Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Playstation-Pressekonferenz der Tokyo Game Show 2016 in unserer Zusammenfassung

    Die Playstation-Pressekonferenz der Tokyo Game Show 2016 in unserer Zusammenfassung (1) Quelle: PC Games

    Im Vorfeld der Tokyo Game Show 2016, die Ende dieser Woche startet, präsentierte Sony auf der traditionellen Pressekonferenz die - für Japan - wichtigsten Themen der kommenden Monate in Sachen PS4, Playstation VR und Playstation Vita.

    Traditionell erwartet den Zuschauer bei der Sony-Pressekonferenz im Vorfeld der Tokyo Game Show eher eine Ansammlung von exotischen Titeln - man ist halt auf der heimischen Bühne in Japan eher geneigt, Titel für den dortigen Markt zu präsentieren. Ein paar spannende News gab es dann letztendlich aber doch - zumindest, wenn man den fünfminütigen Trailer-Auftakt überstand, der mit grenzwertigem japanischen Games-Hip-Hop unterlegt war.

    Die Lunar (oder Luna?) Edition der PS4 Slim steht pünktlich zum Launche von Final Fantasy XV in den Läden. Die Lunar (oder Luna?) Edition der PS4 Slim steht pünktlich zum Launche von Final Fantasy XV in den Läden. Quelle: Sony / Square Enix Danach widmete man die nächsten Minuten erst einmal der Hardware. Wie bereits vor kurzem angekündigt, erscheinen mit PS4 Slim Ende dieser Woche und PS4 Pro am 10. November gleich zwei neue Modelle der Playstation 4, neue Infos hatte man natürlich nicht mehr parat - schließlich ist bereits alles ausführlich in der letzten Woche breitgetreten worden. Immerhin können sich JRPG-Fans aber auf gleich zwei Bundles freuen. Zum einen erscheint pünktlich zum Japan-Release von Persona 5 ein Paket aus Spiel und Slim-Konsole, zum anderen dürfen sich Final-Fantasy-XV-Fans zum Start des Spiels am 29. November auch gleich noch eine gebrandete Konsole samt Controller zulegen. Die sogenannte Lunar (oder Luna? Das Internet streitet noch) Edition fällt designtechnisch allerdings kaum aus dem Rahmen: Der Mond auf der Konsole und das Logo auf dem Dualshock 4 sind recht dezent gehalten, gerade letzteres fällt auf den ersten Blick kaum auf.

    Apropos Hardware: Den darauf folgenden Trailerblock eröffnete eine weitere Ankündigung. Im Januar erscheinen nämlich gleich zwei neue, farbige Vita-Varianten, eine in edlem silber, eine in rot. In Anbetracht der Tatsache, dass die Vita außerhalb des japanischen Marktes aber praktisch tot ist, bezweifeln wir noch, dass es die beiden Varianten auch auf den europäischen Markt schaffen. Ansonsten barg der Trailerblock noch schlechte Nachrichten (Kingdom Hearts HD 2.8 verschiebt sich auf Januar), bereits bekannte Szenen (Call of Duty: Infinite Warfare, Nier: Automata, Watch Dogs 2) oder recht nischige, aber durchaus nette Neuankündigungen (Danganronpa 3, diverse Gundam-Titel, ein neues Earth Defense Force oder ein Fortune-Street- bzw. Boom-Street-Ableger zu Dragon Quest und Final Fantasy).

