Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PlayStation 4: Negative Reaktionen auf Xbox One halfen beim Marketing, sagt Sony

    Als Sony und Microsoft ihre neuen Konsolen im Rahmen der E3-Pressekonferenzen der Öffentlichkeit präsentierten, lag Sony in den Augen vieler Spieler wegen seiner restriktionsfreien Politik deutlich im Vorteil. Wie Sony-Präsident Shuhei Yoshida nun in einem Interview mitteilte, seien die Fan-Reaktionen bereits im Vorfeld der E3-Messe sehr hilfreich für die Vermarktung der PlayStation 4 gewesen.

    Bevor Microsoft eine drastische Kehrtwende im Bezug auf die Restriktionen der Xbox One entschied, waren die Meinungen vieler Spieler eindeutig. Während der E3-Pressekonferenz erntete Sony aufgrund entgegengesetzter Politik der Hardware-Richtlinien eine Menge Lob. Wie Sony-Präsident Shuhei Yoshida nun in einem Interview mitteilte, spielten die negativen Reaktionen der Fans auf die Xbox One bereits im Vorfeld der E3-Spielemesse eine wichtige Rolle bei der Vermarktung der PlayStation 4 und sollen sich als sehr hilfreich erwiesen haben.

    "Da waren eine Menge Leute, die vor der E3 ihre Meinungen zu dem Thema via Twitter an meinen Twitter-Account richteten.", erklärte Yoshida in einem Interview. So sollen die Reaktionen der Spielergemeinde zwar nicht der alleinige Faktor gewesen sein sein, der die Ausrichtung der Hardware bestimmte, jedoch seien sie für Marketing-Zwecke durchaus hilfreich gewesen, wie er anschließend fortführt: "Es ist nicht so, dass unsere Hardware-Richtlinien strikt anhand von Nutzer-Reaktionen entschieden werden, aber als wir darüber nachdachten, was und wie wir es vermitteln wollen, waren sie eine sehr hilfreiche Quelle."

    "Momentan glaube ich, dass wir dafür sehr positive Rückmeldungen bekommen", fügte Hiroshi Kawano, Präsident von Sony Entertainment Japan, hinzu. "Für dieses System schufen wir eine Liste mit Dingen, welche die Leute von uns erwarten und debattierten über jeden einzelnen Punkt. Das Spieler-Feedback diente dabei als Basis für diese Liste." Die Meldung zu den Reaktionen der Spieler, welche Sony bei der Vermarktung der PlayStation 4 halfen, lest ihr im Original auf Polygon. Alles Weitere rund um die PlayStation 4 findet ihr auf unserer Übersichtsseite.

    07:12
    PS4 versus Xbox One: Meinungen reloaded - Teil 2 der großen Computec-Umfrage
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 29 Kommentare zum Artikel
    Von abwehrbollwerk
    Brauch's nicht beleidigt sein, ich wollte es eigentlich nicht ins lächerliche ziehen. Hab etwas blöd auf deine…
    Von EmGeeWombat
    Ich denke nicht dass man so pauschal sagen kann dass es hauptsächlich Sony Anhänger waren. Schließlich gab's auch hier…
    Von GenX66
    Etwas Zurückhaltung wäre doch angebracht. Ausgerechnet von Dir kommen nicht gerade die geistreichsten Kommentare hier…
    • Es gibt 29 Kommentare zum Artikel

      • Von abwehrbollwerk
        Zitat von GenX3601966
        Etwas Zurückhaltung wäre doch angebracht. Ausgerechnet von Dir kommen nicht gerade die geistreichsten Kommentare hier im Forum!
        Mach es besser und erkläre mir mal, warum Du es so gut fandest, dass es hauptsächlich Sony-Anhänger waren, die eine Umkehr in…
      • Von EmGeeWombat
        Ich denke nicht dass man so pauschal sagen kann dass es hauptsächlich Sony Anhänger waren. Schließlich gab's auch hier genug Leute die meinten sie waren mit der 360 zufrieden greifen nun aber zur PS4.
      • Von GenX66
        Zitat von abwehrbollwerk
        @genX

        Nimmst du dich selber noch für voll?

        Etwas Zurückhaltung wäre doch angebracht. Ausgerechnet von Dir kommen nicht gerade die geistreichsten Kommentare hier im Forum!
        Mach es besser und erkläre mir mal, warum Du es so gut fandest, dass es hauptsächlich Sony-Anhänger waren, die eine Umkehr in Microsofts Restriktionspolitik gefordert haben?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076157
PlayStation 4
PlayStation 4: Negative Reaktionen auf Xbox One halfen beim Marketing, sagt Sony
Als Sony und Microsoft ihre neuen Konsolen im Rahmen der E3-Pressekonferenzen der Öffentlichkeit präsentierten, lag Sony in den Augen vieler Spieler wegen seiner restriktionsfreien Politik deutlich im Vorteil. Wie Sony-Präsident Shuhei Yoshida nun in einem Interview mitteilte, seien die Fan-Reaktionen bereits im Vorfeld der E3-Messe sehr hilfreich für die Vermarktung der PlayStation 4 gewesen.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-Negative-Reaktionen-auf-Xbox-One-halfen-beim-Marketing-sagt-Sony-1076157/
27.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/ps4_design-pc-games.JPG
ps4 playstation 4,sony
news