Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4 und Xbox One: 8 Gigabyte RAM laut Crytek-Meinung ein limitierender Faktor

    Die in PS4 und Xbox One verbauten 8 Gigabyte Arbeitsspeicher könnten limitierender Faktor für Spieleentwickler sein. Quelle: Computec Media

    In einem aktuellen Interview hat sich Crytek-Entwickler Sean Tracy zur Technik von PS4 und Xbox One geäußert. Im Mittelpunkt der Aussagen steht der Arbeitsspeicher - sowohl PS4 als auch Xbox One stehen 8 Gigabyte RAM zur Verfügung. Beeindruckt zeigt sich Tracy davon nur wenig. Schließlich würde sich die Technologie exponentiell weiterentwickeln.

    Crytek-Entwickler Sean Tracy zeigt sich von den 8 Gigabyte Arbeitsspeicher der PS4 und Xbox One wenig beeindruckt. In einem aktuellen Interview mit der englischsprachigen Webseite Gamingbolt.com sagte Cryteks US Engine Business Development Manager, dass dies durchaus ein limitierender Faktor sein könnte. "8 Gigabyte RAM lassen sich schnell füllen", sagt Tracy und ergänzt, dass Entwickler teils nicht den kompletten Zugriff auf den Arbeitsspeicher haben. Bei Microsofts Xbox One wird ein entsprechender Teil etwa für das Betriebssystem reserviert.

    Die Aussagen beziehen sich auf Äußerungen von Ray Kurzweil. Der ist der Meinung, dass sich die Technologie exponentiell entwickelt. Spieleentwickler könnten daher schon bald an die technische Obergrenze des Arbeitsspeichers von PS4 und Xbox One stoßen. Bereits bei der Entwicklung des Action-Abenteuers Ryse: Son of Rome für Xbox One hätten die Entwickler auf ihren Verbrauch achten müssen. "Ich bin mir sicher, dass der Arbeitsspeicher auch in dieser Generation ein einschränkender Faktor sein wird", ergänzt der Entwickler im Gespräch mit Gaminbolt.com.

    An welchen Spielen die Crysis-Macher derzeit arbeiten, ist bisher nicht bekannt. Offenbar will das in Frankfurt am Main ansässige Studio im Rahmen der E3 2014 zwei neue Titel ankündigen. Das berichtet die Webseite dsogaming.com unter Berufung auf die italienische Webseite gamesvillage.it. Die beiden Projekte heißen angeblich Project Grave und Arena of Fate. Sobald uns weitere Infos erreichen, erfahrt ihr das wie gewohnt an dieser Stelle.

    02:25
    Xbox One: Better without Kinect? Positive und negative Auswirkungen
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 29 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Eine Zusammenarbeit mit Platinum Games, einem wie wir wissen rein japanischen Unternehmen, da würde ich jedenfalls…
    Von Mula
    Dann ist der Limitierende Faktor Zeit 
    Von Umrael
    Ich glaube nicht, dass bei Ryse oder bei Knack der Prozessor oder Sonstiges die Schuld trägt. Schlampige…
    • Es gibt 29 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Umrael
        Oh, Crytek ist schon ein sehr fähiger Entwickler. Nur leider haben sie keine Ahnung davon, wie man das Gameplay anpackt, damit es neben einer Optik- auch eine Spielspaßgranate wird. Dafür sollte sich Crytek eigentlich mal mit jemandem zusammensetzen, der davon etwas…
      • Von Mula
        Zitat von Umrael
        Ich glaube nicht, dass bei Ryse oder bei Knack der Prozessor oder Sonstiges die Schuld trägt. Schlampige Programmierung trift es eher.
        Dann ist der Limitierende Faktor Zeit 
      • Von Umrael
        Zitat von Mula
        ...
        Ich glaube nicht, dass bei Ryse oder bei Knack der Prozessor oder Sonstiges die Schuld trägt. Schlampige Programmierung trift es eher.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121653
PlayStation 4
8 Gigabyte RAM laut Crytek ein limitierender Faktor
In einem aktuellen Interview hat sich Crytek-Entwickler Sean Tracy zur Technik von PS4 und Xbox One geäußert. Im Mittelpunkt der Aussagen steht der Arbeitsspeicher - sowohl PS4 als auch Xbox One stehen 8 Gigabyte RAM zur Verfügung. Beeindruckt zeigt sich Tracy davon nur wenig. Schließlich würde sich die Technologie exponentiell weiterentwickeln.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-und-Xbox-One-8-Gigabyte-RAM-laut-Crytek-ein-limitierender-Faktor-1121653/
19.05.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/04/ps4xboxone-pc-games_b2teaser_169.jpg
ps4 playstation 4,sony,konsole
news