Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4: Preload doch nicht bei Watch Dogs für PlayStation 4 möglich

    Das Preload-Feature der PS4 wird doch nicht mit Watch Dogs eingeführt. Nach Angaben von Sony ist Destiny das erste PS4-Spiel, das diese Funktion unterstützt. Quelle: Ubisoft

    Bungies kommender SciFi-Shooter Destiny ist der erste Titel, der sich per Preload-Funktion vor Release auf der PS4 herunterladen lässt. Das teilt Sony auf seiner PlayStation-Webseite mit. Ende April berichtete das Unternehmen über den Nachrichtendienst Twitter, dass bereits Watch Dogs die neue Preload-Funktion der PS4 unterstützt. Der entsprechende Eintrag wurde allerdings wieder gelöscht.

    Sony erklärt in einer FAQ auf seiner Webseite, wie das Preload-Feature der PS4 funktioniert. Zugleich gibt das Unternehmen bekannt, dass die Preload-Funktion mit Bungies kommendem SciFi-Shooter Destiny auf PlayStation 4 eingeführt wird. Destiny erscheint am 9. September. Wer den Ego-Shooter vorbestellt, lädt sich die Spieldateien bereits wenige Tage vor Release auf die Festplatte seiner PlayStation 4 herunter. Gespielt werden kann pünktlich am Release-Tag.

    Wann konkret der Preload von Destiny beginnt, nannte Sony bisher nicht. "Der Vorab-Download garantiert nicht den Early-Access eines Spiels. Es lädt die Spieldateien lediglich wenige Tage vor dem Release herunter, damit ihr am Launch-Tag sofort mit dem Spielen beginnen könnt", schreibt Sony auf seiner Webseite. Damit die Preload-Funktion genutzt werden kann, müssen automatische Download auf der PS4 aktiviert sein.

    Ende April hatte Sony über den Nachrichtendienst Twitter gemeldet, dass dieses Feature erstmals bei Watch Dogs für PS4 zur Verfügung steht. Watch Dogs erscheint am 27. Mai unter anderem für PS4, Xbox One und PC. Kurze Zeit später wurde der Eintrag wieder entfernt. Die Details zur Preload-Funktion der PS4 findet ihr auf der Sony-Webseite. Auf unserer Themenseite zur PS4 halten wir euch wie gewohnt mit weiteren News, Videos und Screenshots auf dem Laufenden. Sonys PlayStation 4 ist seit dem 29. November 2013 für 399 Euro im Handel erhältlich.

    04:29
    Watch Dogs: Ubisoft legt Smartphone-Nutzer rein
    Spielecover zu Watch Dogs
    Watch Dogs
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von occ86
    Nein das tat Sony nicht, denn das war ein Twitter-Account der nichts mit Sony selbst zu tun hat: https://twitter…
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle PlayStation 4 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121932
PlayStation 4
Preload doch nicht bei Watch Dogs möglich
Bungies kommender SciFi-Shooter Destiny ist der erste Titel, der sich per Preload-Funktion vor Release auf der PS4 herunterladen lässt. Das teilt Sony auf seiner PlayStation-Webseite mit. Ende April berichtete das Unternehmen über den Nachrichtendienst Twitter, dass bereits Watch Dogs die neue Preload-Funktion der PS4 unterstützt. Der entsprechende Eintrag wurde allerdings wieder gelöscht.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-Preload-doch-nicht-bei-Watch-Dogs-moeglich-1121932/
21.05.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/04/Seite_2_oben-videogameszone_b2teaser_169.png
ps4 playstation 4,sony,konsole
news