Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PlayStation 4: Don't Starve, Outlast und viele weitere Indie-Titel angekündigt - Die Highlights im Überblick

    Nachdem Sony bereits im Vorfeld bekundete, dass man Indie-Entwickler fördern und ihnen den nötigen Freiraum geben wolle, wurden im Rahmen der E3-Spielemesse nun allerhand Indie-Titel für die neue Sony-Konsole angekündigt. Darunter befinden sich etwa das populäre Überlebens-Spiel Don't Starve, das ulkige Octodad: Dadliest Catch sowie das Survival-Horrorspiel Outlast. Die Highlights der angekündigten Indie-Titel für die PlayStation 4 haben wir für euch zusammengefasst.

    Bereits im Vorfeld ließ Sony verlauten, dass man Indie-Entwicklern auf der PlayStation 4 die nötigen Freiräume geben wolle, um ihre Projekte auf der neuen Spiele-Konsole zu veröffentlichen. Während Microsoft hingegen Indie-Entwicklern auf der Xbox One nicht erlaubt, ihre Spiele selbst zu veröffentlichen, wurden im Rahmen der Electronic Entertainment Expo nun allerhand Indie-Spiele für die neue Sony-Konsole angekündigt. Die Highlights haben wir für euch nachfolgend im Überblick zusammengefasst. Neben den aufgeführten Spielen befinden sich außerdem Mercenary Kings (Tribute Games), Daylight (Zombie Studios), Contrast (Compulsion Games), Pinball Arcade (Farsight) und Warframe (Digital Extremes) für die PS4 in Entwicklung. Sicherlich dürfen wir uns in den nächsten Wochen auf viele weitere Ankündigungen aus der blühenden Indie-Szene freuen. Auf unserer PlayStation 4-Themenseite halten wir euch natürlich stetig über alle Ankündigungen und Informationen auf dem Laufenden.

    Don't Starve (Klei Entertainment)

    Don't Starve von Klei Entertainment Don't Starve von Klei Entertainment Quelle: Klei Entertainment Don't Starve erfreut sich auf dem PC bereits seit der frühen Alpha-Phase größter Beliebtheit unter den Indie-Fans und wurde am 23. April offiziell auf Steam veröffentlicht. In der Rolle des ulkigen Wissenschaftlers Wilson müsst ihr in einer lebensfeindlichen Umgebung um euer Überleben kämpfen. Dazu zählt nicht nur die Beschaffung lebensnotwendiger Vorräte, sondern auch die Verteidigung gegen einheimische Monster, die in zahlreichen Variationen auftreten und schneller zum unwiderruflichen Ableben eures Charakters führen, als euch lieb ist. Der Fokus des Spiels, das durch einen an Tim Burton-Filme erinnernden Stil beeindruckt, liegt auf der Erforschung und dem Craften von zahlreichen Gegenständen, die euer Überleben sichern sollen. Auch auf der PlayStation 4 wird Don't Starve von Klei Entertainment ein echter Geheimtipp.

    Outlast (Red Barrels)

    Outlast von Red Barrels Outlast von Red Barrels Quelle: Red Barrels / PlayStation Blog Das Indie-Entwicklerstudio Red Barrels konnte bereits an der Mitwirkung an Titeln wie Prince of Persia: The Sands of Time, Uncharted: Drake's Fortune and Assassin's Creed ausreichend Erfahrung sammeln. Nun haben sich die zu Red Barrels zusammengeschlossenen Entwickler dazu entschieden, ein Survival-Horrorspiel zu entwickeln. Inspiration holten sie sich dabei von angsteinflößenden Titeln wie Amnesia: The Dark Descent. So habt ihr keinerlei Waffen oder Möglichkeiten, euch zu wehren und seid damit vollkommen hilflos. In der Rolle eines Journalisten müsst euch in einer vermeintlich verlassenen Irrenanstalt zurecht finden, in der die Patienten euch nach dem Leben trachten. Somit kehrt auch das lange Zeit abstinente Horror-Genre dank der Indie-Szene auf die Konsolen im Laufe des Jahres 2014 zurück. Zumindest auf die PlayStation 4.