    02:11
    The Last Guardian: TGS-Trailer mit neuem Release-Termin

    In Musou Stars schickt ihr alle möglichen Koei-Tecmo-Helden in die Schlacht, die ihr aus Spielen wie Atelier Sophie oder Ninja Gaiden kennt. In Musou Stars schickt ihr alle möglichen Koei-Tecmo-Helden in die Schlacht, die ihr aus Spielen wie Atelier Sophie oder Ninja Gaiden kennt. Quelle: PC Games Gleich zwei Neuigkeiten hatte Koei Tecmo danach im Gepäck. Erstens: Ihr Samurai-Abenteuer Nioh hat nun endlich einen Erscheinungstermin, nämlich den 9. Februar 2017. Zweitens: Mit Musou Stars erscheint irgendwann im nächsten Jahr das erste All-Star-Game des Studios. Hier schickt ihr bekannte Helden aus Atelier Sophie, Ninja Gaiden und Co. in die Schlacht. Leider sah das Gameplay im gezeigten Trailer nach einem recht öden Dynasty-Warriors-Klon aus - davon hatten wir in letzter Zeit nun wirklich genug. Deutlich schicker anzusehen war da schon Granblue Fantasy: Re-Link, das auf einem 2014 veröffentlichten Mobile-Spiel basiert und nun den Sprung auf die große Konsole wagt. Dafür nimmt es aber reichlich Anlauf: Erscheinen soll das klassische JRPG nämlich erst 2018.

    In Summer Lesson verbringt ihr den Sommer mit eurer virtuellen VR-Freundin. Lassen wir mal so stehen. In Summer Lesson verbringt ihr den Sommer mit eurer virtuellen VR-Freundin. Lassen wir mal so stehen. Quelle: PC Games Was danach folgte war ein Playstation-VR-Block, den man wohl am treffendsten mit "surreal" bezeichnen kann. Denn statt sich dem Launch-Line-Up zu widmen, was rund anderthalb Monate vor Release wohl am sinnvollsten gewesen wäre, stellte man diverse VR-Programme vor, deren Sinn sich uns nur teilweise erschließt. Ein Beispiel? Pünktlich zum Jubiläum von Resident Evil erscheint ... ein interaktives 360-Grad-Musik-Video der Gruppe L'Arc-en-Ciel, in dem sie gegen Zombies kämpfen. Oder: AnywhereVR, ein Programm mit dem ihr euer Smartphone in einer virtuellen Landschaft benutzen könnt, um dort Musik zu hören und Fotos anzugucken. Oder: Summer Lesson, das euch mit einer virtuellen Freundin konfrontiert, mit der ihr dann herumhängt (nein, mehr passiert nicht, pfui!). Wenn das die Zukunft von VR ist, dann schließen wir lieber wieder unsere PSone an.

    Der Hauptcharakter von Death Stranding steht mit nacktem Oberkörper am Strand. The-Walking-Dead-Star Norman Reedus spielt die Hauptrolle in Kojimas Death Stranding. Quelle: Sony Interessant wurde es aber noch mal zum Schluss, als Hideo Kojima die Bühne betrat, um über sein neues Projekt Death Stranding zu sprechen. Neues Bildmaterial gab es zwar nicht zu sehen, aber dafür verfütterte Kojima ein paar neue Info-Häppchen an die wartende Menge. So ist Death Stranding angelehnt an das Stranden der Wale und soll symbolisieren, dass irgendetwas Außerirdisches in unserer Welt gestrandet ist. Außerdem wissen wir nun, dass der Titel im Action-Genre anzusiedeln ist, eine offene Welt bietet und Online-Elemente beinhaltet. Zudem deutet alles darauf hin, dass ein Koop-Feature eine Rolle spielt. Mehr Infos soll es dann im Rahmen der TGS Ende der Woche geben. Wir sind gespannt!

    03:31
    Death Stranding: E3-Trailer zum neuen Hideo-Kojima-Spiel mit Norman Reedus
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1207572
PlayStation 4
Die Playstation-Pressekonferenz der Tokyo Game Show 2016 in unserer Zusammenfassung
Im Vorfeld der Tokyo Game Show 2016, die Ende dieser Woche startet, präsentierte Sony auf der traditionellen Pressekonferenz die - für Japan - wichtigsten Themen der kommenden Monate in Sachen PS4, Playstation VR und Playstation Vita.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Tokyo-Game-Show-2016-Sony-PK-1207572/
13.09.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/09/granblue-pc-games_b2teaser_169.png
playstation,ps vita,final fantasy
news