halo voley.... und ................…
      • Von AZFresh
        Zitat von MURATSAN
        an alle zuschauer die erst neu geschaltet haben sony vs microsoft 0-0 doch da gibt uncharted an god of war pass god of war schießt und toooorr 1-0 für sony . Anstoss für MS gears of war hat den ball und flankt aus 40 metern halo voley.... und ................…
      • Von D_Dub
        Zitat von KingDingeLing87
        Was der Typ da gesagt hat, finde ich überhaupt nicht ok.
        Und das sage ich nicht weil ich Sony Fanboy bin.
        Ich bin nämlich auch Nintendo und Microsoft Fanboy.
        Habe deshalb auch alle drei Konsolen.^^
        Was er da vom Stapel gelassen hat, kann man ja schon als…
    • Aktuelle PlayStation Move Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
764532
PlayStation Move
Microsoft: "Move ist Sony scheißegal"
Niederländischer Microsoft-Chef macht Sony und PlayStation Move in einem Podcast öffentlich schlecht. Im Nachhinein scheint er zu bemerken, was er ins Rollen gebracht haben könnte.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-Move-Konsolen-234323/News/Microsoft-Move-ist-Sony-scheissegal-764532/
18.07.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/07/paul-naber-microsoft.jpg
playstation move,publisher,microsoft,entwickler,ps3 playstation 3,xbox 360,sony,kinect project natal
news