Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PlayStation 4: Konsole ohne Regions-Sperre, bestätigt Sony-Präsident Yoshida

    Die PlayStation 4 wird nicht mit einer Regions-Sperre versehen und erlaubt damit den Import von Videospielen aus aller Welt. Dies bestätigte Shuhei Yoshida, Präsident der Sony World Wide Studios via Twitter. Damit verfolgt Sony weiterhin die selbe Politik wie schon bei der Vorgänger-Konsole.

    Auf der hauseigenen Pressekonferenz enthüllte Sony auf der diesjährigen E3-Spielemesse den Preis und das Design der neuen PlayStation 4. Unter tosendem Beifall präsentierte der Konzern die neue Spielekonsole, die Ende dieses Jahres für 399 Euro und vollkommen restriktionsfrei erscheinen soll. Im Anschluss an die Pressekonferenz bestätigte Shuhei Yoshida, Präsident der Sony World Wide Studios via Twitter, dass die PlayStation 4 zudem nicht mit einer Regions-Sperre versehen werde. Ein weiterer Vorteil gegenüber der Xbox One von Microsoft, die den Import von Videospielen aus Amerika und Japan nicht gestattet.

    Grundsätzlich sei es demnach möglich, Videospiele aus aller Welt zu importieren und auf der heimischen Konsole problemlos abzuspielen. In einem nachfolgenden Interview mit Joystiq, versicherte ein Sprecher von Sony: "Grundsätzlich werden weder digitale noch Disc-basierte Spiele mit Regions-Sperre versehen sein. Wir empfehlen den Spielern jedoch, Spiele aus der Region ihres Wohnsitzes zu kaufen, um die bestmögliche Konsumenten-Erfahrung zu garantieren (z.B. Kundenservice). Außerdem, bestimmte Software-Entwickler könnten ihre Titel mit einem Regions-Code ausstatten."

    Damit verfolgt Sony die selbe Politik wie schon bei der Vorgänger-Konsole PlayStation 3. Nur wenige Titel sind bekannt, die von den Publishern mit einem optionalen Regions-Code ausgeliefert wurden und nahezu alle PS3-Titel ließen sich problemlos importieren. Ob dies angesichts der fehlenden DRM-Maßnahmen der Konsole auch weiterhin der Fall sein wird, bleibt abzuwarten. Die Bestätigung von Sony zum Verzicht auf Regions-Sperren bei der PS4 lest ihr auf Joystiq. Weitere Informationen zur PlayStation 4 erhaltet ihr auf unserer Themenseite.

    00:21
    PS4: Gebrauchtspiele mit Freunden tauschen - So funktioniert's
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    naja wenn man ehrlich ist, betrifft es ja eigentlich auch nur die Leute, die JRPGs zocken, denn sonst kommt ja…
    Von big ron
    Oder Leute, die einfach nur Spiele spielen wollen, die nicht auf dem deutschen/ europäischen Markt verfügbar sind.…
    Von GenX66
    Das ist natürlich richtig, aber das ist sicher nicht im Sinne der deutschen Gesetzgebung.  Kann man nur hoffen,…
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von KaydonJAK
        Für Fans von JRPGs ein muss. :D
        naja wenn man ehrlich ist, betrifft es ja eigentlich auch nur die Leute, die JRPGs zocken, denn sonst kommt ja wirklich fast alles nach Europa.
        Es gibt aber wirklich so viele JRPGs, die es nie nach Europa oder gar Amerika schaffen.
        Da ist eine Konsole die nicht solche Sperren besitzt, natürlich super.
        Sowas sollte heutzutage eh der Vergangenheit angehören.:hoch:
      • Von big ron
        Zitat von Fortinbras
        Oder die Leute die ein möglicherweise indiziertes Game auf einer deutschen Konsole spielen wollen. Das kann man mit Microsofts System nämlich vergessen.
        Oder Leute, die einfach nur Spiele spielen wollen, die nicht auf dem deutschen/ europäischen Markt verfügbar sind. Gibt ja genug Fans von japanischen Spielen oder auch Spiele wie NASCAR aus den USA.
      • Von GenX66
        Zitat von Fortinbras
        Oder die Leute die ein möglicherweise indiziertes Game auf einer deutschen Konsole spielen wollen. Das kann man mit Microsofts System nämlich vergessen.


        Das ist natürlich richtig, aber das ist sicher nicht im Sinne der deutschen Gesetzgebung. 
        Kann man nur hoffen, dass Dead Rising 3 wirklich auch irgendwann für die PS4 erscheint. Sonst müsste man sich ja doppelt ärgern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1073821
PlayStation 4
PlayStation 4: Konsole ohne Regions-Sperre, bestätigt Sony-Präsident Yoshida
Die PlayStation 4 wird nicht mit einer Regions-Sperre versehen und erlaubt damit den Import von Videospielen aus aller Welt. Dies bestätigte Shuhei Yoshida, Präsident der Sony World Wide Studios via Twitter. Damit verfolgt Sony weiterhin die selbe Politik wie schon bei der Vorgänger-Konsole.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-Konsole-ohne-Regions-Sperre-bestaetigt-Sony-Praesident-Yoshida-1073821/
12.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/_bmUploads_2013-06-11_4192_PS4_12_20130611114440.jpg
ps4 playstation 4,sony
news