    Octodad: Dadliest Catch (Young Horses)

    Octodad: Dadliest Catch von Young Horses Octodad: Dadliest Catch von Young Horses Quelle: www.octodadgame.com / Young Horses Der Plot von Octodad ist genau so irre wie das Spielprinzip: Ihr seid ein liebender Ehemann, kümmernder Vater und ein Oktopus, dessen wahre Identität nicht einmal die eigene Familie kennt. Trotz eures eigenwilligen Aussehens und fischigen Körpergeruchs, müsst ihr euer Geheimnis um jeden Preis wahren und allerlei Alltagsaufgaben nachgehen, um keinen Verdacht auf euch zu ziehen. Die Steuerung macht euch dabei jedoch immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Ihr steuert nämlich jeden schwammigen Tentakel einzeln. Nachdem das kostenlose Octodad haufenweise Fans hinter sich versammeln konnte, entschlossen sich die Entwickler von Young Horses dazu, aus dem originellen Spielprinzip eine Vollversion zu basteln. Neben dem PC, erscheint Octodad: Dadliest Catch auch für die PlayStation 4. Der Release ist für 2014 angesetzt.

    Transistor (Supergiant Games)

    Transistor von Supergiant Games Transistor von Supergiant Games Quelle: Supergiant Games Nachdem Supergiant Games sich mit Bastion in der Indie-Szene einen Namen machte, werkelt der siebenköpfige Indie-Entwickler nun an dem Science-Fiction-Spiel Transistor. Enthüllt wurde das Spiel bereits im Rahmen der PAX East, nun steht jedoch auch eine Veröffentlichung für Sonys PlayStation 4 fest. Ihr schlüpf in die Rolle von Red, einer jungen Sängerin, die rein zufällig in den Besitz eines mysteriösen Transistors gelangt. Dabei handelt es sich um ein sprechendes Schwert, in dem die Seele eines verstorbenen Mannes gefangen ist. In der futurischen Spielwelt seht ihr euch dabei allerhand Verfolger gegenübergestellt, die ihr in taktischen und rundenbasierten Auseinandersetzungen bekämpft. Erscheinen soll Transistor im Laufe des nächsten Jahres für PC und PlayStation 4.

    Oddworld: New 'n' Tasty (Oddworld Inhabitants)

    Oddworld: New 'n Tasty von Oddworld Inhabitants und Just Add Water Oddworld: New 'n Tasty von Oddworld Inhabitants und Just Add Water Quelle: Oddworld Inhabitants / Just Add Water Oddworld: New 'n' Tasty ist ein vollwertiges Remake des PlayStation One-Klassikers Oddworld: Abe's Oddysee. Einen Release-Termin für das Jump'n Run gibt es bislang noch nicht und neben der PlayStation 4, soll das Spiel zudem auch für PC, PS3, Xbox 360 und PlayStation Vita erscheinen. Sein Debüt wird das Remake jedoch zunächst auf der neuen Sony-Konsole feiern. Entwickelt wird das Spiel von Oddworld Inhabitants in Zusammenarbeit mit dem britischen Entwicklerstudio Just Add Water. Sowohl der bekannte Spielablauf als auch die gewohnten Spielmechaniken sollen beibehalten werden. Optisch jedoch versprechen die Entwickler eine der Vorlage entsprechende Generalüberholung inklusive atemberaubender 3D-Umgebungen.

    01:11
    Transistor: E3-Trailer kündigt PS4-Version zum neuen Spiel der Bastion-Macher an
    Spielecover zu Transistor
    Transistor
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1073621
PlayStation 4
PlayStation 4: Don't Starve, Outlast und viele weitere Indie-Titel angekündigt - Die Highlights im Überblick
Nachdem Sony bereits im Vorfeld bekundete, dass man Indie-Entwickler fördern und ihnen den nötigen Freiraum geben wolle, wurden im Rahmen der E3-Spielemesse nun allerhand Indie-Titel für die neue Sony-Konsole angekündigt. Darunter befinden sich etwa das populäre Überlebens-Spiel Don't Starve, das ulkige Octodad: Dadliest Catch sowie das Survival-Horrorspiel Outlast. Die Highlights der angekündigten Indie-Titel für die PlayStation 4 haben wir für euch zusammengefasst.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-Dont-Starve-Outlast-und-viele-weitere-Indie-Titel-angekuendigt-Die-Highlights-im-Ueberblick-1073621/
11.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/03/ds_darkness_1920x1080.jpg
ps4 playstation 4,sony,e3,indie game
news